Sirup und Suspension Cefix für Kinder: Anweisungen, Preis und Bewertungen des Arzneimittels

Prostatitis

Cefix Suspension ist in der Gebrauchsanweisung für Kinder als halbsynthetisches Medikament mit antimikrobieller Wirkung zur Unterdrückung der Vitalaktivität von Pneumokokken, Enterokokken, Streptokokken, hämophilen Infektionen, Escherichia coli und anderen pathogenen Mikroorganismen angegeben.

Darstellung der Cephalosporin III-Generation. Es wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt.

Indikationen zur Verwendung

Die Zusammensetzung von Cefix umfasst den Wirkstoff - Cefixim (Cefixim) und weitere Bestandteile - Croscarmellose-Natrium, Lebensmittelzusatzstoffe E211, E330, E451, E466, mikrokristalline Cellulose, wasserfreies kolloidales Siliciumdioxid, Saccharose.

Begleitende Droge Cefix Gebrauchsanweisung für Kinder gibt folgende Hinweise:

  • mit Sinusitis, Otitis, Pharyngitis und anderen Erkrankungen der oberen Atemwege, die bakteriellen Ursprungs sind;
  • mit Bronchitis, Tracheitis, Angina und anderen infektiösen Läsionen der Atemwege;
  • mit Gonokokken-Urethritis, Pyelonephritis, Zervizitis und anderen Erkrankungen des Harnsystems;
  • ansteckende Darmkrankheit.

Entwickelt für Kinder im Alter von 1/2 bis 12 Jahren und mit einem Gewicht von bis zu 50 kg. Es wird oral eingenommen, genau wie es von einem Arzt verschrieben wird. Die Dauer der Antibiotika-Einnahme wird je nach Schwere der Erkrankung im Durchschnitt zwischen 5 und 14 Tagen individuell festgelegt. Bei der Behandlung von Blasenentzündung kann Cefix 3 Tage dauern.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C beträgt 3 Jahre. Analoga von Cefix, die einen gemeinsamen Wirkstoff enthalten - Cefiximtrihydrat, sind Lopraks, Ikzim, Ceforal Solyutab, Supraks, Cefspan.

Cefix ist ein weißes Pulver mit Erdbeergeschmack und Aroma.

Anweisung

Die Verpackung des Arzneimittels ist mit einem Spezialbehälter mit einer Messskala von 1 bis 10 ausgestattet.

Das beiliegende Cefix für Kinder gibt die folgende Methode zur Herstellung der Suspension an:

  1. Schütteln Sie das Pulverfläschchen.
  2. vorgekochtes und abgekühltes Wasser wird in eine Flasche mit Cefix gegossen und mit ½ Volumen gefüllt - bis zur Markierung an der Flaschenwand;
  3. Den Deckel schließen und gut schütteln, um das Pulver aufzulösen.
  4. Öffnen Sie die Flasche erneut und füllen Sie sie bis zur Markierung auf der Flasche mit Wasser.
  5. erneut schütteln, um das Pulver vollständig aufzulösen;
  6. Das Produkt ist 5 Minuten nach der Zubereitung gebrauchsfertig. Das Medikament ist nicht auf Lebensmittel angewiesen. Vor jeder Medikamenteneinnahme sollte die Flasche mit dem verdünnten Medikament gründlich geschüttelt werden.

Die zubereitete Suspension enthält in 5 ml - 100 mg Cefixim Trihydrat. Das zubereitete Medikament wird 1 Mal pro Tag eingenommen, seine Dosierung wird mit einer Rate von 8 mg / kg Körpergewicht bestimmt. Falls gewünscht, kann die tägliche Dosis des Arzneimittels in zwei Teile aufgeteilt werden.

Die Resorptionsrate des Arzneimittels durch die Verdauungsorgane wird durch die Nahrungsaufnahme beeinflusst. Die höchste Konzentration von Cefix im Blut wird 2 bis 6 Stunden nach der Verabreichung beobachtet. Ein bestimmter Teil des Arzneimittels wird am ersten Tag zusammen mit dem Urin ausgeschieden, der Rest wird zusammen mit der Galle ausgeschieden. Bei Vorliegen einer Nierenerkrankung nimmt die Dauer der Arzneimittelausscheidung im Urin signifikant zu.

Bei Lagerung der zubereiteten Suspension im Kühlschrank beträgt die Haltbarkeit 14 Tage.

Gegenanzeigen

Das beiliegende Kinderhandbuch Cefix weist auf einige Kontraindikationen hin:

  • Kinder im Alter von 0 bis 6 Monaten;
  • wenn Sie allergisch gegen Antibiotika der Cephalosporin-Gruppe und Penicilline sind;
  • im Falle einer Überempfindlichkeit gegen andere Bestandteile dieses Arzneimittels;
  • bei der Diagnose von Porphyr-Krankheit.

Die Ernennung von Cefix bei schwangeren Frauen ist nur möglich, wenn der Nutzen der Einnahme des Arzneimittels für die Mutter die wahrscheinliche Gefahr für die Gesundheit des Fötus übersteigt. Das Medikament wird von Frauen während der Stillzeit vollständig ausgeschlossen. Da das Medikament zwangsweise eingenommen werden muss, sollte das Stillen vorübergehend unterbrochen werden.

Nach den Anweisungen für das Medikament, Kinder unter 12 Jahren ist die Einnahme von Cefix in Kapseln kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Selten auftretende Nebenwirkungen, die durch die Einnahme von Cefix verursacht werden, können ausgedrückt werden als:

  • Hautausschläge, Dermatitis, Trockenheit, übermäßiges Schwitzen;
  • das Auftreten von Bauchschmerzen, die durch Darmkrämpfe, Durchfall, Blähungen verursacht werden;
  • Übelkeit, Erbrechen, Dysbiose, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit;
  • Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, allgemeine Schwäche;
  • Erkrankungen der Nieren, ein Anstieg von Kreatinin und Harnstoff im Blut;
  • Haarausfall, Manifestationen des Lyell-Syndroms;
  • Erkrankungen des Lymphsystems: Leukopenie, Neutropenie, Thrombozytose, Thrombophlebitis, hämolytische Anämie;
  • anaphylaktischer Schock, Arthralgie, Erythema multiforme;
  • Manifestationen von Serumkrankheit, Vergolf-Krankheit;
  • Erhöhte Bilirubinwerte, Transaminase im Blut, Entwicklung von Cholestase.
Während der Einnahme des Arzneimittels kann eine positive Reaktion auf den Coombs-Test und Uringlukose beobachtet werden. Um die Konzentration des letzteren zu bestimmen, sollte ein Glukoseoxidasetest durchgeführt werden.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung hat der Patient:

  • Übelkeit;
  • Durchfall;
  • Schwindel und andere charakteristische Nebenwirkungen.

Die Behandlung einer Überdosierung mit diesem Medikament beinhaltet eine symptomatische Therapie.

Aufgrund des Fehlens eines bestimmten Gegenmittels sollte bei einer Überdosis von Cefix eine Magenspülung durchgeführt und anschließend Antihistaminika und Glukokortikoide eingenommen werden. Eine ebenso wirksame Möglichkeit, die Symptome einer Überdosierung zu lindern, ist die Sauerstofftherapie.

Die Anwendung der Hämodialyse zur Linderung von Symptomen einer Überdosierung ist unwirksam.

Kosten von

Die Vorlesung ist in Flaschen von 30 und 60 ml erhältlich.

Für Cefixim-Suspension für Kinder liegt der Preis für eine 30-ml-Flasche zwischen 430 und 450 Rubel, 60 ml bei etwa 900 Rubel.

Cefix ist seit kurzem in der Apotheke erhältlich und erfreut sich bereits einiger Beliebtheit bei Eltern, deren Kinder an nicht-viralen Infektionskrankheiten leiden.

Bewertungen

Die Begleitung des Medikaments Cefix für Kinder Bewertungen sind nicht eindeutig. Die meisten Eltern und Kinderärzte betonen seine Wirksamkeit:

  • Cefix wurde in einer komplexen Therapie mit Expektorantien zur Behandlung von Bronchitis bei einem 7-jährigen Kind verschrieben. Vom Drogenkonsum hinterließ sich ein guter Eindruck - schnell geholfen, es gab keine Allergie. 5 Tage nach Beginn der Behandlung war die Bronchitis vollständig verschwunden;
  • Obwohl Cefix ein allergenes, aber sehr wirksames Medikament ist, hat es sich bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Kindern, die älter als sechs Monate sind, positiv bewährt. Es hat eine bequeme Form - in Form einer Suspension, die einmal zubereitet und dann im Kühlschrank aufbewahrt und entsprechend dem Verwendungszweck verwendet wird;
  • nahm Cefix 5 Tage lang wie vom Kinderarzt verschrieben ein. Baby - Ein Jahr lang bereitete die Einnahme des Arzneimittels keine großen Schwierigkeiten, da es angenehm duftet und nach süßen Erdbeeren schmeckt. Die Suspension wurde gemäß den Anweisungen hergestellt, nach der Einnahme wirkte das Arzneimittel schnell - buchstäblich am zweiten Tag. Nach zwei oder drei Tagen Einnahme des Kindes trat ein Hautausschlag auf, der nach Absetzen des Arzneimittels schnell verschwand.

Manchmal gibt es Beschwerden über die Nebenwirkungen, die sich aus der Verwendung der Suspension ergeben. Sie sind hauptsächlich auf das Vorliegen einer allergischen Reaktion bei Kindern zurückzuführen. Neben anderen Beschwerden bezüglich des Arzneimittels sind die relativ hohen Kosten, die begrenzte Haltbarkeit in gekochter Form sowie die Notwendigkeit des Kaufs einer zweiten Durchstechflasche für schwere Formen von Infektionen zu erwähnen.

Ähnliche Videos

Herstellung der Cefix-Suspension:

Gemäß den Anweisungen und Patientenbewertungen hat sich Cefix, ein Präparat zur Herstellung einer Suspension für Kinder, als wirksames Mittel zur Behandlung von durch bakterielle Infektionen verursachten Beschwerden erwiesen. Nebenwirkungen, die aus seiner Verwendung resultieren, sind mit einer individuellen Unverträglichkeit des Arzneimittels verbunden.

Wie wird Pancef (Cefixim) Babysuspension 100 mg / 5 ml verdünnt?

Das Medikament Pancef enthält Antibiotikum Cefixim. Das Mittel wird in Form eines Granulats in einer Flasche aus dunklem Glas zur Herstellung von Suspensionen mit einem Messverschluss hergestellt. Die Fläschchen sind jedoch unterschiedlich, und als Ergebnis können entweder 60 ml der Suspension oder 100 ml erhalten werden. Die zugesetzte Wassermenge variiert also.

Bei der Herstellung der Suspension, Pancef 60 ml: Schütteln Sie die Flasche, um das Granulat zu mischen. Mit einer Messkappe 40 ml Wasser messen. Wasser wird gereinigt oder gewöhnlich gekocht, aber auf Raumtemperatur abgekühlt. Die erforderliche Menge Wasser wird in mehreren Schritten in die Durchstechflasche gegeben, wobei die Verpackung nach jeder Portion Wasser geschüttelt wird. Es ist nicht erforderlich, das gesamte Wasser gleichzeitig zuzugeben, da dies zu einer heterogenen Suspension führen kann.

Bei der Herstellung der Suspension Pancef 100 ml wird die gleiche Technologie angewendet. Die Wassermenge ist jedoch unterschiedlich - hier müssen Sie 66 ml Wasser hinzufügen. Wenn die Kappe nicht bequem zu verwenden ist, können Sie eine normale Spritze verwenden.

Suspensionen unmittelbar vor der Behandlung herstellen. Vor jedem Gebrauch sollte die Flasche geschüttelt werden, damit sich kein Bodensatz bildet.

Wie wird die Cefix-Suspension für Kinder verdünnt?

Wie Cefix verdünnen?

Zubereitung der Cefix-Suspension

Das Medikament Cefix ist in Pulverform zur Herstellung von Suspensionen für Kinder erhältlich und enthält das Antibiotikum Cefixim. Die Durchstechflaschen sind für die Herstellung von Suspensionen von 30 und 60 ml bei gleicher Dosierung ausgelegt.

Die Flasche besteht aus dunklem Glas. Darauf befindet sich unterhalb der Beschriftungsebene eine Linienmarkierung. Vor dem Einfüllen von Wasser wird die Flasche abgeschüttelt, damit sich das Pulver von den Wänden löst. Fügen Sie dann eine kleine Menge gekochtes, gekühltes Wasser hinzu und schütteln Sie die Flasche Cefix gründlich. Wenn die Lösung homogener wird, geben Sie eine zweite Portion Wasser auf die Markierung und schütteln Sie sie erneut. Lassen Sie die Suspension danach mindestens fünf Minuten einwirken, und geben Sie sie erst dann an das Kind weiter.

Ready Cefix Suspension wird nicht länger als 14 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch.

Antibiotikum Pharma International Cefix - Überprüfung

Cefix-Suspension für Kinder 100 mg / 5 ml. 30 ml. Wie man kocht

Während das Kind schläft, überprüfen Sie die Eingabe. Wir sind krank geworden. Temperatur 39-40,1. Schnell viele Medikamente: fiebersenkend, antiviral - hat nicht geholfen. Angina als Komplikation von ARVI. Sie haben uns das Antibiotikum Cefix zugeschrieben. Bei einer Dosierung von 7 ml.

Ich entschied, dass wir genug von einer kleinen Flasche haben würden. In diesem Fall nehmen wir am letzten Tag eine kleinere Dosis ein. Immerhin wird die fertige Suspension nur 14 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Und meiner Meinung nach ist es nicht billig. 137 UAH für 30 ml. (vor allem nach dem Werfen Geld für zuvor verschriebene Medikamente, die nicht geholfen haben). Und wenn das Antibiotikum nicht wirkt, wird es der Arzt für Sie ersetzen.

Nichts zu tun, trink am dritten Tag. Dies ist das erste Antibiotikum, das ein Kind gerne trinkt. Von Zinat erbrochen ihn. Es hilft schon seitwärts.

Am ersten Tag sank die Temperatur. In der Sekunde hörte er auf, im Schlaf zu würgen (wegen der Schwellung des Rachens konnte er nicht normal atmen). Am dritten Tag ist der Hals etwas rot, die Temperatur steigt nicht mehr an.

Letzte Nacht erinnerte ich mich daran, dass der Arzt die sofortige Einnahme von Cefix mit dem antiallergischen Medikament "Eden" dringend empfahl. Ich habe bereits vergessen, es zweimal zu geben. (Ich bin eine gute Mutter.)

Ich weiß nichts über andere. Die erste Frage, die ich hatte, war, ob ich die Kochanweisungen richtig verstanden habe. Ich habe einen Arzt konsultiert und so:

Wir haben eine Flasche 30ml. In der Mitte der Flasche auf dem konvexen Glasetikett. Hier muss gekochtes kaltes Wasser hinzugefügt werden. So fügen Sie den bequemsten Esslöffel hinzu.

Um keine Bakterien in das Fläschchen zu gießen, habe ich den Löffel mit kochendem Wasser verbrüht. kochendes Wasser goss eine Tasse, so dass das Wasser schnell abkühlte und einen Löffel darin zurückließ.

Wenn das Wasser abgekühlt ist. Umgedreht und schüttelte die verschlossene Flasche, wie in der Anleitung geschrieben.

Geöffnet, goss einen Esslöffel etwas Wasser (etwa die Hälfte der erforderlichen Menge). Gut verschlossen und geschüttelt.

Dann fügte sie Wasser zur gewünschten Marke hinzu. Egal wie sehr ich es auch versuchte, ich habe immer noch 3-4 mm über der Marke. Aber die Wirkung des Medikaments schien es nicht beeinflusst zu haben (oder wir erhielten eine Dosierung mit einer Marge).

Wird mit einem Messlöffel mit den Markierungen 1/4, 1/2, 3/4, 1 usw. geliefert. Da uns eine Dosierung in ml zugewiesen wurde. Sie gab dem Kind den Löffel zum Spielen und maß die Dosierung mit einer Nurofenspritze, wie es bequemer war.

Es wurde festgestellt, dass das Antibiotikum einen angenehmen Geruch und Geschmack aufwies. Das Kind trank es mit Vergnügen.

Wenn später Zeit ist, werde ich Fotos hinzufügen. In der Zwischenzeit hoffe ich, dass meine Rezension hilfreich sein wird.

Der Kurs ist vorbei. Die Temperatur stieg nicht mehr an. Klein fühlt sich gut an. Es gab keine Nebenwirkungen. Ist das der Stuhl etwas dünner war als sonst? Und der Appetit ist schlimmer. Und ja, sogar die ersten drei Tage der Aufnahme, aus irgendeinem Grund beschwerte sich in der Nacht, dass die Beine weh taten, vielleicht nicht von Cefix. Heute gehen wir deshalb zu einem Kardiologen. Halsschmerzen trotzdem.

Pantseff - offizielle * Gebrauchsanweisung

ANWEISUNGEN
über die medizinische Verwendung des Arzneimittels

Registrierungs Nummer:

Handelsname des Arzneimittels: Pancef ®

Internationaler nicht-proprietärer Name:

Dosierungsform:

Zusammensetzung
60 ml der Suspension enthalten den Wirkstoff: Cefixim (in Form von Cefiximtrihydrat) 1.207 g-1.351 g.
100 ml der Suspension enthalten den Wirkstoff: Cefixim (in Form von Cefiximtrihydrat) 2.000 g-2.238 g
Sonstige Bestandteile: Saccharose, Xanthangummi, Natriumbenzoat, Orangengeschmack.

Beschreibung: hellgelbes bis gelbes Granulat.

Die hergestellte Suspension: weiß oder weiß mit einer gelblichen, homogenen Suspension mit einem orangen Geruch.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

ATX-Code: [J01DD08]

Pharmakologische Eigenschaften
Pharmakodynamik
Cefixim ist ein Cephalosporin-Antibiotikum der dritten Generation zur oralen Verabreichung mit ausgeprägter antibakterieller Wirkung gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen.
Der Wirkungsmechanismus beruht auf der Hemmung der Synthese der Zellmembran des Erregers. Resistent gegen Beta-Lactamase, sowohl grampositive als auch gramnegative Mikroorganismen.
Hoch aktiv in der Welt. Oxytoca, Pasteurella multocida, Providencia spp., Salmonella spp., Shigella spp., Citrobacter spp. (einschließlich Citrobacter diversus), Serratia marcescens.
Pseudomonas spp., Acinetobacter spp., Einige Streptococcus-Stämme, Enterococcus spp. (Methicillin-resistente Stämme), Listeria monocytogenes, Bacteroides fragilis, die meisten Stämme von Staphylococcus, Enterobacter und Clostridium sind gegen Cefixim resistent.
Pharmakokinetik
Absaugen Nach der Einnahme beträgt die Aufnahme von Cefixim unabhängig von der Mahlzeit 40-50%. Es wurde jedoch festgestellt, dass die maximale Konzentration (Stax) im Serum bei gleichzeitiger Einnahme des Arzneimittels um 0,8 h schneller erreicht wird. TTAx - 2-6 Stunden für eine Suspension von 400 mg / 5 ml und 2-5 Stunden für eine Suspension von 200 mg / 5 ml. Nach Einnahme der Suspension ist Stach (im Vergleich zu Tabletten) um 25-50% höher. Maximale Plasmakonzentrationen werden in 2 bis 6 Stunden erreicht.
Verteilung Die Plasmaproteinbindung beträgt 50-60%. Das Verteilungsvolumen beträgt 0,6-1,1 l / kg.
Hohe Konzentrationen des Arzneimittels verbleiben lange Zeit im Serum, in der Galle und im Urin.
Stoffwechsel. Keine Daten zu Metaboliten Cefixim.
Inferenz. Cefixim wird zu 50% unverändert über die Nieren und zu -10% über die Galle ausgeschieden. Die Eliminationshalbwertszeit bei gesunden Probanden beträgt durchschnittlich 3-4 Stunden, in einigen Fällen bis zu 9 Stunden. Eine lange Halbwertszeit ermöglicht die einmalige Gabe.
Wenn die Nierenfunktion bei einer Kreatinin-Clearance (CK) von 20 bis 40 ml / min beeinträchtigt ist, erhöht sich die Eliminationshalbwertszeit und beträgt durchschnittlich 6,4 Stunden, bei CK 5 bis 20 ml / min 11,5 Stunden.

Indikationen zur Verwendung
Infektions- und Entzündungskrankheiten durch cefiximempfindliche Mikroorganismen:

  • Infektion der oberen Atemwege (Pharyngitis, Sinusitis);
  • Mittelohrentzündung;
  • Infektion der unteren Atemwege (Bronchitis, Tracheobronchitis);
  • Harnwegsinfektionen;
  • unkomplizierte Gonorrhoe (Harnröhre und Gebärmutterhals);
  • Mandelentzündung.

Gegenanzeigen
Überempfindlichkeit gegen Cephalosporine, inkl. zu Penicillinen, Penicillamin.
Das Kindesalter bis zu 6 Monaten.
Mit Vorsicht: Älteres Alter, Nierenversagen, Kolitis (in der Geschichte). Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit.
Die Anwendung von Cefixim während der Schwangerschaft ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt. Gegebenenfalls sollten Termine während der Stillzeit das Stillen beenden.

Dosierung und Verabreichung
Innen Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre mit einem Gewicht von mehr als 50 kg beträgt die empfohlene Tagesdosis 400 mg einmal / supsi oder 200 mg zweimal täglich. Mit unkomplizierter Gonorrhoe - 400 mg einmal.
Kinder im Alter von 6 Monaten bis 12 Jahren mit einem Gewicht von weniger als 50 kg werden als Suspension in einer Dosis von 8 mg / kg Körpergewicht 1 Mal / Tag oder 4 mg / kg alle 12 Stunden verschrieben:

Rückblick: Granulat zur Herstellung der Suspension Pancef (Cefixim) - Es ist gut, dass es draußen Winter ist! oder ein paar Fragen zur Herstellung dieses Antibiotikums!

Grüße an alle otzovik Leser!
Vielen Dank für das Lesen meiner Bewertung!

Mein kleiner Sohn erkältete sich wieder, es kam zu hohen Temperaturen - das Maximum lag bei 39,5. Bei dieser Temperatur gab es keine Zeit für eine Behandlung mit Volksheilmitteln und ich musste mich an den Kinderarzt wenden, um Hilfe zu erhalten, und er verschrieb das Antibiotikum Pancef.

Die Umverpackung enthält Informationen darüber, wie viele Granulate sich in einer Flasche befinden und dass die Menge ausreicht, um 60 ml der Suspension herzustellen. Wir lesen weiter unten.

In der Schachtel befindet sich eine Glasflasche mit Trockenmasse - Granulat, das in einem interessanten Verhältnis mit abgekühltem kochendem Wasser aufgelöst werden muss.

Aus irgendeinem Grund sollte das Wasser in der Durchstechflasche nur 40 ml in zwei Stufen hinzugefügt werden, um eine bessere Auflösung zu erreichen. Für mich ist das ein Rätsel - warum nur 40 ml ?, aber ich habe nicht damit begonnen, die endgültige Lösung einzuschenken und zu messen - ich hoffe, dass es am Ende 60 ml waren. Obwohl, nein, ich habe 10 ml mehr als die vorgeschriebene Menge in die Durchstechflasche gegossen, da es notwendig ist, das Antibiotikum 7 Tage lang zu trinken, wobei jeweils 10 ml und 60 ml des Kindes für eine Behandlung nicht ausreichen würden.

Im Allgemeinen ein kompliziertes System, nicht für den Durchschnittsverstand! Pancef wurde uns zum ersten Mal verschrieben und erklärte, dass es besser und moderner ist, es wirkt schneller. Zuvor wurde ein anderes Antibiotikum eingenommen und der darin enthaltene Wirkstoff war unterschiedlich (Augmentin-Suspension wurde bei Bronchitis eingenommen), und die Etiketten auf der Flasche waren vorhanden - wie lange Wasser gegossen werden musste, um die Suspension herzustellen. Es gibt keine solchen Etiketten in Panzef - es ist nicht bequem!

Bei Pantsef ist jedoch alles andere gut durchdacht - der Deckel ist aus Metall mit Öffnungsschutz verschraubt, sitzt fest und schützt vor Feuchtigkeit und Luftzutritt.

Auf der Flasche sind alle wichtigen Informationen über die Art der Herstellung des Arzneimittels Pancef, die Notwendigkeit des Rührens vor jedem Gebrauch, die Art der Lagerung der fertigen Suspension für nicht mehr als 14 Tage bei einer Temperatur von 15 bis 25 Grad, vervielfältigt. Das heißt, Sie können es nicht im Kühlschrank aufbewahren, da der Winter im Hof ​​gut ist, und was würde ich tun, wenn sie es uns in der Hitze des Sommers verschreiben würden?

Haltbarkeit der Trockenmasse 3 Jahre. Herstellungsland - Mazedonien.

Hier ist eine Messkappe bequem! Der Kunststoff ist transparent und die Markierungen sehen toll aus. Glauben Sie mir, Kappen sind unbequem, wie zum Beispiel in Mein Bericht - Ascoril Expectorant Expectorant (Sirup)

Darüber hinaus war der Hersteller der Ansicht, dass verschiedene Patienten unterschiedliche Suspensionsmengen benötigen.
Panaceph kann ab 6 Monaten eingenommen werden. Alter, nur für die kleinsten Patienten lieferte ein Etikett von 2,5 ml.

Anleitung Pancef. Das Bild, wenn Sie darauf klicken, kann in einer vergrößerten Ansicht angezeigt werden.

Schlussfolgerungen aus der Einnahme von Antibiotikum Pancef.

Positiv
- Ein Breitspektrum-Medikament gegen Mikroorganismen, die Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verursachen, wird bei Otitis, Tonsillitis (die von einer Erkältung begleitet sein kann) und in anderen Fällen eingenommen;
- Es ist zweckmäßig, 1 Dosis des Arzneimittels einmal täglich einzunehmen.
- kann ab 6 Monaten verwendet werden. Alter
- praktischer Kappendosierer.

Negativ kann zugeschrieben werden
- Nebenwirkungen von der Einnahme von Antibiotika;
- Langsame Fortschritte auf dem Weg zur Genesung sind individuell und hängen weitgehend vom Gebrauch von Hilfsmitteln ab, der Schwere der Erkrankung, so dass dies eine rein persönliche Einschätzung ist. In unserem Fall begann die Temperatur erst am zweiten Tag nach der Einnahme von Pancef zu sinken, daher die „Langsamkeit“ der Wirkung;
- unbequemes Suspensionszubereitungssystem - fragen Sie sich die ganze Zeit, ob die richtige Menge Wasser hinzugefügt wird?
- fertige Suspension sollte bei einer Temperatur von 15 bis 25 Grad gelagert werden, was in der Sommersaison ein Problem sein wird.

Im Allgemeinen gibt es keinen Grund, die Einnahme von Pancef nicht zu empfehlen. In jedem Fall hilft das Arzneimittel, wenn das Antibiotikum von einem Arzt verschrieben und korrekt verschrieben wurde!

Cefix - Suspension für Kinder und Gebrauchsanweisung

Cefix wird als orales Medikament der dritten Generation angesehen, das häufig zur Behandlung von Pathologien bei Patienten unterschiedlichen Alters eingesetzt wird. Dieses Medikament verbessert die Funktion des Körpers aufgrund der erhöhten Aktivität von Substanzen, deren Wirkung auf verschiedene Mikroorganismen und Bakterien hemmend wirkt.

Die Cefix-Suspension für Kinder hat eine ausgeprägte bakterizide antibakterielle Wirkung, und die Anweisung weist darauf hin, dass sie die Hemmung der Peptidoglycan-Synthese kontrolliert, die als das Hauptstrukturelement der Bakterienzellwand gilt. Dieses Medikament hat einen hohen Einfluss auf das Wachstum und die Vermehrung verschiedener Arten von Bakterien.

Die Zusammensetzung der Droge

Das Medikament Cefix wird in Kapseln und Pulver hergestellt, aus denen eine Suspension hergestellt wird. Die Hauptkomponente eines solchen Arzneimittels in Form einer Suspension ist Cefiximtrihydrat. Xanthangummi, Natriumbenzoat, Minohydrat-Zitronensäure, Saccharose und andere werden als zusätzliche Substanzen verwendet.

Cefix gilt als orales halbsynthetisches Cephalosporin der dritten Generation, das sich durch bakterizide Wirkung gegen verschiedene Arten von Mikroorganismen auszeichnet. Das Medikament wird in kurzer Zeit im Magen resorbiert und seine maximale Konzentration wird 4 Stunden nach der Einnahme notiert. Der größte Teil des Arzneimittels verbindet sich mit Plasmaproteinen und vorwiegend mit Albumin. Die Halbwertszeit des Arzneimittels beträgt in der Regel mehrere Stunden, kann jedoch mit Problemen mit der Nierenfunktion zunehmen. Der größte Teil des Arzneimittels wird hauptsächlich unverändert mit dem Urin ausgeschieden, kann aber auch mit der Galle ausgeschieden werden.

Indikationen und mögliche Gegenanzeigen

Bei der Behandlung von Pathologien mit Cefix-Suspension weist die Anweisung für Kinder einige Unterschiede auf. Ein solches Medikament kann für die folgenden Indikationen verschrieben werden:

  • Harnwegsinfektion unkompliziert;
  • Darmerkrankungen in akuter Form;
  • Mittelohrentzündung

Cefix kann verschrieben werden, um die durch Mikroorganismen wie Pneumokokken und Streptokokken verursachten Pathologien zu beseitigen. Dieses Medikament gibt ein gutes Ergebnis während der Therapie:

  • Pharyngitis;
  • Mandelentzündung;
  • Sinusitis;
  • akute Lungenentzündung;
  • akute Bronchitis und chronische Formen im akuten Stadium.

Cefix kann zur Behandlung von Infektionen angewendet werden, die durch Mikroorganismen ausgelöst werden, die für dieses Medikament anfällig sind.

Während der Schwangerschaft wird Cefix Frauen nur verschrieben, wenn sein Nutzen für die Mutter aus der Einnahme die mögliche Bedrohung für den sich entwickelnden Fötus übersteigt. Es wird empfohlen, die Einnahme eines solchen Arzneimittels während des Stillens abzulehnen und, falls erforderlich, die Stillzeit abzubrechen, um es damit zu behandeln.

Es ist zu beachten, dass jede Form von Cefix für die Anwendung bei Patienten kontraindiziert ist, die gegen die antibakteriellen Arzneimittel der Cephalosporin-Gruppe allergisch sind. Darüber hinaus wird empfohlen, die Behandlung mit diesem Medikament für Porphyrie zu verweigern. Cefix-Sirup darf bei Kindern ab einem Alter von 6 Monaten eingenommen werden, und das Medikament in Kapseln ist bei Patienten unter 12 Jahren kontraindiziert.

Bevor Sie mit der Einnahme eines Arzneimittels beginnen, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, und Cefixim ist keine Ausnahme.

Nebenwirkungen

Cefix gilt als wirksames Medikament zur Behandlung verschiedener Pathologien bei Erwachsenen und Kindern. Bei Einnahme dieses Medikaments treten Nebenwirkungen recht selten auf. Bei der Verschreibung von Cefix-Suspension deuten die Anweisungen für Kinder darauf hin, dass es bei der Arbeit des Verdauungstrakts zu Unregelmäßigkeiten kommen kann, die mit dem Auftreten der folgenden Symptome einhergehen:

  • erhöhte Mundtrockenheit;
  • Appetitlosigkeit oder deren völliger Verlust;
  • erhöhte Gasbildung;
  • Anfälle von Übelkeit und Erbrechen;
  • Schmerzsyndrom durch Darmspasmus;
  • Candidiasis der Schleimhaut.

Das Nervensystem kann durch Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwäche gestört werden. Wenn Sie Cefixim einnehmen, haben Sie möglicherweise eine eingeschränkte Nierenfunktion, einen Anstieg des Harnstoffspiegels im menschlichen Körper und die Entwicklung einer interstitiellen Nephritis.

Auf der Haut können Hautausschläge anderer Art auftreten, das Schwitzen verstärken und eine Dermatitis pilzlichen Ursprungs entwickeln. Darüber hinaus können toxische epidermale Nekrolyse, erhöhte Trockenheit der Haut und Haarausfall bedenklich sein. Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, reagieren Sie möglicherweise positiv auf den Coombs-Test und die Uringlukose.

Bei der Behandlung von Cefix-Suspension heißt es in der Anweisung für Kinder, dass bei einer Überdosierung eines Arzneimittels die Nebenwirkungen verstärkt werden, insbesondere im Bereich des Verdauungstrakts. In einem solchen pathologischen Zustand ist es notwendig, den Magen mit Wasser zu spülen und gegebenenfalls Antihistaminika und Glukokortikosteroide zu erhalten. In Einzelfällen kann eine Sauerstofftherapie angewendet werden, um die Symptome einer Überdosierung zu beseitigen.

Merkmale der medikamentösen Behandlung

Das Medikament Cefix ist in einem speziellen Behälter verpackt, auf den die Messskala aufgebracht ist. Die der Zubereitung beigefügte Gebrauchsanweisung gibt die folgende Reihenfolge der Suspensionszubereitung an:

  • Es ist notwendig, die Flasche in die Hand zu nehmen und vorsichtig abzuschütteln.
  • kühle gekochtes Wasser vor und gieße es in eine Flasche mit der Droge;
  • Füllen Sie es bis zur Hälfte des Volumens, dh bis zur Markierung an der Wand des Behälters.
  • Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und schütteln Sie ihn, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat.
  • Öffnen Sie die Durchstechflasche erneut und gießen Sie bis zur Markierung Wasser hinein.
  • Schließen Sie die Durchstechflasche wieder und schütteln Sie sie, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat.

Nach 5 Minuten ist das Medikament gebrauchsfertig und seine Aufnahme hängt nicht von der Nahrung ab. Es ist wichtig zu bedenken, dass vor jeder Dosis Cefixim die Flasche gut geschüttelt werden muss und erst dann in die Flasche genommen werden muss.

Bei der Behandlung verschiedener Pathologien wird in der Regel ein Medikament gemäß der Gebrauchsanweisung verschrieben: 1 Mal pro Tag in einer Dosierung von 8 mg / kg Körpergewicht. Es ist erlaubt, die tägliche Dosis von Cefix in zwei Dosen aufzuteilen - morgens und abends.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Die Aufnahme von Cefix kann mit einer Verlängerung der Thrombinzeit einhergehen. Daher muss dieses Arzneimittel bei Patienten, die eine Antikoagulationstherapie erhalten, mit erhöhter Vorsicht angewendet werden.

Bei Patienten, die Antikoagulanzien vom Cumarin-Typ erhalten, ist es erforderlich, einen Spezialisten für die Behandlung von Cefix zu konsultieren. Tatsache ist, dass das Medikament in der Lage ist, ihre Wirkung zu verstärken und dadurch die Prothrombinzeit zu verlängern. Unter dem Einfluss von tubulären Sekretblockern kann sich die Konzentration von Cefix im Blut erhöhen und seine Ausscheidung durch die Nieren verlangsamen, was zu einer Überdosis von Symptomen führt.

Das Risiko einer Niereninsuffizienz ist erhöht, wenn die kombinierte Behandlung mit nephrotischen Substanzen oder starken Diuretika durchgeführt wird. Es ist möglich, eine falsch positive Reaktion auf Glucose im Urin zu entwickeln, wenn das Arzneimittel mit Kupfersulfat-, Benedict- oder Fehling-Lösung kombiniert wird.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie den Patienten beauftragen, Cefix zur Behandlung verschiedener Krankheiten zu erhalten, müssen Sie feststellen, ob er auf Arzneimittel der Cephalosporin- und Penicillin-Reihe überempfindlich reagiert hat.

Bei Patienten mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Penicillin-Antibiotika sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, da das Risiko einer anaphylaktischen Reaktion zu groß ist. Wenn eine Reaktion auf Cefix auftritt, muss die Einnahme sofort abgebrochen werden, da allergische Reaktionen sehr schwerwiegend sein können und der Tod möglich ist.

Cefix gilt als antibakterielles Medikament, das im Kampf gegen Staphylokokken-Pneumonie weit verbreitet ist. Gleichzeitig darf es nicht zur Behandlung von Patienten mit Lungenentzündung angewendet werden, die durch die Mikroorganismen Legionellen, Mykoplasmen und Chlamydien hervorgerufen werden.

Die Einnahme von Cefixim-Antibiotikum kann mit der Entwicklung von Nebenwirkungen des Verdauungssystems einhergehen. Daher sollte dieses Arzneimittel bei Patienten mit Blutungen in der Vorgeschichte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad mit erhöhter Vorsicht verschrieben werden. Darüber hinaus können verschiedene Pathologien wie Enteritis, Colitis ulcerosa und abnorme Leberfunktion gefährlich sein. Längerer Gebrauch des Arzneimittels kann zu übermäßigem Wachstum resistenter Mikroorganismen führen. Cephalosporine erhöhen die Toxizität von Ethylalkohol, so dass es bei Einnahme dieses Medikaments nicht gestattet ist, alkoholische Getränke zu trinken.

Drug Reviews

In verschiedenen Foren finden Sie Kritiken über ein Medikament wie Cefix und sie sind meist positiv. Die Eltern bemerken die Benutzerfreundlichkeit, die Erschwinglichkeit und die Schnelligkeit der Wirkung bei der Behandlung von Pathologien im Kindesalter.

Elena, 34, Moskau: „Der Arzt hat meinem Kind Cefixim verschrieben, nachdem er eine Otitis diagnostiziert hatte. Wir haben es geschafft, den Schmerz mit ein paar Tricks loszuwerden, und nach ein paar Tagen fühlte sich das Kind fast gesund. Cefix ist ein wirksames Arzneimittel, das in kurzer Zeit den Zustand des Kindes lindert. Wir werden jedoch oft genug krank, so dass die Behandlung mit billigeren Medikamenten abgewechselt werden muss.

Angelina, 22, Lemberg: „Ich denke, Cefix ist ein ideales Mittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten bei Kindern, da es mit wenigen Tricks hilft, die Symptome zu lindern. Ich gab es einem Kind bei der Behandlung einer Atemwegsinfektion. Meine Tochter machte sich Sorgen über starken Husten und hohes Fieber, aber am nächsten Tag nach Einnahme dieses Medikaments besserte sich ihr Zustand merklich. Wir tranken 10 Tage lang Cefix und das Kind mochte seinen angenehmen Geschmack am meisten.

Cefix gilt als wirksames antibakterielles Medikament zur Behandlung verschiedener Pathologien. Es sollte nicht vergessen werden, dass nur ein Arzt ein solches Arzneimittel verschreiben sollte und es am besten ist, eine Selbstbehandlung abzulehnen. Das Antibiotikum gehört zur Penicillin-Gruppe und das Risiko einer allergischen Reaktion auf diese Arzneimittelgruppe ist zu groß. Darüber hinaus muss Cefix in keinem Fall als Prophylaxe gegen verschiedene Pathologien eingenommen werden.

Granulat zur Herstellung der Suspension "Pantsef" für Kinder:
Gebrauchsanweisung

Bei der Behandlung von Infektionskrankheiten bei Kindern sind Antibiotika in Form einer Suspension am meisten gefragt, da die Verabreichung an Kinder jeden Alters viel einfacher ist als an Tabletten oder Kapseln. Eines dieser Antibiotika ist Pancef. Bei der Verschreibung an Kinder ist es wichtig, die Dosis der fertigen Suspension korrekt zu berechnen. Sie müssen auch wissen, welche Art von Analog kann ersetzt werden.

Formular freigeben

Pancef for Suspension wird in Form eines gelben Granulats hergestellt. Sie werden in Glasfläschchen mit einer Aluminiumkappe gefüllt, an der eine Plastikmesskappe angebracht ist. In einer Flasche sind 32 g oder 53 g Medikamente.

Durch Verdünnen einer Zubereitung aus einer solchen Menge Granulat erhält man entsprechend 60 oder 100 ml einer nach Orange riechenden homogenen weiß-gelben oder weißen Suspension. Pancef ist auch in Dragees erhältlich.

Zusammensetzung

Die Hauptkomponente des Granulats ist Cefixim in Form von Trihydrat. Nach Herstellung der Suspension beträgt ihre Dosierung im Arzneimittel 100 mg / 5 ml. Zusätzlich enthält das Medikament Natriumbenzoat und Xanthangummi. Die Süße der fertigen Suspension ergibt Saccharose und der Geschmack und Geruch von Orange aufgrund des Vorhandenseins von Orangenaroma in der Zusammensetzung.

Funktionsprinzip

"Pancef" ist ein Antibiotikum der Cephalosporin-Gruppe und gehört zur dritten Generation. Es hat eine ziemlich breite Palette von Wirkungen auf verschiedene Krankheitserreger, und die Wirkung auf Mikroben ist bakterizid. Es ist mit der Fähigkeit von Cefixim verbunden, den Prozess der Membransynthese in Bakterienzellen zu blockieren, was zum Tod von Mikroorganismen führt.

Pantsef ist bekannt für seine hohe Aktivität gegen folgende Bakterien:

  • Pneumokokken
  • Pyogene Streptokokken.
  • Hämophiler Zauberstab.
  • Moraksella cataris.
  • Escherichia coli
  • Gonococcus
  • Proteus.
  • Verschiedene Arten von Klebsiella.
  • Pasteurella.
  • Salmonellen.
  • Citrobacter
  • Verzahnung
  • Vorsehung
  • Shigella.

Die Mehrzahl der Staphylokokken, Clostridien, Bakteroide und Enterobakterien, die unter dem Einfluss eines solchen Arzneimittels stehen, stirbt jedoch nicht ab. Bei einigen Listerien, Enterokokken, Streptokokken, Azinetobakterien und Pseudomonaden ist auch eine Resistenz gegen die Wirkung von Cefixim festzustellen.

Nach der Einnahme des Arzneimittels gelangt Cefixim in einer Menge von 40-50% der gesamten Dosis in das Blut.

Die Resorptionsrate ist höher, wenn Sie das Medikament während einer Mahlzeit trinken.

Das Medikament wird hauptsächlich im Urin ausgeschieden. Aufgrund des langen Zeitraums mit maximalem Gehalt an Plasma und Halbwertszeit kann Pancef nur einmal täglich eingenommen werden.

Indikationen

Granulate werden zur Behandlung von Infektionen verwendet, die durch Bakterien verursacht werden, die für Cefixim anfällig sind. Das Medikament wird für die folgenden Symptome verschrieben:

  • Mit Pharyngitis, Sinusitis, Entzündung der Adenoiden, Halsschmerzen, Entzündung des Mittelohrs und anderen Infektionen, die in den oberen Atemwegen und HNO-Organen lokalisiert sind.
  • Mit Tracheobronchitis, Lungenentzündung oder Bronchitis.
  • Mit bakteriellen Läsionen der Harnwege.
  • Mit unkomplizierter Gonorrhoe.

Ab welchem ​​Alter ist vorgeschrieben?

Kinder „Panzef“ in Granulatform sind ab einem Alter von sechs Monaten erlaubt. Wenn das Kind noch nicht sechs Monate alt ist, ist es kontraindiziert, ihm eine solche Aussetzung zu geben. Typischerweise wird diese Form des Arzneimittels bis zum Alter von 12 Jahren angewendet, da Jugendliche bereits Pancef-Tabletten trinken können. Das Medikament ist jedoch nicht für Patienten über 12 Jahre und für Erwachsene verboten.

Gegenanzeigen

"Pancef" darf nicht bei Kindern angewendet werden, die überempfindlich gegen die Antibiotika der Cephalosporin-Gruppe oder Penicilline sind. Bei Kolitis oder Niereninsuffizienz wird die Suspension mit Vorsicht angewendet.

Nebenwirkungen

Unter den möglichen Nebenwirkungen sind die folgenden:

  • Das Medikament kann Urtikaria, Fieber, juckende Haut, Rötungen und andere Arten von allergischen Reaktionen verursachen.
  • Die Behandlung mit einer Suspension kann von Bauchschmerzen, Übelkeit, Verstopfung, Dysbakteriose, Erbrechen, Durchfall, Cholestase, Stomatitis oder dem Auftreten von Gelbsucht begleitet sein.
  • Durch die Verwendung von Pantsef kann die Blutbildung gehemmt werden, was zu einer Verringerung der Anzahl von Blutzellen und Blutungen führt.
  • Bei der biochemischen Analyse von Blut ist ein Anstieg von Indikatoren wie Harnstoff, Bilirubin, Transaminasen und Kreatinin möglich.
  • Bei einigen Patienten verursacht das Medikament Tinnitus, Schwindel und Kopfschmerzen.
  • In seltenen Fällen verursacht die Suspension Jade, Atemnot, Candidiasis oder Vitamin-B-Hypovitaminose.

Gebrauchsanweisung

Verdünnen Sie das Granulat vor dem ersten Gebrauch mit Wasser, da die Haltbarkeit des zubereiteten Arzneimittels gering ist.

Um eine homogene Suspension zu erhalten, müssen 40 ml gekochtes kochendes Wasser (zu 32 g Granulat) oder 66 ml (zu einem 53 g Medikament) in die Flasche gegeben werden.

Zum Hinzufügen von Wasser eine Messkappe verwenden und die Flüssigkeit in zwei Schritten einfüllen, wobei die verschlossene Flasche nach jeder Verdünnung kräftig geschüttelt wird.

Geben Sie das fertige Produkt auch über den Deckel ab, der mit der Flasche geliefert wird. Nachdem das Kind die Suspension eingenommen hat, spülen und trocknen Sie diese Kappe. Vor jedem nächsten Gebrauch muss die Flüssigkeit in der Durchstechflasche geschüttelt werden.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer mit Pancef beträgt 7 bis 10 Tage. Das Medikament kann einmal eingenommen werden oder die tägliche Dosis in zwei Dosen aufgeteilt werden. Für ein Kind im Alter von 6 Monaten bis 12 Jahren mit einem Gewicht von weniger als 50 kg wird die Dosierung der Suspension anhand des Körpergewichts berechnet. Pro Tag erhält der Patient 8 mg / kg - diese Menge kann einmal eingenommen oder in 2 Dosen von 4 mg / kg aufgeteilt werden.

In der Anmerkung zum Granulat finden Sie auch eine Tabelle mit ungefähren Dosen, die sich nach dem Gewicht des Kindes richten. Wenn ein Kind älter als 12 Jahre ist, gibt es 400 mg Cefixim pro Tag, was 20 ml Suspension entspricht. Das Medikament kann zweimal eingenommen werden - 10 ml pro Aufnahme (200 mg Wirkstoff).

Überdosis

Wenn das Kind versehentlich eine Suspension in zu hoher Dosis erhält, treten Nebenwirkungen oder deren Verstärkung auf. Zur Behandlung einer Überdosierung sollte eine Magenspülung erfolgen und eine symptomatische Behandlung verschreiben.

Verträglichkeit mit anderen Medikamenten

Es ist wichtig zu überlegen, wie das Medikament mit anderen Medikamenten reagiert:

  • Bei Verwendung mit indirekten Antikoagulanzien wird deren Wirkung verstärkt.
  • Die Kombination mit Arzneimitteln, die die Sekretion des Kanals verringern, erhöht die Toxizität von Pancef, da sie dessen Ausscheidung aus dem Körper verzögern.
  • Die Einnahme von Antazida verlangsamt die Aufnahme von Cefixim.
  • Wenn Sie Carbamazepin zusammen mit Pancef anwenden, erhöht sich die Konzentration.

Verkaufsbedingungen

Um Granulat "Panzef" in der Apotheke zu kaufen, benötigen Sie ein Rezept vom Arzt. Der Preis für eine Flasche liegt je nach Volumen der fertigen Suspension zwischen 280 und 450 Rubel.

Speicherfunktionen

Die Haltbarkeit einer versiegelten Pantsef-Flasche beträgt 3 Jahre. Wenn Sie jedoch eine Suspension aus Granulat herstellen, dürfen Sie diese ab dem Zeitpunkt der Verdünnung mit Wasser nicht länger als 14 Tage lagern. Sie können das Medikament zu Hause bei Raumtemperatur aufbewahren und einen Ort auswählen, an dem das Medikament kein kleines Kind bekommen kann.

Bewertungen

Über die Verwendung von Granulat "Pantsef" bei Kindern sieht man meist gute Kritiken, in denen das Medikament als wirksam und bequem zu gebrauchen bezeichnet wird.

Dank des angenehmen Geschmacks protestieren die meisten Babys nicht gegen ein solches Antibiotikum. Darüber hinaus können solche Mütter dieses Medikament nur einmal am Tag erhalten.

Zu den Nachteilen der Suspension zählt die kurze Haltbarkeit und das häufige Auftreten von Nebenwirkungen, beispielsweise Allergien in Form eines Hautausschlags oder eines flüssigen Stuhls.

Auch einige Mütter halten "Pancef" für teuer. Wenn ein Kind mehr als 25 kg wiegt, beschweren sich die Eltern darüber hinaus, dass selbst die größte Flasche für eine Behandlung nicht ausreicht.

Analoga

Wenn es notwendig ist, Pancef durch ein ähnliches Präparat zu ersetzen, wird am häufigsten Supraks gewählt, da ein solches Antibiotikum auch Cefixim enthält und eine seiner Formen eine Suspension ist, die aus Granulat hergestellt wird. Solche "Supraks" sind in Glasfläschchen erhältlich, die mit einer Messspritze oder einem Messlöffel ergänzt werden. Nach Zugabe des Wassers in eine solche Flasche entsteht eine süße Erdbeercreme oder weiße Suspension mit einer Wirkstoffkonzentration von 100 mg / 5 ml.

"Supraks" verschrieben für die gleichen Krankheiten, bei denen Pancef wirksam ist. Kontraindikationen, mögliche negative Auswirkungen und Verwendungsmethoden für solche Medikamente fallen ebenfalls zusammen. Die feste Form dieses Arzneimittels sind Kapseln und dispergierbare Erdbeertabletten (sie werden "Supraks Solyutab" genannt). Sie werden zur Behandlung von Kindern über 12 Jahren angewendet und ersetzen die Tablette "Panzef".

Anstelle solcher Antibiotika kann der Arzt auch andere antimikrobielle Medikamente verschreiben:

  • Zinnat. Dieses Arzneimittel gehört ebenfalls zu Cephalosporin-Antibiotika, aber zur zweiten Generation (seine Wirkung liefert Cefuroxim). "Zinnat" in Form einer Suspension ist ab einem Alter von 3 Monaten zulässig. Kindern, die älter als drei Jahre sind, werden Tabletten verabreicht.
  • Wilprafen. Der Hauptbestandteil dieser Pillen ist Josamycin. Das Medikament wird angewendet, wenn das Kind mehr als 10 kg wiegt. In der Pädiatrie wird es jedoch häufiger durch „Vilprafenom Solyutab“ ersetzt, da es sich um lösliche Tabletten handelt, aus denen die Suspension hergestellt wird.
  • "Macropen". Dieses Medikament enthält Midecamycin und ist in zwei Formen erhältlich. Kinder jeden Alters und Tabletten ab einem Alter von 3 Jahren (mit einem Gewicht von mehr als 30 kg) können suspendiert werden.
  • Sumamed. Ein solches Antibiotikum in einer Suspension auf Azithromycin-Basis wird Säuglingen im Alter von mehr als sechs Monaten verschrieben, und dispergierbare Tabletten werden ab einem Alter von 3 Jahren verschrieben.
  • Augmentin. Diese Suspension, die auf einer Kombination von Amoxicillin und Clavulansäure basiert, kann sogar Säuglingen verabreicht werden. Das Medikament ist auch in Tabletten erhältlich, die ab einem Alter von 12 Jahren zugelassen sind (mit einem Gewicht von mehr als 40 kg).

Pancef Suspension

Analoga

  • Suprax;
  • Suprax Solutab;
  • Ceforal Solutab;
  • Ixim Lupin.

Es gibt nachgewiesene Suspensionen, die in ihren Eigenschaften nicht minderwertig sind:

Online-Durchschnittspreis *, 420 p. (0.1 / 5ml 32.0 60ml susp)

Bezugsquellen:

Gebrauchsanweisung

Panceph - Antibiotikum der 3. Generation, halbsynthetisches Cephalosporin. Es ist zur oralen Einnahme bestimmt. Droge eines breiten Bereichs des Gebrauches. Bakterizide Wirkung durch Hemmung der Zellteilung des Erregers.

Hauptwirkstoff: Cefixim. Unterscheidet sich in der erhöhten Resistenz gegen die Beta-Lactasen, die von grampositiven - negativen Bakterien entwickelt werden.

Indikationen

Panzef Suspension wird zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten in akuten und chronischen Formen angewendet:

  • Gonorrhö des Gebärmutterhalses, Harnkanal ohne Komplikationen;
  • Infektion der oberen Atemwege;
  • Bronchitis;
  • Mandelentzündung;
  • Pharyngitis;
  • Halsschmerzen;
  • Mittelohrentzündung mit Eiter;
  • Pyoderma, Furunkel;
  • Urethritis;
  • Blasenentzündung;
  • Laryngitis;
  • Prostatitis

Dosierung und Verabreichung

So verdünnen Sie die Suspension:

  1. Das Medikament wird vor der ersten Aufnahme hergestellt;
  2. Schütteln Sie die Flasche mit dem trockenen Granulat gründlich.
  3. Eine 60-ml-Durchstechflasche benötigt 40 ml Wasser, eine 100-ml-Durchstechflasche 66 ml Wasser.
  4. Unter Verwendung eines speziellen Deckels, der im Kit enthalten ist, wird gekochtes Wasser, das auf Raumtemperatur abgekühlt ist, in zwei Stufen zugegeben - die Hälfte wurde gegossen - umgerührt, der Rest wurde gegossen - erneut umgerührt;

Die Dosierung muss mit einer Kappe gemessen werden. Sein Volumen beträgt 5 ml. In einer Kappe der fertigen Mischung werden 100 mg der Substanz erhalten.

1 Mal in 12 Stunden

1 Mal in 12 Stunden

Die Kappe sollte nach jedem Gebrauch mit Wasser besprüht werden.

Detaillierte Dosierungen für Kinder:

Streptococcus pyogenes Erreger - ein Verlauf von mindestens 10 Tagen. Die Suspension ist nicht ratsam, um die Tablettenform des Antibiotikums zu ersetzen.

Bei eingeschränkter Nierenfunktion wird die Menge des Arzneimittels gemäß den Angaben zur Kreatin-Clearance im Serum verschrieben:

  • 21 - 60 ml / Minute und Patienten mit Hämodialyse reduzieren die empfohlene Tagesdosis um 25%;
  • 20 ml / Minute und Patienten, die sich einer Peritonealdialyse unterziehen, reduzieren die verschriebene Dosis um das Zweifache.

Gegenanzeigen

Säuglingsalter bis zu 6 Monaten in Form einer Suspension, Kinder unter 12 Jahren in Tablettenform.

Überempfindlichkeit gegen Cephalosporine und Penicilline.

Mit äußerster Vorsicht: Kolitis, Nierenprobleme, Alter nach 60 Jahren und bis zu 6 Monaten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Pancef und andere Medikamente mit der Hauptsubstanz Cefixim während der Schwangerschaft werden im Extremfall nur dann verschrieben, wenn das Gesundheitsbedürfnis der Mutter das Risiko möglicher Komplikationen für den Fötus übersteigt.

In der Stillzeit wird bei der Ernennung der Droge die Fütterung eingestellt.

Überdosis

Cefixim senkt den Prothrombinindex und verstärkt die Wirkung indirekter Antikoagulantien. Die Manifestation von Nebenwirkungen nimmt zu.

Überdosierung wird durch Magenspülung behandelt, unterstützende und symptomatische Therapie wird ebenfalls verwendet.

Nebenwirkungen

Allergien: Juckreiz im Genitalbereich, Urtikaria, Fieber, Hautjuckreiz, Eosinophilie, Erythem, Lyell-Syndrom, Stevens-Johnson-Syndrom.

Nervensystem: Tinnitus, Kopfschmerzen, Schwindel.

Magen-Darm-Trakt: Verstopfung, Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Gelbsucht, Enterokolitis.

Urogenitalsystem: Vaginitis.

Organe der Blutbildung: Blutungen, Leukopenie, Anämie, Panzytopenie.

Harnsystem: interstitielle Nephritis.

Indikatoren für Labortests: Anstieg der alkalischen Photopathase, des Harnstoffstickstoffs und der Lebertransaminasen.

Andere Symptome: Candidiasis, Stomatitis, Vitamin B-Mangel, Atemprobleme, Atemnot.

Zusammensetzung

Ein Teil von Pantsef enthält: Cefixim-Trihydrat

Hilfskomponenten: Aroma - Orange, Saccharose, Natriumbenzoat, Xanthangummi.

Das Granulat ist gelb. Die fertige Suspension unterscheidet sich im Orangenaroma und erhält einen weißen Farbton.

Pharmakologie und Pharmakokinetik

Nach dem Verzehr des Arzneimittels im Inneren beträgt seine Bioverfügbarkeit auch bei Nahrungsaufnahme 40–50%. Bindung an Albumin, Plasmaproteine ​​- 65%. Ungefähr die Hälfte der Hauptsubstanz des Antibiotikums wird tagsüber auf natürliche Weise im Urin ausgeschieden. 10% verlassen die Gallenwege.

Pancef wird als bakterizides, antibakterielles Mittel verwendet.

Wichtige Informationen oder besondere Anweisungen

Patienten, bei denen allergische Reaktionen auf Penicillin festgestellt wurden, sind hochempfindlich gegenüber der Hauptsubstanz von Pancef, Cefixim und ähnlichen Antibittotika.

Wenn eine Allergie festgestellt wurde, wird die Einnahme des Arzneimittels abgebrochen, gegebenenfalls wird eine restaurative Therapie durchgeführt.

Während der Einnahme dieses Antibiotikums kann auch Durchfall auftreten, der in einigen Fällen eine pseudomembrische Kolitis hervorruft.

Während des Therapiezeitraums besteht die Möglichkeit, eine positive Coombs-Reaktion auf Glukose, Ketonurie, zu bekommen, die sich als falsch herausstellt.

Wie lagern?

Suspensionsgranulat: an einem dunklen Ort bei t 15 bis 25 ° C

Pellets zur Suspensionszubereitung an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Die fertige Suspension kann an einem dunklen, kühlen und für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahrt werden, an dem die Temperatur 25 ° C nicht überschreitet und 15 ° C nicht unterschreitet. Die Haltbarkeit beträgt maximal 14 Tage.

Ablaufdatum 3 Jahre ab Herstellungsdatum.

Rezept in Apotheken.

Bewertungen

(Hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren)

[su_quote cite = "Svetlana"] Bei meinem Sohn wurde eine abstruktive Bronchitis diagnostiziert. Die Krankheit war in einer komplizierten Form und deshalb wurden wir für eine Woche ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Ablauf der Frist wurden wir entlassen, obwohl die Krankheit nicht vollständig behandelt wurde, Experten rieten, zu Hause behandelt zu werden, zu diesem Zweck wurde Pancef in Suspension verschrieben, da das Kind klein ist. Wir wurden zuvor gewarnt, dass dies ein starkes Antibiotikum ist. Mir hat die einfache Zubereitung gefallen: Das Granulat wird in einer Flasche mit gewöhnlichem kochendem Wasser verdünnt. Die resultierende Zusammensetzung hat ein angenehmes Aroma und einen süßlichen Geschmack, den Kinder mögen, und es gab keine Probleme bei der Einnahme des Arzneimittels. Eine Verbesserung wurde sehr schnell festgestellt, buchstäblich am zweiten Tag. Wir haben keine Nebenwirkungen bemerkt, das Kind hatte keinen Durchfall und es gab keine Hautausschläge, was sehr oft auf andere Antibiotika zurückzuführen ist. [/ su_quote]

[su_quote cite = "Anna, Moskau"] Panzef hat mir geholfen, eine sehr komplexe Form der Otitis loszuwerden. Was die Krankheit selbst auslöste, war schuld, achtete zunächst nicht auf leichte Beschwerden im Gehörgang. Ein paar Tage später verspürte ich starke Schmerzen, man könnte sagen, unerträgliche Schmerzen, ich musste zu einem Arzt gehen, der mir eine ganze Behandlungsrunde vorschlug. Dieser Kurs beinhaltete ein Antibiotikum, Pancef, das mich sehr schnell aus meinem kranken Zustand brachte. Um ehrlich zu sein, ist es bei der Behandlung von Otitis sehr wichtig, dass die Medikamente schnell wirken, da eine Person während dieser Krankheit unerträgliche Schmerzen und starke Beschwerden hat, die sich sehr negativ auf die Lebensqualität auswirken. Auch Mittelohrentzündungen bei unsachgemäßer Behandlung können sehr unangenehme Folgen haben. Deshalb habe ich die Wirkung dieses starken Antibiotikums geschätzt, das nur auf ärztliche Verschreibung eingenommen werden kann. Der Effekt wurde schnell erreicht und nach einer Woche kehrte ich zum normalen Leben zurück. [/ su_quote]

[su_quote cite = "Lyubasha, Kirov"] Das Antibiotikum wird ein zweites Mal eingenommen. Er wurde von Fachärzten zu meinem Kind mit Halsschmerzen ernannt, und als die Temperatur stark angestiegen war, empfahlen die Ärzte die Einnahme von Pancef. Die Therapie verlief positiv ohne negative Folgen. Es ist sehr einfach, die Suspension zuzubereiten, und das Kind nimmt die Medizin gerne ein. Das Messen der richtigen Dosis ist ebenfalls sehr einfach, die Messkappe hilft sehr. Unsere Temperatur ging am nächsten Tag nach der Einnahme eines Antibiotikums mit Halsschmerzen in einer Woche. Vor kurzem musste ich diese Droge wieder trinken, weil meine Tochter ein schlechtes Ohr hatte. Das Ergebnis schlug erneut zu Buche, obwohl an einigen Stellen ein Ausschlag auftrat, mit dem wir jedoch sehr schnell fertig wurden. Ich möchte sagen, dass eine Selbstbehandlung in diesem Fall nicht erwünscht ist und es besser ist, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie dieses starke Antibiotikum einnehmen, insbesondere wenn die Behandlung das Kind betrifft. Zubereitung, Dosierung und Empfang sollten außerdem den Anweisungen und Empfehlungen eines Spezialisten entsprechen. [/ su_quote]

* - Der Durchschnittswert mehrerer Verkäufer zum Zeitpunkt der Überwachung ist kein öffentliches Angebot.