In die Vagina pinkeln

Zyste

Und so bringe ich einen interessanten kleinen Artikel von den Deutschen mit interessanten Kommentaren von der Postnext-Seite.

Ich habe diesen Text ein wenig kommentiert.

Ich denke, dass fast jede Frau eine Frage hat, die sie beim bloßen Gedanken daran, seinen Arzt zu fragen, in Farbe treibt. Um Ihre Neugier zu befriedigen, haben wir erfahrene Experten gebeten, die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Sex von Frauen zu beantworten.

1. Was genau fühlt eine Frau während eines Orgasmus, woher weiß ich, ob ich einen Orgasmus habe oder nicht?

Die Empfindungen beim Orgasmus können sehr unterschiedlich sein, aber normalerweise fühlt es sich wie eine Reihe von rhythmischen Muskelkontraktionen an. Im Durchschnitt können Sie 2 bis 25 Schnitte haben. Auch kann eine Frau häufigen Herzschlag haben, den Blutdruck erhöhen, ein Gefühl der Wärme in der Brust oder im Gesicht. Außerdem verspürt eine Frau während eines Orgasmus Ekstase oder emotionale Befriedigung. (Kommentar von postnext.com: Anscheinend wird die nächste Frage lauten: Was ist Ekstase oder emotionale Befriedigung?)


2. Wenn ich einen Tampon in mir hatte, den ich vergessen hatte und Sex hatte, kann er in mir verloren gehen?

Auf keinen Fall. Auch wenn die Vagina nach der Geburt leicht gedehnt ist, ist sie nicht breit genug, um den Tampon „zu verlieren“. Möglicherweise ist der Tampon jedoch zu weit entfernt, sodass Sie ihn nicht erreichen können. In diesem Fall müssen Sie so schnell wie möglich einen Frauenarzt aufsuchen, da ein zu langer Aufenthalt in der Vagina für einen Fremdkörper wie einen Tampon zu einer Entzündung oder sogar zu einem toxischen Schock führen kann (eine bakterielle Infektion mit einem möglichen Tod). (Kommentar von postnext.com: Huyase! Einen Tampon in dir zu verlieren. Ein Witz über ein Echo, das von pi # dy kommt, ist kein Witz!)

3. Nach der Geburt des Kindes war meine Vagina stark gedehnt und meine früheren Empfindungen beim Sex waren verschwunden. Was kann ich tun?

Viele Frauen haben nach der Geburt ähnliche Probleme, insbesondere die erste. Glücklicherweise besteht die Vagina aus Zugmuskeln, die durch Training in die entgegengesetzte Form zurückgebracht werden können. Dazu gibt es eine spezielle Übung: Drücken Sie einige Sekunden lang die Muskeln der Vagina zusammen, als ob Sie mit dem Wasserlassen aufhören möchten, und entspannen Sie sie dann. Mache zehnmal am Tag 20 Schnitte. Sie können dies tun, vor dem Fernseher sitzen oder Hausarbeiten erledigen, niemand wird es merken. (Kommentar von postnext.com: Sie müssen sich hier entscheiden - entweder Kinder oder Geschlecht :-))

4. Wie können Sie diese schrecklichen Quietschgeräusche stoppen, die manchmal beim Sex auftreten?

Was Sie hören, ist Luft, die in die Vagina eindringt und "quietscht", wenn der Penis eingeführt wird. Das passiert ziemlich oft und bei fast allen. Wenn diese Geräusche Sie ernsthaft stören, erhöhen Sie die Schmierung der Vagina mit speziellen Feuchtigkeitscremes oder Speichel. Bei guter Schmierung gleitet der Penis frei, ohne dass Lufteinschlüsse entstehen. Eine Änderung des Einführwinkels des Penis oder eine Änderung der Position kann ebenfalls hilfreich sein. (Kommentar von postnext.com: Warum gibt es schreckliche Geräusche? Pi # yes, das klingt nicht, es ist irgendwie nicht einmal interessant)

5. Wo ist der sogenannte Punkt G und ist er bei Männern?

Punkt G befindet sich an der Vorderwand der Vagina, die "näher am Magen liegt". Durch ihre Stimulation haben viele Frauen ein angenehmes Gefühl bis hin zum Orgasmus. Dieser Punkt befindet sich an der Vorderwand der Vagina, näher am Eingang der Vagina, im äußeren Viertel. Wenn Sie mit Ihrem Finger an der Vorderwand der Vagina entlang „gehen“, wird der Schambein durch das weiche Gewebe gefühlt (2-4 cm vom Eingang entfernt). Hier befindet sich der Punkt G. Zur Stimulation ist rhythmischer Druck auf den beschriebenen Bereich erforderlich, indem die Vaginalwand gegen den Schambein gedrückt wird. Männer haben keinen solchen Grund. (Kommentar von postnext.com: Haben Männer Punkt G oder haben Männer diesen Punkt Wissenschaft noch nicht.. :-))

6. Manchmal, wenn ich einen Orgasmus habe, habe ich ein wenig Urin. Ich bin sehr unangenehm. Was zu tun ist?

Unwillkürliches Wasserlassen beim Orgasmus ist nicht so selten. Neben dem Urinieren können auch Beinkrämpfe oder Gase auftreten (siehe, es könnte schlimmer sein). Dies geschieht in der Regel bei Frauen, die bereits geboren haben, wenn der Geburtsvorgang eine Schwächung der Beckenmuskulatur oder eine Schädigung des Beckennervs zur Folge hat. Aber es kann von Zeit zu Zeit und bei nulliparen Frauen passieren. Daran ist nichts auszusetzen. Sie können das Wasserlassen verhindern, indem Sie Ihre Blase vor dem Sex entspannen. Eine Übung zur Stärkung der Muskeln der Vagina hilft auch (siehe Antwort 3). Es ist auch möglich, dass Sie zum Ausscheiden von Urin die sogenannte weibliche Ejakulation einnehmen, eine bestimmte Flüssigkeit, die manche Frauen zum Zeitpunkt des Orgasmus manchmal abgeben, im Gegensatz zu Farbe und ohne Geruch.

6. Werden sie von Sperma fett?

Nur wenn Sie es Kartoffelpüree hinzufügen. Der Kaloriengehalt der von einem Mann durchschnittlich ausgeschiedenen Samenmenge (ungefähr ein Teelöffel) liegt unter dem einer Süßigkeit. Darüber hinaus gleicht der Energieverbrauch, der beim Sex anfällt, diese Kalorien zweifellos aus. (Kommentar von postnext.com: Sperma - die beste Diät! Iss, Baby, iss!)

7. Vor kurzem mag ich den Geschmack des Samens meines Partners nicht. Warum ist das passiert?

Wenn sich der Geschmack der Spermien signifikant verändert hat, liegt dies höchstwahrscheinlich an seiner Nahrungssucht. Zwiebeln und Knoblauch geben dem Sperma einen besonders scharfen Geschmack. Sie können den unangenehmen Geschmack neutralisieren, indem Sie mehr Flüssigkeiten, Gemüse und Obst zu sich nehmen. (Kommentar von postnext.com: Höchstwahrscheinlich hast du mehr leckeres Sperma gefunden?)

8. Warum habe ich manchmal Schmerzen beim Sex?

Manchmal sind die Schmerzen, die beim Sex auftreten, kein Grund zur Sorge. Es kann durch eine unbequeme Position oder unzureichende Schmierung der Vagina verursacht werden. Aber wenn Sie jedes Mal Schmerzen haben, wenn Sie Sex haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen.

9. Kann ich während der Menstruation schwanger werden?

Die meisten Frauen haben die höchste Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden - in der Mitte des Menstruationszyklus, wenn der Eisprung auftritt. Manchmal treten jedoch Fehler auf, und der Eisprung kann zu einem anderen Zeitpunkt auftreten. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass die Spermatozoen bis zu fünf Tage lang im Vaginaltrakt befruchtet werden können.

10. Mir ist aufgefallen, dass ich bei der Verwendung spezieller Feuchtigkeitscremes für die Vagina oft Soor bekam. Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesem?

Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass einige Gleitmittel verschiedene Arten von Geruchsstoffen und anderen Chemikalien enthalten, die die Vagina reizen und das natürliche Bakteriengleichgewicht darin verändern, was zum Auftreten von Soor führt. Versuchen Sie, Produkte eines anderen Unternehmens zu verwenden, und wählen Sie neutrale Produkte, die keine Verunreinigungen enthalten.

11. Ich kann nur dann zum Orgasmus kommen, wenn ich an der Klitoris masturbiere. Beim gewöhnlichen Sex fühle ich es nicht. Stimmt etwas mit mir nicht

Gar nicht. In der Tat sind Sie in der Mehrheit, da nur 30% der Frauen einen vaginalen Orgasmus haben. Sprechen Sie offen mit Ihrem Partner. Die meisten Männer werden es lieben, wenn ihr Partner ihnen sagt, wie sie zum Orgasmus kommen können. Zeigen Sie Ihrem Partner beim Sex, wie und wo er Sie zum Orgasmus anregen muss.

12. Sind Schmierstoffe bei Verschlucken sicher?

Die meisten Schmierstoffe sind für den Körper unbedenklich, da bei ihrer Herstellung berücksichtigt wird, dass sie in den Verdauungstrakt gelangen können. Das Einzige, was Sie kaufen können, ist eine Apotheke oder ein Fachgeschäft. Zu aromatisierte Gleitmittel können jedoch Allergien oder verschiedene Arten von Vaginalinfektionen auslösen. Daher ist es besser, neutrale Feuchtigkeitscremes zu kaufen, die keine Duftstoffe enthalten.

13. Wenn mein Partner und ich Sex im Pool hatten, können schädliche Bakterien anderer Menschen oder Chlor in mich eindringen?

Da die Vagina keine Haut hat, können verschiedene Bakterien in sie eindringen. Chlor im Beckenwasser tötet jedoch Keime und Bakterien ab, so dass das Risiko, sich mit der Infektion zu infizieren, äußerst gering ist. Chlor selbst ist auch nicht schädlich.

14. Ich habe früher einen Vibrator benutzt und jetzt ist es schwierig für mich, beim Orgasmus einen Orgasmus zu erreichen. Warum ist das passiert?

Bei häufigem Gebrauch des Vibrators gewöhnt sich der Körper an die Hochfrequenzstimulation, und dann treten Schwierigkeiten auf, wenn ein Orgasmus mit der Zunge oder den Fingern erreicht wird. Stellen Sie in diesem Fall die Verwendung des Vibrators ein, und nach einer Weile können sich die vorherigen Empfindungen erholen. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie einen Vibrator in einem Liebesspiel mit Ihrem Partner. (Kommentar von postnext.com: Eine Gegenfrage - bist du blond? Was ist der Zusammenhang zwischen Vibrator und Oralsex? Wo steckst du einen Vibrator in deinen Mund? In deinen Mund? In deinen Mund, nicht wahr?)

15. Könnte der Penis meines Mannes zu groß für mich sein? Wenn es tief eindringt, fühle ich Schmerzen. Oder stimmt etwas mit mir nicht?

Im Allgemeinen sind die Vaginalmuskeln leicht dehnbar, ein zu tiefes Eindringen kann jedoch die Nervenenden beeinträchtigen, die sich am Ende der Vagina befinden. Versuchen Sie herauszufinden, welche Position am besten zu Ihnen passt. Die Position an der Seite kann in Ihrem Fall günstiger sein, da bei ihr die Penispenetration nicht so tief ist. Verlängern Sie außerdem das Liebes-Vorspiel - wenn eine Frau erregt ist, dehnt sich ihre Vagina leichter aus.

Die Antworten auf diese Fragen wurden von hier übernommen.
Von hier aus von mir genommen

Männliches Wasserlassen beim Sex ist gefährlich für eine Frau?

Ist es gefährlich für den weiblichen Körper, wenn ein Mann sein kleines Bedürfnis direkt bei einer Frau während des Sex erfüllt? Was könnten die Konsequenzen sein?

Während der Erregung des Penis während des Geschlechtsverkehrs schließt sich das Lumen der Harnröhre und das Wasserlassen wird unmöglich. Dies ist die Natur, die dafür gesorgt hat, dass sich Sperma und Urin nicht überlappen, da sonst Sperma an der Urinverätzungsreaktion absterben kann. Und dies ist in Bezug auf den Beginn der Schwangerschaft und Zeugung unklug.

Wenn sich die Harnröhre von der Blase wegbewegt, passiert sie bei Männern die Prostata. Hier befindet sich das Samenkorn, colliculus seminalis. Beim Geschlechtsverkehr vergrößert es sich und verhindert, dass der Urin weiter in den Kanal gelangt. Und daneben, näher am Ausgang, befinden sich zwei Ejakulations- und Ausgangskanäle der Prostata. Hier vermischen sich die Spermien mit dem Geheimnis der Prostata und werden beim Orgasmus durch spastische Muskelkontraktionen in Form von Spermien gedrückt.

Es gibt also nichts zu befürchten, der Urin beim Sex in der Vagina der Frau fällt nicht ab.

Was passiert, wenn du auf ein Mädchen pinkelst?

meins ist unsicher wie. (ich meinte das ich jetzt die vagina auf mich pissen will drücken zum öffnen...

Nun, das ist eine Idee, da ich sie noch nie fallen gelassen habe.)

Zum Anzeigen klicken...

Lola81 und vikapat gefällt das.

Diskutieren?
Meine Freundin bot einmal an, in sie zu pinkeln. Lange Zeit hat nichts funktioniert, aber es ist mir trotzdem gelungen, mich zu zwingen.
Wir standen im Becken auf und als sie raus war, stöhnte sie.
Dann bat sie sie wiederholt, es im Badezimmer und sogar im Bett zu tun. Richtig, ich würde nicht ins Bett pissen wollen, lehrte sie, Wachstuch mitgebracht!

Ich kann sogar das Rezept geben, wie man aus Urin oder so etwas ein Sprite macht.

Du stehst morgens auf und pisst. Dann machen Sie 1,5-2 Liter Tee mit Zitrone. Allmählich trinken. Nach 30 Minuten auf die Toilette gehen und pissen. Dann, nach weiteren 20 Minuten, wird es sich wieder so anfühlen und Sie können es sogar trinken.
Iss einfach morgens nichts.

Entworfen für Pissliebhaber.

3 Methoden: Suchen Sie sich einen geeigneten Platz, schreiben Sie auf die Straße und benutzen Sie das Gerät zum Wasserlassen für Frauen.

Manchmal befindet sich eine Frau an einem öffentlichen Ort, an dem es keine Toilette gibt. In diesem Fall kann die dringende Notwendigkeit, die Toilette zu besuchen, ein echtes Problem sein. Dies kann beispielsweise während einer Wanderung passieren. Das Verstehen, dass die Toilette weit weg ist, führt zu einer deutlichen Steigerung des Verlangens. In dieser Situation haben wir fast keine andere Wahl, als einen abgelegenen Ort im Schoß der Natur zu finden. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, lernen Sie, wie Sie leise auf der Straße pinkeln.

Methode 1 Suchen Sie einen geeigneten Ort.

  1. Finde einen abgelegenen Ort. Denken Sie daran, dass Sie durch Ihre Handlungen andere Menschen beleidigen können. Finde einen Busch, einen großen Baum oder einen Stein, hinter dem du dich verstecken kannst. Seien Sie jedoch vorsichtig mit den Büschen; Auf vielen von ihnen trifft man viele Insekten und Spinnen.
  2. Mach es nicht an einem öffentlichen Ort, sondern suche eine Toilette, auch wenn sie nur für Männer ist. Das Wasserlassen an öffentlichen Orten ist gesetzeswidrig. Daher können solche illegalen Handlungen zu einer Geldstrafe oder einer anderen Bestrafung führen.
    • Wenn Sie nicht tolerieren können, wählen Sie einen Ort, an dem es viele Büsche gibt, um nicht die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen. Außerdem kann man in einer abgelegenen Gasse hinter dem Gebäude pinkeln. Aus Sicherheitsgründen ist es gut, wenn Sie einen Freund bei sich haben, insbesondere, wenn es Abend ist oder Sie sich an einem zweifelhaften Ort befinden.
  3. Wählen Sie einen Ort mit weicher Erde und nicht mit hartem Untergrund. Eine weiche Oberfläche, z. Darüber hinaus vermeiden Sie so unnötige Sprays.
  4. Achten Sie auf den Wind. Wenn es draußen windig ist, setzen Sie sich so hin, dass Sie sich vom Wind abwenden. Dadurch wird der Urinstrahl nicht auf Ihre Füße gelangen.
  5. Wählen Sie keinen Platz am Hang. Wenn Sie keine andere Wahl haben, setzen Sie sich, damit der Urin abläuft. So bleiben Ihre Füße trocken.
  6. Wählen Sie einen Ort, der 60 Meter vom Wasser, Fußweg und der Zeltstadt entfernt ist. Andernfalls erhöhen Sie das Risiko einer Kontamination der Wasserversorgung und der Ausbreitung von Infektionskrankheiten.

Methode 2 Auf die Straße pinkeln

  1. Kleidung und Unterwäsche ausziehen, was nicht nur bei nasser Kleidung unangenehm ist, sondern auch zu Infektionen führen kann. Nachdem Sie den Rock, das Kleid, die Shorts oder die Hose entfernt oder angehoben haben, senken Sie die Unterwäsche ab, damit Sie beim Wasserlassen nicht gestört werden.
    • Wenn Sie einen Rock oder ein Kleid tragen, heben Sie sie bis zur Taille an. Wenn der Rock oder das Kleid flauschig ist, heben Sie sie hoch und sammeln Sie sich vor Ihnen. Weder der Rock noch das Kleid sollten beim Wasserlassen hängen bleiben. Ansonsten können sie benetzt werden.
    • Wenn Sie Shorts oder Hosen tragen, knöpfen Sie diese zuerst auf. Dann senken Sie sie ab. Lassen Sie sich jedoch nicht zu tief absenken, zum Beispiel bis zu den Knien, um sie versehentlich zu benetzen. Außerdem können Sie den Hosenboden hochkrempeln, wenn Sie befürchten, dass sie nass werden.
  2. Hocken Sie sich hin. Stellen Sie Ihre Beine schulterbreit auseinander, sogar etwas breiter, und hocken Sie in dieser Position. Halten Sie das Gleichgewicht, indem Sie sich leicht nach vorne lehnen.
    • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Gleichgewicht zu halten, können Sie den Boden mit einer Hand berühren.
    • Halten Sie mit einer Hand Shorts oder Hosen in der Nähe Ihrer Knie. Aus diesem Grund befeuchten Sie sie nicht.
  3. Suchen Sie sich einen Platz mit zwei Gegenständen in der Nähe, das können Steine ​​oder Baumstämme sein. Setzen Sie sich auf die Kante eines Objekts und stellen Sie Ihre Füße auf den zweiten. Sie müssen sich so hinsetzen, dass Sie direkt auf den Boden pinkeln können und nicht auf den Gegenstand, auf dem Sie sitzen.
    • Wenn Sie mit dem Schreiben fertig sind, stehen Sie von dem Objekt auf, das als Toilettenschüssel diente. Achten Sie darauf, dass sich keine Pfütze unter Ihnen befindet.
  4. Verwenden Sie eine Flasche mit weitem Hals. Wenn Sie diese Methode wählen, müssen Sie die Unterwäsche und die Shorts / Hosen bis zu den Knöcheln absenken. Setzen Sie sich und legen Sie die Flasche zwischen die Beine. Entsorgen Sie die Flasche mit ihrem Inhalt. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf der Flasche vermerken, zu welchem ​​Zweck Sie sie verwendet haben, um sie nicht versehentlich für einen anderen Zweck zu verwenden.
  5. Nach dem Pinkeln mit Toilettenpapier oder Papiertaschentuch abwischen, da sonst die Infektionswahrscheinlichkeit steigt. Sie können Babytücher, Papierservietten oder Toilettenpapier verwenden.
    • Wenn Sie Babytücher, Papierservietten oder Toilettenpapier verwenden, werfen Sie diese nicht auf den Boden. Legen Sie das verbrauchte Papier in eine Plastiktüte und werfen Sie es in den Hausmüll.
    • Wenn Sie Babytücher oder normale Feuchttücher verwenden, verwenden Sie solche, die keinen Alkohol enthalten. Alkohol kann sowohl nützliche als auch schädliche Bakterien töten. Dies kann zu Harnwegsinfektionen führen.
    • Darüber hinaus können Sie ein Taschentuch oder ein Kopftuch verwenden. Sie können diese Dinge verwenden und dann zum Trocknen in die Sonne hängen. Die Sonnenstrahlen erledigen ihre Arbeit und desinfizieren das benutzte Ding. Beachten Sie jedoch, dass Sie dieses Gerät waschen müssen, wenn Sie sich in einem Gebiet mit feuchtem Klima befinden. Sonst riecht es schlecht.

Methode 3 Verwenden Sie das Gerät zum Wasserlassen für Frauen.

  1. Erwägen Sie, ein Gerät zum Urinieren zu kaufen, das klein genug ist und in Ihrer Brieftasche oder Tasche mitgeführt werden kann. Einige dieser Geräte sind Einweggeräte, andere können wiederverwendet werden. Sie können diese Uriniergeräte online kaufen. Darüber hinaus können solche Geräte in Geschäften gekauft werden, die alles verkaufen, was Sie für den Tourismus benötigen. Dieses Gerät sieht aus wie ein Trichter, dessen Oberseite gekippt ist.
    • Harngeräte für Frauen werden auch als Uriniergeräte, Assistenten für Frauen beim Urinieren sowie als spezielle Geräte bezeichnet, mit denen eine Frau im Stehen schreiben kann.
  2. Probieren Sie dieses Gerät aus, bevor Sie es beispielsweise zum Wandern mitnehmen. Bevor Sie wandern, können Sie dieses Gerät ausprobieren, wenn Sie duschen. Sie werden Zeit brauchen, um zu lernen, wie man es benutzt. Verwenden Sie es nicht zum ersten Mal in der Kampagne, da Sie sonst wahrscheinlich nicht trocken bleiben.
  3. Öffne deine Hose oder hebe deinen Rock hoch. Dank diesem Gerät können Sie im Stehen urinieren. Sie müssen jedoch noch Kleidung entfernen, um zu pinkeln.
  4. Bewegen Sie die Unterwäsche zur Seite. Wenn Sie eine enge Hose tragen, müssen Sie sie ein wenig senken.
  5. Befestigen Sie das Gerät am Körper, es sollte fest genug sitzen. Richten Sie die spitze Nase auf den Boden und nicht auf Ihre Füße. Stellen Sie sicher, dass die Spitze des Ausgusses tiefer als die Rückseite des Trichters ist.
  6. Führen Sie nach dem Pinkeln die erforderliche Verarbeitung durch. Wischen Sie sich unbedingt mit einem Papiertaschentuch oder Toilettenpapier ab. Wenn Sie Zugang zu Wasser haben, spülen Sie das Gerät sofort nach Gebrauch aus. Wenn Sie keinen Zugang zu Wasser haben, legen Sie das Gerät in eine Plastiktüte mit einer Schließe oder in einen speziellen Behälter und waschen Sie es später.

Warnungen

  • Wischen Sie nach dem Schreiben immer mit einer Serviette oder einem Toilettenpapier trocken. Wenn Servietten oder Papier nicht dabei waren, warten Sie, bis die Hautpartien, die auf den Urin fielen, trocken sind. Nasse Unterwäsche ist nicht nur ein Nachteil, sondern auch ein Nährboden für Bakterien.

Artikelinformationen

In anderen Sprachen:

English: Pee Draußen als Frau, Español: Orinar Al Aire, Italiano: Urinare all'Aperto (per Donne), Português: Urinar em Si Mesma Sendo Mulher, English: Als Frau draußen pinkeln, Français: Urin on est une femme, ไทย ไทย ไทย นอก สถาน สำห สำหรสำห สาว สาว Bahasa Indonesien: Buang Air Kecil di Luar (für Wanita)

  • Zu regieren
  • Schreiben Sie einen Dankesbrief an die Autoren

Diese Seite wurde bisher 120 297 mal angesehen.

War dieser Artikel hilfreich?

Zitat (Onkel Kolya @ 10.9.2009, 16:07)

Zitat (Karl @ 10.9.2009, 21:55)

Während ein Mitglied steht - ist es UNMÖGLICH zu pinkeln. Im gespannten Zustand ist der Harnröhrenkanal im Penis vollständig eingeklemmt. Und wenn er es nicht wert ist - legen Sie es in die Vagina und suhlen Sie sich...

Was für ein Unsinn? Du bist wahrscheinlich ein Mädchen, wenn du es sagst. Es steht immer morgens, immer ssu mit dem Stehen, der Kanal ist nicht vollständig geklemmt, aber das Schreiben ist etwas schwieriger.

Ja, Mädchen, lieber Großvater...

Morgens lohnt es sich, denn während Sie schliefen, haben Sie Ihren Urin. Die Blase füllte sich und hätte gegossen werden sollen, aber ich wollte nicht aufstehen. Hier ist dein "Nachtreflex" und du hast einen "Aufsteher" organisiert, damit du dich nicht nässest. Dies ist ein konditionierter Reflex, den Kinder nicht haben und der sich mit Beginn der Pubertät entwickelt. Denken Sie daran: Wenn Sie morgens direkt aus dem Bett kommen, um zu pissen, müssen Sie ein paar Sekunden stehen und geduldig sein, bis das Mitglied ein wenig schwächer wird, um einen Strahl zu starten.

Wenn du natürlich nicht in einen solchen „Riser“ pisst und ihn in eine für dich süße Vagina einpflanzt, dann fängst du sofort an zu ficken und zu pissen, NICHT bis du fertig bist und dann wartest du, bis ein wenig Blut aus dem „Höhlenkörper“ aufsteigt. Wenn Sie es in eine Vagina pflanzen, eine Katze. du bist gleichgültig, dann gibst du den ersten Strom nach innen, aber dann wird dein Schwanz schwächer und egal wie du ihn dorthin drückst - er wird schrumpfen und herausfallen. Aber auf jeden Fall, wenn Sie sich nicht im Voraus mit dem Besitzer der Vagina auf die gegenseitige Benetzung vorbereiten und sich nicht ins Bad zurückziehen (im Wald, im Gebüsch, im Sand usw.), dann liegen Sie beide in einem Pool. Und freu dich...

Aber bei den jungen Damen kommt es zu solchen Verwirrungen. Besonders wenn der trockene Wein vor dem Ficken gefickt wird... Und auch wenn die Mitglieder nicht eins sind und sie gleichzeitig in verschiedenen lustigen Löchern sind, wird die junge Dame gefickt und beschwichtigt. In der Fantasie und ohne Verlegenheit ist es möglich, so etwas zu machen. Das ist mir passiert.

Je nach dem Grad der liebeserotischen Intimität mit der pissenden Frau und dem Vergnügen, werden sie in verschiedenen Graden von Angenehmheit und Relevanz für Ihre Emotionen geformt. Bei meiner Geliebten kann eine solche Verwirrung zu Zufriedenheit und Begeisterung führen, und bei einem befriedigenden Auto kann sie die Begeisterung vollständig aufheben. Die Wahrheit ist, abhängig von der Stimmung und dem Antrieb. Ich erinnere mich, dass wir vor ein paar Jahren in Haifa waren, in einem sehr geschlossenen Hof, mit den vollen 3J und 4M für zwei Tage, wir stürzten, um die sexuelle Störung zu vervollständigen. Also von gegenseitigen oboszalok nur vor Lachen zerquetscht. Natürlich wusste ich, dass wir uns kaum noch wiedersehen würden...

Und jetzt noch mehr: Ich habe 10 Stunden Zeit, um dorthin zu fliegen, und der Rest der Bevölkerung ist teils einheimisch, teils russisch-ukrainisch. Ist es möglich, dass Skype einmal im Jahr ist?

Es ist in Ordnung?

Ich denke du kannst, er hat es nicht versucht.

Aber Podgadat muss schreiben, bevor der Sex war.

Es besteht jedoch kaum ein Zweifel, dass das Volumen der Vagina ausreichen wird.
Also muss man das alles im Badezimmer aufrühren.
Es stellt sich heraus - kontinuierliche Akrobatik,
Es besteht die Gefahr, das versprochene Summen nicht zu fangen.
Können Sie anfangen, es aus dem Wasser zu pumpen?

Die Möglichkeit besteht grundsätzlich.

Der Erregungsgrad (genauer gesagt die Erektion) hängt davon ab.
An der Spitze - der Kanal ist blockiert, aber in anderen Fällen - ist es möglich.
Wenn ich mit einem dünnen Strahl anfangen könnte, lassen Sie ihn nach und nach los.

was-das ist drin. ja
Tier oder so.

irgendwie zur natur gezogen.

Im Trend

"Die Atmosphäre der Kreativität" öffnet seine Türen für den Fernseher "Tishinka"

"Internationaler Frühlingsball der Autorenpuppen" startet auf Tishinka

Indie Gogokhiya: "Es ist unmöglich, sich selbst zu finden - du kannst nur dich selbst erschaffen!"

15 helden. Ein geschlossener Raum. Wer kann einen Ausweg finden?

Olga Kabo zeigte eine seltene Momentaufnahme von Tatiana Bestaeva

Über das Projekt

Alle Rechte an den auf der Website veröffentlichten Materialien sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne die schriftliche Genehmigung des Inhabers des Urheberrechts und mit einem aktiven Link auf die Homepage des Eva.Ru-Portals (www.eva.ru) neben vervielfältigt oder verwendet werden mit gebrauchten Materialien.
Für den Inhalt der Werbematerialien ist edition nicht verantwortlich. Medienregistrierungszertifikat El. Nr. FS77-36354 vom 22. Mai 2009 v.3.4.127
© Eva.ru 2002-2019

Wir sind in sozialen Netzwerken
Kontaktieren Sie uns

Unsere Website verwendet Cookies, um die Leistung und die Effizienz der Website zu verbessern. Das Deaktivieren von Cookies kann Probleme mit der Website verursachen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schmerzen und Brennen in der Vagina beim Wasserlassen

Das Brennen in der Vagina beim Wasserlassen ist ein alarmierendes Symptom, das eine sofortige Identifizierung der Ursachen erfordert. Ein unangenehmes Symptom im Eingangsteil der weiblichen Geschlechtsorgane kann von vielen Beschwerden begleitet sein, einschließlich nicht gynäkologischer Ursachen.

Juckreiz kann durch Schmerzen in der Vagina beim Wasserlassen und häufigen Drang zur Blasenentleerung begleitet werden. Viele Frauen haben solche Empfindungen, manchmal sind solche Symptome der einzige Grund, zum Arzt zu gehen.

Faktoren

Etwa 15% der Patienten leiden häufiger als dreimal im Jahr unter Wasserlassen und Brennen in der Vagina. Der Körper einer Frau hat seine eigenen Eigenschaften. Aufgrund des kurzen Abstandes zwischen Vagina, Harnröhre und Rektum besteht immer die Gefahr einer Infektion. Dies ist der erste prädisponierende Faktor, der beim Wasserlassen zu Brennen und Juckreiz in der Vagina führen kann.

  • Pathogene Mikroflora lebt meist in der Nähe des Mundes der Harnröhre und da sie nicht isoliert ist und sich in der Nähe des Eingangsteils der Genitalorgane befindet, können Bakterien leichter in die Vagina eindringen.
  • Im Gegensatz zu Männern, die ihre Blase immer und überall entleeren können, leiden Frauen häufiger. Der Flüssigkeitsstau in der Blase schafft günstige Bedingungen für Bakterien, und dementsprechend tritt eine Infektion der Blase auf.
  • Medizinische Eingriffe, die die Schleimhäute verletzen, können auch Juckreiz und Schmerzen verursachen. Solche Manipulationen umfassen das Aufnehmen eines Abstrichs und das Einführen eines Katheters in die Blase.
  • Auch zu solchen Anzeichen können Medikamente führen, die den pH-Wert der Scheidenumgebung verletzen.
  • Eine Entjungferung von 30% führt zum Auftreten solcher Symptome.
  • Eine neuropsychiatrische Störung kann ein prädisponierender Faktor sein. Vaginales Brennen und häufiges Wasserlassen können ein Zeichen für Depressionen und chronische Neurosen sein.

Solche Symptome treten auch aufgrund von konstantem Stress und anderen psychischen Störungen auf. Falsches Brennen ist kein Grund, zum Arzt zu gehen, es tritt normalerweise als einzelnes Syndrom auf und wird nicht von pathologischen Sekreten begleitet. Wenn es neben Juckreiz noch andere Anzeichen gibt, ist ein medizinischer Eingriff erforderlich.

Gründe

Die Schmerzen in der Vagina beim Wasserlassen haben viele Ursachen. Ein solches Symptom kann nicht toleriert werden, in der Hoffnung, dass es in ein paar Tagen vergeht. Vielleicht ist es die Ursache einer schweren Krankheit, die, wenn sie nicht behandelt wird, zu einer Reihe von Komplikationen führen kann.

Schmerzen mit Blut während der Deurination in der Medizin nennt man Hämaturie. Nach dem Wasserlassen kann es aus folgenden Gründen zu Beschwerden in der Vagina und Blut kommen:

Erbkrankheit, manifestiert durch die Bildung mehrerer Zysten an beiden Eierstöcken. Die polyzystische Erkrankung entwickelt sich langsam, im weiteren Verlauf treten jedoch Hämaturie, Schmerzen und Brennen in der Vagina während und nach dem Wasserlassen auf.

Verletzungen der Harnröhre, der Blase und anderer Beckenorgane können zu Beschwerden beim Eintritt in die weiblichen Geschlechtsorgane führen.

Vaginalschmerzen können aufgrund von Glomerulonephritis auftreten. Im akuten Krankheitsverlauf nimmt die Urinmenge ab, es treten Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und im Unterbauch auf, die dem Uterus und dem Eingangsteil der weiblichen Geschlechtsorgane zugeführt werden können.

Nierensteine ​​können beim Wasserlassen und bei Bestrahlungsschmerzen Juckreiz auslösen.
In den meisten Fällen deuten Juckreiz in der Vagina und Schmerzen beim Wasserlassen auf eine Entzündung der Beckenorgane hin. Auch solche Anzeichen können durch Soor verursacht werden, dessen Erreger der Candida-Hefepilz ist.

Infektionen

In den meisten Fällen entsteht Juckreiz beim Urinieren in die Vagina aufgrund einer Genitalinfektion, die Frauen beim ungeschützten Geschlechtsverkehr bekommen. Dadurch gelangen Bakterien in die Harnwege.

Oder umgekehrt, Bakterien gelangen aus der Vagina in das Urogenitalsystem. Infolgedessen entwickelt sich eine Infektionskrankheit, die von Schmerzen im Eingangsteil der weiblichen Genitalorgane und einem Brennen bei leerer Blase begleitet wird.

Die Krankheit wird durch Chlamydienbakterien verursacht. Das auffälligste Symptom der Pathologie ist der gelbliche Schleimausfluss. Auch beim Wasserlassen kommt es nach Deurinierungsschmerzen zu einem Brennen. Chlamydien werden oft mit Manifestationen einer Blasenentzündung verwechselt, daher die falsch verordnete Behandlung und eine fortgeschrittene Erkrankung. Diese Krankheit ist wichtig, um richtig und schnell zu heilen, weil es zu Unfruchtbarkeit führen kann.

Der Erreger der Krankheit ist Trichomonas. Dies ist der einfachste einzellige Mikroorganismus. Es kann in die oberen Harnwege und in die Vagina eindringen und Entzündungen hervorrufen. Bei dieser Krankheit kann es zu Juckreiz und Brennen in der Vagina und den äußeren Geschlechtsorganen, zu Schmerzen beim Wasserlassen und zu einem erhöhten Drang zum Toilettengang kommen. Darüber hinaus kommt es zu einer Schwellung der Vulva, Schmerzen in der Vagina beim Sex und schmerzenden Schmerzen im Unterbauch.

Bei Herpes genitalis kommt es nach dem Wasserlassen zu einem Kribbeln der Vagina, das auf die Bildung von Erosionen oder Geschwüren zurückzuführen ist, deren Inhalt nach außen gelangt. Und Juckreiz und Brennen im Bereich zukünftiger Eruptionen sind die Vorboten der Krankheit.

Soor ist die häufigste Krankheit unter den schönen Geschlechtern. Brennen während der Blasenentleerung tritt nur auf, wenn die Form der Erkrankung vernachlässigt wird. Darüber hinaus kann es Juckreiz stören, mit einem unangenehmen Geruch entladen. Schmerz sollte nicht sein.

Gonorrhoe ist oft asymptomatisch und birgt die Gefahr. Aber auch ohne Anzeichen einer Krankheit tritt zu Beginn der Deurination ein kurzzeitiges Brennen auf.

Aus alledem können Sie eine kleine Schlussfolgerung ziehen: Wenn die Vagina beim Wasserlassen schmerzt, sollten Sie sofort zum Arzt gehen. Es spielt keine Rolle, ob die Infektion ein Trauma oder eine polyzystische Nierenerkrankung ist. In jedem Fall muss die Krankheit behandelt werden.

Behandlung

Schmerzhafte Deurinierung zu bewältigen wird funktionieren, wenn Sie die Krankheit selbst loswerden. Nach Aufklärung der Krankheitsursache wird ein therapeutischer Verlauf der Medikamente verordnet.

Antibiotika - Dorix, Azithromycin, Ofloxacin. Kerzen - Livarol, Polizhanks, Pimafutsin. Bei starkem Juckreiz kann Cycloferon verschrieben werden.

Kaliumpermanganat-Tampons, Antiprotozoen-Medikamente und immunmodulierende Medikamente. Verschreiben Sie Metronidazol und Nimorazol.

Zur Behandlung dieser Krankheit mit Aciclovir, Foscarnet, Valacyclovir. Achten Sie darauf, Multivitamine zuzuweisen - Vitrum, das Alphabet und Biomax.

Mikosist, Natamycin, Clotrimazol, Terzhinan. Äußere Genitalien werden mit Bouillon aus pharmazeutischer Kamille oder Schöllkraut, Wacholder, behandelt.

Metronidazol, Clindamycin in Form einer Creme, Tinidazol werden zur Behandlung von Beschwerden und zur Linderung von Juckreiz und Vaginalschmerzen beim Wasserlassen angewendet.

Verwenden Sie Unidox, Sumamed und Abaktal, um das Brennen in der Vagina zu reduzieren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Medikamente mit harntreibender Wirkung verschreiben. Zum Beispiel Urolesan. Dieses Medikament lindert Juckreiz und auch, wenn es beim Wasserlassen zwickt.

Mit Schmerzen und Juckreiz beim Wasserlassen in der Vagina wenden sich viele Frauen der traditionellen Medizin zu. Infektionen in der Blase können mit Hilfe verschiedener Heilpflanzen geheilt werden. Natürlich ist es unerwünscht, sich selbst zu behandeln, Sie müssen sich zuerst mit Ihrem Arzt beraten.

In die Vagina pinkeln

Und so bringe ich einen interessanten kleinen Artikel von den Deutschen mit interessanten Kommentaren von der Postnext-Seite.

Ich habe diesen Text ein wenig kommentiert.

Ich denke, dass fast jede Frau eine Frage hat, die sie beim bloßen Gedanken daran, seinen Arzt zu fragen, in Farbe treibt. Um Ihre Neugier zu befriedigen, haben wir erfahrene Experten gebeten, die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Sex von Frauen zu beantworten.

1. Was genau fühlt eine Frau während eines Orgasmus, woher weiß ich, ob ich einen Orgasmus habe oder nicht?

Die Empfindungen beim Orgasmus können sehr unterschiedlich sein, aber normalerweise fühlt es sich wie eine Reihe von rhythmischen Muskelkontraktionen an. Im Durchschnitt können Sie 2 bis 25 Schnitte haben. Auch kann eine Frau häufigen Herzschlag haben, den Blutdruck erhöhen, ein Gefühl der Wärme in der Brust oder im Gesicht. Außerdem verspürt eine Frau während eines Orgasmus Ekstase oder emotionale Befriedigung. (Kommentar von postnext.com: Anscheinend wird die nächste Frage lauten: Was ist Ekstase oder emotionale Befriedigung?)


2. Wenn ich einen Tampon in mir hatte, den ich vergessen hatte und Sex hatte, kann er in mir verloren gehen?

Auf keinen Fall. Auch wenn die Vagina nach der Geburt leicht gedehnt ist, ist sie nicht breit genug, um den Tampon „zu verlieren“. Möglicherweise ist der Tampon jedoch zu weit entfernt, sodass Sie ihn nicht erreichen können. In diesem Fall müssen Sie so schnell wie möglich einen Frauenarzt aufsuchen, da ein zu langer Aufenthalt in der Vagina für einen Fremdkörper wie einen Tampon zu einer Entzündung oder sogar zu einem toxischen Schock führen kann (eine bakterielle Infektion mit einem möglichen Tod). (Kommentar von postnext.com: Huyase! Einen Tampon in dir zu verlieren. Ein Witz über ein Echo, das von pi # dy kommt, ist kein Witz!)

3. Nach der Geburt des Kindes war meine Vagina stark gedehnt und meine früheren Empfindungen beim Sex waren verschwunden. Was kann ich tun?

Viele Frauen haben nach der Geburt ähnliche Probleme, insbesondere die erste. Glücklicherweise besteht die Vagina aus Zugmuskeln, die durch Training in die entgegengesetzte Form zurückgebracht werden können. Dazu gibt es eine spezielle Übung: Drücken Sie einige Sekunden lang die Muskeln der Vagina zusammen, als ob Sie mit dem Wasserlassen aufhören möchten, und entspannen Sie sie dann. Mache zehnmal am Tag 20 Schnitte. Sie können dies tun, vor dem Fernseher sitzen oder Hausarbeiten erledigen, niemand wird es merken. (Kommentar von postnext.com: Sie müssen sich hier entscheiden - entweder Kinder oder Geschlecht :-))

4. Wie können Sie diese schrecklichen Quietschgeräusche stoppen, die manchmal beim Sex auftreten?

Was Sie hören, ist Luft, die in die Vagina eindringt und "quietscht", wenn der Penis eingeführt wird. Das passiert ziemlich oft und bei fast allen. Wenn diese Geräusche Sie ernsthaft stören, erhöhen Sie die Schmierung der Vagina mit speziellen Feuchtigkeitscremes oder Speichel. Bei guter Schmierung gleitet der Penis frei, ohne dass Lufteinschlüsse entstehen. Eine Änderung des Einführwinkels des Penis oder eine Änderung der Position kann ebenfalls hilfreich sein. (Kommentar von postnext.com: Warum gibt es schreckliche Geräusche? Pi # yes, das klingt nicht, es ist irgendwie nicht einmal interessant)

5. Wo ist der sogenannte Punkt G und ist er bei Männern?

Punkt G befindet sich an der Vorderwand der Vagina, die "näher am Magen liegt". Durch ihre Stimulation haben viele Frauen ein angenehmes Gefühl bis hin zum Orgasmus. Dieser Punkt befindet sich an der Vorderwand der Vagina, näher am Eingang der Vagina, im äußeren Viertel. Wenn Sie mit Ihrem Finger an der Vorderwand der Vagina entlang „gehen“, wird der Schambein durch das weiche Gewebe gefühlt (2-4 cm vom Eingang entfernt). Hier befindet sich der Punkt G. Zur Stimulation ist rhythmischer Druck auf den beschriebenen Bereich erforderlich, indem die Vaginalwand gegen den Schambein gedrückt wird. Männer haben keinen solchen Grund. (Kommentar von postnext.com: Haben Männer Punkt G oder haben Männer diesen Punkt Wissenschaft noch nicht.. :-))

6. Manchmal, wenn ich einen Orgasmus habe, habe ich ein wenig Urin. Ich bin sehr unangenehm. Was zu tun ist?

Unwillkürliches Wasserlassen beim Orgasmus ist nicht so selten. Neben dem Urinieren können auch Beinkrämpfe oder Gase auftreten (siehe, es könnte schlimmer sein). Dies geschieht in der Regel bei Frauen, die bereits geboren haben, wenn der Geburtsvorgang eine Schwächung der Beckenmuskulatur oder eine Schädigung des Beckennervs zur Folge hat. Aber es kann von Zeit zu Zeit und bei nulliparen Frauen passieren. Daran ist nichts auszusetzen. Sie können das Wasserlassen verhindern, indem Sie Ihre Blase vor dem Sex entspannen. Eine Übung zur Stärkung der Muskeln der Vagina hilft auch (siehe Antwort 3). Es ist auch möglich, dass Sie zum Ausscheiden von Urin die sogenannte weibliche Ejakulation einnehmen, eine bestimmte Flüssigkeit, die manche Frauen zum Zeitpunkt des Orgasmus manchmal abgeben, im Gegensatz zu Farbe und ohne Geruch.

6. Werden sie von Sperma fett?

Nur wenn Sie es Kartoffelpüree hinzufügen. Der Kaloriengehalt der von einem Mann durchschnittlich ausgeschiedenen Samenmenge (ungefähr ein Teelöffel) liegt unter dem einer Süßigkeit. Darüber hinaus gleicht der Energieverbrauch, der beim Sex anfällt, diese Kalorien zweifellos aus. (Kommentar von postnext.com: Sperma - die beste Diät! Iss, Baby, iss!)

7. Vor kurzem mag ich den Geschmack des Samens meines Partners nicht. Warum ist das passiert?

Wenn sich der Geschmack der Spermien signifikant verändert hat, liegt dies höchstwahrscheinlich an seiner Nahrungssucht. Zwiebeln und Knoblauch geben dem Sperma einen besonders scharfen Geschmack. Sie können den unangenehmen Geschmack neutralisieren, indem Sie mehr Flüssigkeiten, Gemüse und Obst zu sich nehmen. (Kommentar von postnext.com: Höchstwahrscheinlich hast du mehr leckeres Sperma gefunden?)

8. Warum habe ich manchmal Schmerzen beim Sex?

Manchmal sind die Schmerzen, die beim Sex auftreten, kein Grund zur Sorge. Es kann durch eine unbequeme Position oder unzureichende Schmierung der Vagina verursacht werden. Aber wenn Sie jedes Mal Schmerzen haben, wenn Sie Sex haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen.

9. Kann ich während der Menstruation schwanger werden?

Die meisten Frauen haben die höchste Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden - in der Mitte des Menstruationszyklus, wenn der Eisprung auftritt. Manchmal treten jedoch Fehler auf, und der Eisprung kann zu einem anderen Zeitpunkt auftreten. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass die Spermatozoen bis zu fünf Tage lang im Vaginaltrakt befruchtet werden können.

10. Mir ist aufgefallen, dass ich bei der Verwendung spezieller Feuchtigkeitscremes für die Vagina oft Soor bekam. Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesem?

Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass einige Gleitmittel verschiedene Arten von Geruchsstoffen und anderen Chemikalien enthalten, die die Vagina reizen und das natürliche Bakteriengleichgewicht darin verändern, was zum Auftreten von Soor führt. Versuchen Sie, Produkte eines anderen Unternehmens zu verwenden, und wählen Sie neutrale Produkte, die keine Verunreinigungen enthalten.

11. Ich kann nur dann zum Orgasmus kommen, wenn ich an der Klitoris masturbiere. Beim gewöhnlichen Sex fühle ich es nicht. Stimmt etwas mit mir nicht

Gar nicht. In der Tat sind Sie in der Mehrheit, da nur 30% der Frauen einen vaginalen Orgasmus haben. Sprechen Sie offen mit Ihrem Partner. Die meisten Männer werden es lieben, wenn ihr Partner ihnen sagt, wie sie zum Orgasmus kommen können. Zeigen Sie Ihrem Partner beim Sex, wie und wo er Sie zum Orgasmus anregen muss.

12. Sind Schmierstoffe bei Verschlucken sicher?

Die meisten Schmierstoffe sind für den Körper unbedenklich, da bei ihrer Herstellung berücksichtigt wird, dass sie in den Verdauungstrakt gelangen können. Das Einzige, was Sie kaufen können, ist eine Apotheke oder ein Fachgeschäft. Zu aromatisierte Gleitmittel können jedoch Allergien oder verschiedene Arten von Vaginalinfektionen auslösen. Daher ist es besser, neutrale Feuchtigkeitscremes zu kaufen, die keine Duftstoffe enthalten.

13. Wenn mein Partner und ich Sex im Pool hatten, können schädliche Bakterien anderer Menschen oder Chlor in mich eindringen?

Da die Vagina keine Haut hat, können verschiedene Bakterien in sie eindringen. Chlor im Beckenwasser tötet jedoch Keime und Bakterien ab, so dass das Risiko, sich mit der Infektion zu infizieren, äußerst gering ist. Chlor selbst ist auch nicht schädlich.

14. Ich habe früher einen Vibrator benutzt und jetzt ist es schwierig für mich, beim Orgasmus einen Orgasmus zu erreichen. Warum ist das passiert?

Bei häufigem Gebrauch des Vibrators gewöhnt sich der Körper an die Hochfrequenzstimulation, und dann treten Schwierigkeiten auf, wenn ein Orgasmus mit der Zunge oder den Fingern erreicht wird. Stellen Sie in diesem Fall die Verwendung des Vibrators ein, und nach einer Weile können sich die vorherigen Empfindungen erholen. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie einen Vibrator in einem Liebesspiel mit Ihrem Partner. (Kommentar von postnext.com: Eine Gegenfrage - bist du blond? Was ist der Zusammenhang zwischen Vibrator und Oralsex? Wo steckst du einen Vibrator in deinen Mund? In deinen Mund? In deinen Mund, nicht wahr?)

15. Könnte der Penis meines Mannes zu groß für mich sein? Wenn es tief eindringt, fühle ich Schmerzen. Oder stimmt etwas mit mir nicht?

Im Allgemeinen sind die Vaginalmuskeln leicht dehnbar, ein zu tiefes Eindringen kann jedoch die Nervenenden beeinträchtigen, die sich am Ende der Vagina befinden. Versuchen Sie herauszufinden, welche Position am besten zu Ihnen passt. Die Position an der Seite kann in Ihrem Fall günstiger sein, da bei ihr die Penispenetration nicht so tief ist. Verlängern Sie außerdem das Liebes-Vorspiel - wenn eine Frau erregt ist, dehnt sich ihre Vagina leichter aus.

Die Antworten auf diese Fragen wurden von hier übernommen.
Von hier aus von mir genommen

Warum schreibe ich durch die Vagina?

Verwandte und empfohlene Fragen

3 Antworten

Site durchsuchen

Was ist, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe?

Wenn Sie bei der Beantwortung dieser Frage nicht die erforderlichen Informationen gefunden haben oder Ihr Problem sich geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, dem Arzt auf dieser Seite eine weitere Frage zu stellen, wenn es sich um die Hauptfrage handelt. Sie können auch eine neue Frage stellen, die nach einiger Zeit von unseren Ärzten beantwortet wird. Es ist kostenlos Sie können auch in ähnlichen Fragen auf dieser Seite oder über die Site-Suchseite nach den erforderlichen Informationen suchen. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns in sozialen Netzwerken Ihren Freunden empfehlen.

Medportal 03online.com führt medizinische Konsultationen im Schriftverkehr mit Ärzten auf der Website durch. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern auf Ihrem Gebiet. Derzeit bietet die Website Beratung in 45 Bereichen: Allergologe, Venerologe, Gastroenterologe, Hämatologe, Genetiker, Gynäkologe, Homöopath, Dermatologe, pädiatrischer Gynäkologe, pädiatrischer Neurologe, pädiatrischer Endokrinologe, Diätologe, Immunologe, Infektiologe, Pädiologe, Pädiolog Logopäde, Laura, Mammologin, Rechtsanwältin, Narkologin, Neuropathologin, Neurochirurgin, Nephrologin, Onkologin, Onkologin, Orthopäde, Augenärztin, Kinderärztin, Plastische Chirurgin, Proktologin, Psychiater, Psychologe, Lungenarzt, Rheumatologe, Sexologe-Androloge, Zahnarzt, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 95,66% der Fragen.

Schmerzen und Brennen in der Vagina beim Wasserlassen

Das Brennen in der Vagina beim Wasserlassen ist ein alarmierendes Symptom, das eine sofortige Identifizierung der Ursachen erfordert. Ein unangenehmes Symptom im Eingangsteil der weiblichen Geschlechtsorgane kann von vielen Beschwerden begleitet sein, einschließlich nicht gynäkologischer Ursachen.

Juckreiz kann durch Schmerzen in der Vagina beim Wasserlassen und häufigen Drang zur Blasenentleerung begleitet werden. Viele Frauen haben solche Empfindungen, manchmal sind solche Symptome der einzige Grund, zum Arzt zu gehen.

Faktoren

Etwa 15% der Patienten leiden häufiger als dreimal im Jahr unter Wasserlassen und Brennen in der Vagina. Der Körper einer Frau hat seine eigenen Eigenschaften. Aufgrund des kurzen Abstandes zwischen Vagina, Harnröhre und Rektum besteht immer die Gefahr einer Infektion. Dies ist der erste prädisponierende Faktor, der beim Wasserlassen zu Brennen und Juckreiz in der Vagina führen kann.

  • Pathogene Mikroflora lebt meist in der Nähe des Mundes der Harnröhre und da sie nicht isoliert ist und sich in der Nähe des Eingangsteils der Genitalorgane befindet, können Bakterien leichter in die Vagina eindringen.
  • Im Gegensatz zu Männern, die ihre Blase immer und überall entleeren können, leiden Frauen häufiger. Der Flüssigkeitsstau in der Blase schafft günstige Bedingungen für Bakterien, und dementsprechend tritt eine Infektion der Blase auf.
  • Medizinische Eingriffe, die die Schleimhäute verletzen, können auch Juckreiz und Schmerzen verursachen. Solche Manipulationen umfassen das Aufnehmen eines Abstrichs und das Einführen eines Katheters in die Blase.
  • Auch zu solchen Anzeichen können Medikamente führen, die den pH-Wert der Scheidenumgebung verletzen.
  • Eine Entjungferung von 30% führt zum Auftreten solcher Symptome.
  • Eine neuropsychiatrische Störung kann ein prädisponierender Faktor sein. Vaginales Brennen und häufiges Wasserlassen können ein Zeichen für Depressionen und chronische Neurosen sein.

Solche Symptome treten auch aufgrund von konstantem Stress und anderen psychischen Störungen auf. Falsches Brennen ist kein Grund, zum Arzt zu gehen, es tritt normalerweise als einzelnes Syndrom auf und wird nicht von pathologischen Sekreten begleitet. Wenn es neben Juckreiz noch andere Anzeichen gibt, ist ein medizinischer Eingriff erforderlich.

Gründe

Die Schmerzen in der Vagina beim Wasserlassen haben viele Ursachen. Ein solches Symptom kann nicht toleriert werden, in der Hoffnung, dass es in ein paar Tagen vergeht. Vielleicht ist es die Ursache einer schweren Krankheit, die, wenn sie nicht behandelt wird, zu einer Reihe von Komplikationen führen kann.

Schmerzen mit Blut während der Deurination in der Medizin nennt man Hämaturie. Nach dem Wasserlassen kann es aus folgenden Gründen zu Beschwerden in der Vagina und Blut kommen:

Erbkrankheit, manifestiert durch die Bildung mehrerer Zysten an beiden Eierstöcken. Die polyzystische Erkrankung entwickelt sich langsam, im weiteren Verlauf treten jedoch Hämaturie, Schmerzen und Brennen in der Vagina während und nach dem Wasserlassen auf.

Verletzungen der Harnröhre, der Blase und anderer Beckenorgane können zu Beschwerden beim Eintritt in die weiblichen Geschlechtsorgane führen.

Vaginalschmerzen können aufgrund von Glomerulonephritis auftreten. Im akuten Krankheitsverlauf nimmt die Urinmenge ab, es treten Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und im Unterbauch auf, die dem Uterus und dem Eingangsteil der weiblichen Geschlechtsorgane zugeführt werden können.

Nierensteine ​​können beim Wasserlassen und bei Bestrahlungsschmerzen Juckreiz auslösen.
In den meisten Fällen deuten Juckreiz in der Vagina und Schmerzen beim Wasserlassen auf eine Entzündung der Beckenorgane hin. Auch solche Anzeichen können durch Soor verursacht werden, dessen Erreger der Candida-Hefepilz ist.

Infektionen

In den meisten Fällen entsteht Juckreiz beim Urinieren in die Vagina aufgrund einer Genitalinfektion, die Frauen beim ungeschützten Geschlechtsverkehr bekommen. Dadurch gelangen Bakterien in die Harnwege.

Oder umgekehrt, Bakterien gelangen aus der Vagina in das Urogenitalsystem. Infolgedessen entwickelt sich eine Infektionskrankheit, die von Schmerzen im Eingangsteil der weiblichen Genitalorgane und einem Brennen bei leerer Blase begleitet wird.

Die Krankheit wird durch Chlamydienbakterien verursacht. Das auffälligste Symptom der Pathologie ist der gelbliche Schleimausfluss. Auch beim Wasserlassen kommt es nach Deurinierungsschmerzen zu einem Brennen. Chlamydien werden oft mit Manifestationen einer Blasenentzündung verwechselt, daher die falsch verordnete Behandlung und eine fortgeschrittene Erkrankung. Diese Krankheit ist wichtig, um richtig und schnell zu heilen, weil es zu Unfruchtbarkeit führen kann.

Der Erreger der Krankheit ist Trichomonas. Dies ist der einfachste einzellige Mikroorganismus. Es kann in die oberen Harnwege und in die Vagina eindringen und Entzündungen hervorrufen. Bei dieser Krankheit kann es zu Juckreiz und Brennen in der Vagina und den äußeren Geschlechtsorganen, zu Schmerzen beim Wasserlassen und zu einem erhöhten Drang zum Toilettengang kommen. Darüber hinaus kommt es zu einer Schwellung der Vulva, Schmerzen in der Vagina beim Sex und schmerzenden Schmerzen im Unterbauch.

Bei Herpes genitalis kommt es nach dem Wasserlassen zu einem Kribbeln der Vagina, das auf die Bildung von Erosionen oder Geschwüren zurückzuführen ist, deren Inhalt nach außen gelangt. Und Juckreiz und Brennen im Bereich zukünftiger Eruptionen sind die Vorboten der Krankheit.

Soor ist die häufigste Krankheit unter den schönen Geschlechtern. Brennen während der Blasenentleerung tritt nur auf, wenn die Form der Erkrankung vernachlässigt wird. Darüber hinaus kann es Juckreiz stören, mit einem unangenehmen Geruch entladen. Schmerz sollte nicht sein.

Gonorrhoe ist oft asymptomatisch und birgt die Gefahr. Aber auch ohne Anzeichen einer Krankheit tritt zu Beginn der Deurination ein kurzzeitiges Brennen auf.

Aus alledem können Sie eine kleine Schlussfolgerung ziehen: Wenn die Vagina beim Wasserlassen schmerzt, sollten Sie sofort zum Arzt gehen. Es spielt keine Rolle, ob die Infektion ein Trauma oder eine polyzystische Nierenerkrankung ist. In jedem Fall muss die Krankheit behandelt werden.

Behandlung

Schmerzhafte Deurinierung zu bewältigen wird funktionieren, wenn Sie die Krankheit selbst loswerden. Nach Aufklärung der Krankheitsursache wird ein therapeutischer Verlauf der Medikamente verordnet.

Antibiotika - Dorix, Azithromycin, Ofloxacin. Kerzen - Livarol, Polizhanks, Pimafutsin. Bei starkem Juckreiz kann Cycloferon verschrieben werden.

Kaliumpermanganat-Tampons, Antiprotozoen-Medikamente und immunmodulierende Medikamente. Verschreiben Sie Metronidazol und Nimorazol.

Zur Behandlung dieser Krankheit mit Aciclovir, Foscarnet, Valacyclovir. Achten Sie darauf, Multivitamine zuzuweisen - Vitrum, das Alphabet und Biomax.

Mikosist, Natamycin, Clotrimazol, Terzhinan. Äußere Genitalien werden mit Bouillon aus pharmazeutischer Kamille oder Schöllkraut, Wacholder, behandelt.

Metronidazol, Clindamycin in Form einer Creme, Tinidazol werden zur Behandlung von Beschwerden und zur Linderung von Juckreiz und Vaginalschmerzen beim Wasserlassen angewendet.

Verwenden Sie Unidox, Sumamed und Abaktal, um das Brennen in der Vagina zu reduzieren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Medikamente mit harntreibender Wirkung verschreiben. Zum Beispiel Urolesan. Dieses Medikament lindert Juckreiz und auch, wenn es beim Wasserlassen zwickt.

Mit Schmerzen und Juckreiz beim Wasserlassen in der Vagina wenden sich viele Frauen der traditionellen Medizin zu. Infektionen in der Blase können mit Hilfe verschiedener Heilpflanzen geheilt werden. Natürlich ist es unerwünscht, sich selbst zu behandeln, Sie müssen sich zuerst mit Ihrem Arzt beraten.