Ist es möglich, Drotaverinum zusammen mit einem Antibiotikum Sorcef einzunehmen?

Colic

Ich weiß nicht, ob ich ein Schmerzmittel nehmen muss, das harmloser als Drotaverine ist, aber ist es mit diesem Antibiotikum kompatibel?

Drotaverinum ist Aber shpa ist krampflösend - das heißt, es lindert Krämpfe mit partiellen Schmerzmitteln, es hat nichts mit Antibiotika zu tun und verstärkt oder schwächt deren Wirkung nicht.

Ich habe viele Male eine Menge Medikamente mit verschiedenen Antibiotika eingenommen und ehrlich gesagt gar nichts darüber nachgedacht.

Kann man Antibiotika verwenden?

WICHTIG! Um einen Artikel in Ihren Lesezeichen zu speichern, drücken Sie: STRG + D

Stellen Sie dem DOKTOR eine Frage und erhalten Sie eine KOSTENLOSE ANTWORT. Sie können ein spezielles Formular auf UNSERER WEBSITE über diesen Link >>> ausfüllen

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels "aber shpa"

"Aber Shpa: Gebrauchsanweisung" soll mit den Eigenschaften und Merkmalen des Arzneimittels und seiner Analoga vertraut machen. Dieses myotrope Antispasmodikum wird seit langem in der medizinischen Praxis eingesetzt und zeigt eine hohe Wirksamkeit als Analgetikum bei verschiedenen Krankheiten und in einigen Fällen während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Freisetzungsform und Zusammensetzung des Arzneimittels

Das Medikament ist in Form von Tabletten und einer Injektionslösung erhältlich.

Runde gelbe Tabletten enthalten 40 mg Drotaverinhydrochlorid und Hilfsstoffe. Sie sind in Kartons mit 6, 20 und 24 Stück in Aluminiumblistern und 60, 100 Stück in Plastikflaschen erhältlich.

Eine transparente Injektionslösung von grünlich-gelber Farbe ist in 2-ml-Ampullen aus dunklem Glas erhältlich. 1 ml der Lösung enthält 20 mg Drotaverinhydrochlorid. Die Zusammensetzung enthält auch Hilfsstoffe. Ampullen werden in Kunststoffpaletten und Kartons zu 5 und 25 Stück verpackt.

Preis in Apotheken

No-shpa bezieht sich auf relativ preiswerte Medikamente. Der Preis für eine Tablette liegt im Durchschnitt zwischen 3 und 12 Rubel. Je mehr die Menge in der Packung ist, desto weniger kostet es. Der unterschiedliche Inhalt der Tablets in der Box ermöglicht es Ihnen, sie so oft wie nötig zu kaufen. Der Preis für eine Ampulle beträgt 20-25 Rubel.

Analoga der Droge

Die bekanntesten Analoga von No-shpy in Russland sind Drotaverine und Drotaverine hydrochloride. Diese Mittel sind in den gleichen Darreichungsformen erhältlich. Ein weiteres Analogon ist But shpa Forte, bei dem die Dosierung des Wirkstoffs doppelt so hoch ist. Es ist praktisch für Patienten, die große Mengen Drotaverin einnehmen müssen. Vero-Drotaverin, Spazmol, Spazmonet, Spakovin, Nosh-bra und andere sind mit Analoga verwandt.

Indikationen zur Verwendung

Indikationen für die Ernennung des Medikaments sind Krämpfe der glatten Muskulatur im Zusammenhang mit bestimmten Krankheiten:

  • Gallensystem: Entzündung der Gallenwege und der Gallenblase, Gallensteinerkrankung, Papillitis, Pericholezystitis;
  • Harnsystem: Entzündung des Nierenbeckens, Blasenentzündung, Nierenstein und Urolithiasis.

Auch wird aber ein Spike als zusätzliches Mittel eingesetzt:

  • mit Krämpfen der glatten Muskeln der Verdauungsorgane: Geschwür, Gastritis, Kolitis, Flatulenz usw.;
  • in der Gynäkologie und Geburtshilfe: Dysmenorrhoe, starke Schmerzen bei der Geburt, bedrohte Abtreibung, Entzündung der Eierstöcke und Eileiter;
  • mit Spannungskopfschmerz;
  • mit Angina Pectoris.

Pharmakologische Wirkung

Drotaverin zeigt eine hohe spasmolytische Aktivität.

Der Wirkungsmechanismus ist mit der Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase IV verbunden, was zu einem Anstieg des Spiegels an cyclischem Adenosinmonophosphat und zur Inaktivierung der Kinase der leichten Kette von Myosin führt. Die Konsequenz all dieser biochemischen Prozesse ist die Reduzierung des glatten Muskeltonus.

No-Spa und seine Analoga helfen effektiv bei der Beseitigung von Muskel- und Nervenkrämpfen. Es hat eine gefäßerweiternde Wirkung, verbessert die Durchblutung und beeinträchtigt nicht das autonome und zentrale Nervensystem.

Bei intravenöser Verabreichung tritt die therapeutische Wirkung innerhalb von 5 Minuten auf und erreicht nach 30 Minuten ein Maximum.

Art der Verwendung

Gemäß den Anweisungen sollten Tabletten in solchen täglichen Dosierungen eingenommen werden:

  • 120–240 mg (3–6 Stück) für Erwachsene;
  • 80–200 mg (2–5 Stück) für Kinder von 6–12 Jahren.

Diese Dosierungen sind in mehrere Dosen unterteilt. Erwachsene können nicht mehr als 80 mg Drotaverin gleichzeitig einnehmen.

Aber Shpu kann nicht mehr als zwei Tage hintereinander ohne ärztliche Verschreibung trinken. Wenn während dieser Zeit keine Besserung eintritt, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden. Er wird bestimmen, wie lange er die Behandlung fortsetzen, Indikationen und Kontraindikationen klären oder die Medikation ändern kann.

Die Injektionslösung wird für subkutane, intramuskuläre oder intravenöse Injektionen verwendet. In dieser Darreichungsform ist No-shpa bei Kindern kontraindiziert. Erwachsene erhalten 1–2 Ampullen 1–3-mal täglich.

Aber shpa mit Blasenentzündung

Bei der Behandlung von Blasenentzündungen werden neben Antibiotika auch Schmerzmittel und Blasenkrampf-Entferner verschrieben. Nehmen Sie für diese Zwecke No-Shpu oder seine Analoga. Es hilft, die Muskeln zu entspannen, vermehrtes Wasserlassen zu stoppen und akute Schmerzen zu lindern.

Die erforderliche Dosierung und wie viele Tage das Medikament einnehmen wird, verschreibt der Arzt. Normalerweise dauert die Behandlung 5–10 Tage. Bei Blasenentzündung wird nachts ein Silo für 1–2 Tabletten verschrieben, damit der Patient schlafen kann. Bei starken Schmerzen werden die Medikamente auch tagsüber eingenommen.

Wie viele Stunden dauert dieses Medikament bei Blasenentzündung? Die Schmerzlinderung beginnt 30 Minuten nach Einnahme der Pille und dauert etwa 5 Stunden.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen sind Unverträglichkeiten gegenüber Komponenten in der Zusammensetzung des Arzneimittels sowie Nieren-, Leber- oder Herzinsuffizienz.

Nebenwirkungen

Ganz selten beobachtet. Darunter vermerken:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes: Übelkeit oder Verstopfung;
  • sich heiß fühlen und schwitzen;
  • allergische Reaktionen in Form von Dermatitis;
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit;
  • Herzklopfen, Senkung des Blutdrucks.

Was tun bei Überdosierung?

Bei einer Überdosis des Arzneimittels kann es zu einer Abnahme der Erregbarkeit des Herzmuskels, einer Lähmung des Atmungszentrums und einem Herzstillstand kommen.

Drotaverin wird sehr schnell vom Magen-Darm-Trakt resorbiert und gelangt in die Blutbahn. Der Patient muss daher dringend den Magen reinigen (waschen, erbrechen) und dann ins Krankenhaus schicken, um dem Arzt die Überdosierung mitzuteilen.

No-shpa während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wurde festgestellt, dass das Arzneimittel keine teratogenen und embryotoxischen Eigenschaften aufweist. Allerdings darf eine Frau das Medikament No-shpa während der Schwangerschaft nur mit Erlaubnis des Arztes einnehmen. Experten verschreiben es häufig mit erhöhtem Uterustonus, was zu Fehlgeburten, Hypoxie und Plazentaabbruch führen kann. Drotaverinum hilft, die Muskeln zu entspannen und die Blutversorgung des Fötus zu verbessern. But-shpa während der Schwangerschaft wird in der Regel nicht im zweiten und dritten Trimester eingesetzt, da dies zur vorzeitigen Offenlegung des Gebärmutterhalses beitragen kann.

Das Medikament wird für einige Indikationen bei der Entbindung zur Linderung von Krämpfen oder im Falle einer schlechten Offenlegung der Gebärmutterhals eingesetzt. Es wird auch manchmal vorgeschrieben, nach der Entbindung zu trinken, um die Schmerzen bei Uteruskontraktionen zu lindern.

Die Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht, es wurde jedoch festgestellt, dass Drotaverin während der Fütterung in die Muttermilch eindringt. Zur gleichen Zeit erlaubt eine Einzeldosis von Medikamenten. Wenn das Medikament über einen längeren Zeitraum (2-3 Tage oder länger) eingenommen werden muss, wird das Stillen für diesen Zeitraum unterbrochen, da die Komponenten in hohen Dosen für das Kind gefährlich sein können.

Die Frage, ob Schwangerschaft und Stillzeit möglich sind, entscheidet allein der Arzt, der das Risiko von Nebenwirkungen und die therapeutische Wirkung einschätzt.

Verträglichkeit mit Alkohol

Im Gegensatz zu vielen anderen Medikamenten vertragen sich No-Shpa und Alkohol. Wenn der Patient das Medikament oder seine Analoga und Alkohol gleichzeitig einnimmt, sollte er die möglichen Folgen berücksichtigen:

  • erhöhter Grad der Muskelentspannung aufgrund der Tatsache, dass sowohl Drotaverin als auch Ethanol, die Bestandteil aller alkoholischen Getränke sind, zur Entspannung der glatten Muskulatur beitragen;
  • Verringerung der Alkoholaufnahme im Blut;
  • verminderte antidepressive Wirkung von alkoholischen Getränken;
  • erhöhte Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.

Es sollte auch bedacht werden, dass No-Spa hauptsächlich zur Behandlung solcher Krankheiten angewendet wird, bei denen Alkohol besser gar nicht eingenommen werden sollte, um den Gesundheitszustand nicht weiter zu verschlechtern.

Drug Reviews

No-shpa ist sehr beliebt und hat eine große Anzahl positiver Rückmeldungen von Ärzten und Patienten in Russland. Fachleute verschreiben es häufig in verschiedenen Krankheitsbildern als eines der wirksamsten Mittel, um einen schmerzhaften Anfall zu stoppen, der durch Krämpfe glatter Muskeln verursacht wird. Ein weiterer Vorteil des Arzneimittels ist eine geringe Anzahl von Kontraindikationen.

Die meisten Patienten glauben, dass No-shpa im Erste-Hilfe-Kasten enthalten sein muss. Viele Frauen bemerken die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels für bestimmte Indikationen in der gynäkologischen und geburtshilflichen Praxis.

Kann ich die Droge "No-Spa" und Alkohol zusammen nehmen?

Oft stellt eine Person nach der Einnahme von Alkohol die Frage: Kann die eine oder andere Droge jetzt getrunken werden? Viele Medikamente sind mit diesen Getränken nicht kompatibel. Ihre Kombination kann Disulfiram-ähnliche Reaktionen hervorrufen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Antibiotika. In diesem Artikel wird diskutiert, ob es möglich ist, das Medikament "No-shpa" und Alkohol zu kombinieren. Sie können sich über die Konsequenzen eines solchen Vorgehens und die vorherrschende Meinung zu diesem Thema informieren.

Was ist das für eine Droge?

Bevor Sie herausfinden, wie viel "No-shpa" wirkt und ob es mit Alkohol eingenommen werden kann, müssen Sie über das Medikament selbst sprechen. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Drotaverin. Das Arzneimittel wird in Form von Tabletten und einer Injektionslösung hergestellt. Zu Hause werden öfter Pillen eingenommen.

Laut der Anmerkung ist das Medikament "No-Spa" ein krampflösendes Mittel. Der Wirkstoff erweitert die Blutgefäße und hilft bei der Beseitigung von Krämpfen. Das Medikament reduziert den Tonus der glatten Muskeln und beseitigt auch ihre erhöhte körperliche Aktivität.

Was steht in der Anweisung?

Ist die Verwendung von Pillen "No-shpa" und Alkohol abstrakt? Das Handbuch sagt nichts über diese Kombination. Dies bedeutet, dass der Hersteller die Verwendung von Medikamenten mit Alkohol nicht verbietet. Auch in der Anleitung gibt es Informationen, dass das Medikament das zentrale und autonome Nervensystem nicht beeinflusst. Und dies ist eine weitere Bestätigung für die Sicherheit des Drogenkonsums mit alkoholischen Getränken. Der Vorteil von Pillen ist ihre lang anhaltende Wirkung. Der Verbraucher kann sein Problem bis zu 10 Stunden vergessen. Aber häufiger ist die Wirkung des Arzneimittels 5-6 Stunden.

Trotzdem sind in den Anwendungsgebieten des Arzneimittels folgende Fälle beschrieben:

  • Darmmuskelkrampf;
  • Hypetronus während der Schwangerschaft;
  • Dysmenorrhoe;
  • Cholezystitis;
  • Erkrankungen der Blase.

Der Konsum von alkoholischen Getränken in allen oben genannten Krankheitsbildern ist strengstens untersagt. Daher wird die Behandlung mit „No-shpa“ normalerweise nicht mit Alkohol kombiniert.

Aktion am Körper: die Meinung der Ärzte

Was passiert, wenn Sie gleichzeitig das Medikament "No-shpa" und Alkohol einnehmen? Ärzte sagen folgendes. Absolut alle Medikamente passieren die Leber. Dieser Körper kann eine bestimmte Menge an Substanzen aufnehmen. Alkoholische Getränke werden zwar auch in der Leber metabolisiert. Es hilft, Ethanol zu eliminieren und verhindert, dass schädliche Substanzen in das Gehirn gelangen. Wenn man die Droge und den Alkohol nimmt, kann das die Leber einfach nicht verkraften. Das Ergebnis ist eine schnellere Trunkenheit und schlimmere Konsequenzen.

Folgen der Einnahme des sicheren Arzneimittels "No-shpa" und alkoholischer Getränke

Kann ich No-Spa Pillen und Alkohol einnehmen? Die Verträglichkeit dieser Substanzen ist Ihnen bereits bekannt. Viele sind jedoch an den Folgen einer solchen Rezeption interessiert. Was passiert, wenn Sie die Droge "No-shpa" und Alkohol trinken?

Wenn Sie sich entscheiden, Alkohol zu trinken und das Arzneimittel einzunehmen, ist der Mangel an Wirkung das Minimalste, das auftreten kann. Während der Aufnahme von Alkohol erhöht sich die Arbeit des Darms. Das Verdauungsorgan beschleunigt die Peristaltik, um schnell zu reinigen. In diesem Fall kann der Wirkstoff (Drotaverin) sehr schnell aus dem Körper entfernt werden. Es ist schwer zu sagen, wie viele „No-shpa“ wirken, wenn sie gleichzeitig mit Alkohol konsumiert werden. Die Wirkdauer kann jedoch um ein Vielfaches kürzer sein.

Die Verwendung von Tabletten "No-shpa" mit Alkohol kann die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöhen. Nach Einnahme des Medikaments können Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit auftreten. Auch bei der Kombination von Wirkstoff und Ethanol kommt es zu einer chemischen Reaktion, die den Patienten ganz unerwartet beeinflussen kann. Infolgedessen kommt es zu Störungen im Herz-Kreislauf-System, zu einer Beeinträchtigung des Immunschutzes, zu Allergien usw.

Bewertungen zur Verwendung des Arzneimittels: die Ansichten der Patienten

Was können Menschen sagen, die die Droge "No-Spa" und Alkohol zusammen genommen haben? Die Kompatibilität ist ihrer Meinung nach. Mit anderen Worten, es ist möglich, Medikamente mit Alkohol einzunehmen. Das Medikament hat praktisch keine negativen Auswirkungen. Es handelt so, wie es sollte. Die Wirksamkeit der Behandlung wird nicht gemindert.

Einige Personengruppen sind der Meinung, dass „No-shpa“ nach Alkohol sehr gut hilft. Mit diesem Medikament beseitigen sie den Kater. In diesem Fall lindern die Pillen nicht nur Kopfschmerzen, sondern tragen auch zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit bei. Die Patienten sagen, wenn Sie während eines lauten Festes Schmerzen haben, ist es besser, das Medikament "No-Spa" zu nehmen. Die restlichen Medikamente sind in Kombination mit Ethanol gefährlicher. Die Ärzte stimmen dieser Aussage in gewissem Maße zu. Immerhin vertragen die meisten Verbraucher dieses Medikament gut.

Es gibt eine andere Meinung. Die Patienten sagen, dass Alkohol die Wirkung von Arzneimitteln zweimal erhöht. Wenn Sie daher normalerweise 2 Tabletten des Arzneimittels "No-shpa" einnehmen müssen, können Sie in Kombination mit Alkohol nur eine trinken. Tatsächlich ist diese Aussage nicht ganz richtig. Das Ergebnis der Dosisreduktion kann ein völliger Mangel an Wirkung sein. In diesem Fall bekommt der Verbraucher keine Erleichterung, sondern erschwert die Arbeit der Leber mehrmals.

Anstelle einer Schlussfolgerung: Lassen Sie uns zusammenfassen

Sie haben von der Kombination des Medikaments "No-shpa" und Alkohol erfahren. Nach wie viel können Sie Pillen einnehmen, um sich keine Sorgen über die Folgen zu machen? Anrufzeit der Ärzte - 2 Stunden. Wenn Sie Alkohol in kleinen Dosen eingenommen haben, können Sie das Arzneimittel nach ein paar Stunden ohne die geringste Angst einnehmen. Wenn es sich um sehr große Mengen Ethanol handelt, die mit Bewusstlosigkeit, Erbrechen oder Durchfall einhergehen, ist die Einnahme des Medikaments "No-shpa" strengstens untersagt. Um qualifizierte und Krankenwagen zu erhalten, müssen Sie einen Krankenwagen rufen. Versuchen Sie, keine alkoholischen Getränke mit irgendwelchen, auch natürlichen, Medikamenten zu trinken. Der menschliche Körper kann auf eine solche Kombination auf unerwartete Weise reagieren. Erfolge für Sie und alles Gute!

Tödliche Paare. Medikamente, die nicht zusammen eingenommen werden sollten

Moderne Medizin ist ohne moderne Medizin nicht möglich. Leider haben einige Medikamente ein gefährliches Paar - Medikamente, die zusammen Nebenwirkungen verursachen!


Antibiotika und orale Kontrazeptiva

Antibiotika sind Substanzen, die von einigen lebenden Organismen produziert werden, um andere zu zerstören. Das erste Antibiotikum wurde 1928 von Alexander Fleming zugeteilt, für das er den Nobelpreis erhielt.
Seitdem haben Antibiotika das Leben der Menschheit verändert. Krankheiten, die zuvor zum Tode verurteilt worden waren, lernten zu heilen: Lungenentzündung, Tuberkulose, Meningitis und andere Infektionen. Dank Antibiotika kam es zu der demografischen Explosion des 20. Jahrhunderts, als die Bevölkerung exponentiell anstieg. Antibiotika sind ein echtes Wunder der Medizin.
Orale Kontrazeptiva. Unabhängig von der Form der Freisetzung ist das Wirkprinzip der hormonellen Verhütungsmittel dasselbe: Den hormonellen Hintergrund so zu verändern, dass der Eisprung (die Freisetzung eines Eis aus dem Eierstock) und damit die Schwangerschaft unmöglich wird. Es gibt noch eine andere wichtige Aktion: Sie verändern die Konsistenz des Schleims des Gebärmutterhalses und es wird für Spermien undurchlässig. Hormonelle Verhütungsmittel verhindern nicht nur eine ungewollte Schwangerschaft, sondern wirken sich auch positiv auf die Gesundheit der gesamten Frau aus: Sie verringern das Risiko für Brust- und Eierstockkrebs, beugen Akne vor, erleichtern die Menstruation und so weiter.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Die Kombination dieser Medikamente kann die Wirksamkeit von Antibabypillen verringern und Sie riskieren, schwanger zu werden. Es gibt zwei Gründe:
1. Mikroben im Darm verbessern die Absorption von Hormonen. Das heißt, Hormone bleiben länger im Körper und schützen länger vor ungewollter Schwangerschaft. Antibiotika zerstören Darmkeime, Hormone werden nicht resorbiert, so dass bei Calla einfach eine große Menge an Hormonen verloren geht.
2. Viele Antibiotika stimulieren die Arbeit der Leberenzyme und beginnen, Hormone kräftig zu zerstören. Infolgedessen sinkt die Konzentration von Verhütungsmitteln im Blut und damit die Wirksamkeit der Schwangerschaftsprävention.

Was zu tun ist
Wenn Sie gleichzeitig Antibiotika und Verhütungsmittel einnehmen müssen, verwenden Sie Kondome.

Loperamid (Imodium) ist das häufigste Heilmittel gegen Durchfall. Es wird ohne Rezept unter verschiedenen Marken verkauft. Es reduziert die Motilität und beruhigt den Darm, so dass Sie selten auf die Toilette laufen. Es ist hervorzuheben, dass Loperamid nicht eingenommen werden sollte, wenn Durchfall mit einer Infektion einhergeht (dh wenn Fieber, Schüttelfrost und ein schlechter Gesundheitszustand vorliegen). In diesem Fall verbleiben die Mikroben im Darm, was mit einer Verschlimmerung der Infektion verbunden ist.

Calcium gehört zwei Gruppen von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln an:
1. Präparate für Knochen (in Kombination mit Vitamin D). Es wird von Frauen nach den Wechseljahren eingenommen, um das Osteoporoserisiko zu verringern.
2. Antazida (Medikamente gegen Sodbrennen) - Calcium ist Teil einiger Medikamente, die den Säuregehalt von Magensaft senken.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Die Hauptwirkung von Loperamid ist die Hemmung der Darmmotilität. Aber Kalzium hat eine ähnliche Nebenwirkung! Daher kann die Kombination dieser beiden Medikamente zu einer sehr ausgeprägten schmerzhaften Verstopfung führen.

Was zu tun ist
Wenn Sie mit der Einnahme von Loperamid gegen Durchfall beginnen, machen Sie eine Pause von Kalziumpräparaten. Andernfalls kann Ihr Durchfall Verstopfung verursachen.
Sehen Sie sich das Video der Sendung „Live Healthy“ zu diesem Thema an.

Verapamil gehört zur Gruppe der Calciumblocker. Calcium verengt die Blutgefäße. Verapamil blockiert seine Wirkung - die Gefäße weiten sich, was zu zwei wichtigen Effekten führt: Der Blutdruck sinkt und die Blutversorgung des Herzens verbessert sich, ischämische Schmerzen gehen vorüber.
Die potenzielle Gefahr von Verapamil besteht darin, dass es auch Kalziumkanäle im Herzleitungssystem blockiert, was zu Bradykardie und intrakardialer Blockade führen kann.
Beta-Blocker (Atenolol, Metolol und andere Medikamente mit der Endung "-ol") sind die wichtigsten Medikamente zur Behandlung von Herzinsuffizienz. Bei Herzinsuffizienz pumpt das Herz kaum Blut durch den Körper. Beta-Blocker reduzieren einerseits den Herzschlag, andererseits steigt ihre Wirksamkeit.
Teerlöffel: Diese Medikamente erschweren es auch, einen elektrischen Impuls entlang des Herzleitungssystems zu leiten.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Sowohl Verapamil als auch Beta-Blocker reduzieren die Herzkontraktion. Daher kann ihre Kombination zu einer starken Verlangsamung des Herzschlags führen (Bradykardie und intrakardiale Blockade). Im schlimmsten Fall kann es die Arbeit des Herzens stoppen.

Was zu tun ist
Beobachten Sie den Puls mehrmals täglich und schreiben Sie ihn in ein Tagebuch. Bei schwerer Bradykardie (unter 50 / min) Arzt konsultieren.


Erkältungs- und Allergiemedikamente

Antihistaminika sind die häufigsten Allergiemedikamente. Sie reduzieren die Freisetzung von Histamin, das alle unangenehmen Wirkungen von Allergien hervorruft: Juckreiz, Rötung, Tränenfluss usw. Antihistaminika beseitigen alle diese Symptome wirksam.
Kalte Zubereitungen bestehen aus mehreren Wirkstoffen. In der Regel ist dies:
1. Paracetamol - zur Verringerung von Kopfschmerzen und Fieber
2. Eine Substanz zur Verengung von Blutgefäßen, um die Schwellung der Nasenschleimhaut und damit die laufende Nase zu verringern.
3. Antihistaminikum - in diesem Fall werden die Auswirkungen der Entzündungsreaktion (Niesen, Reißen usw.) verringert.
Somit beseitigen diese Medikamente sehr effektiv die Symptome von Erkältung und Grippe. Sie bekämpfen das Virus jedoch nicht, vergessen Sie es nicht!

Diese Zubereitungen sind nicht nur "leckere Möwen"! Sie können leicht überdosieren! Mehr als vier Beutel pro Tag werden nicht empfohlen.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Die Zusammensetzung von Medikamenten gegen Allergien und Erkältungen umfasst Antihistaminika.
Eine Nebenwirkung dieser Medikamente ist Schläfrigkeit. Daher riskieren Sie nach dem Trinken von beiden und dem anderen den ganzen Tag an Kraft zu verlieren.
Darüber hinaus kann ein solches Problem gefährlicher sein, wenn Sie beispielsweise an diesem Tag ein Auto fahren.

Was zu tun ist
Wenn Sie Erkältungsmittel einnehmen, nehmen Sie für eine Weile keine Antihistaminika ein ODER nehmen Sie Medikamente der zweiten dritten Generation (Telfast, Erius, Claritin usw.), die das Nervensystem weniger beeinträchtigen.

Warfarin ist ein Medikament, das die Blutgerinnung senkt. Es reduziert die Produktion von Protein-Gerinnungsfaktoren. Daher wird das Blut dünner und verringert das Risiko von Blutgerinnseln. Am häufigsten wird Warfarin bei Vorhofflimmern verschrieben, bei dem sich im Herzen Blutgerinnsel bilden, die abreißen, ins Gehirn fliegen und einen Schlaganfall verursachen können.
Die Hauptgefahr liegt in der Tatsache, dass eine Überdosierung von Warfarin die Blutung und das Risiko einer intrakraniellen Blutung erhöht.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Reduzierte Blutgerinnung ist eine bekannte Nebenwirkung nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente. Daher erhöht die Kombination von NSAR mit Warfarin das Risiko gefährlicher Blutungen erheblich.

Was zu tun ist
Wenn Sie Warfarin einnehmen müssen, vermeiden Sie Schmerzmittel aus der NSAID-Gruppe. Verwenden Sie stattdessen Paratsatamol - in den meisten Fällen ist es ein guter Ersatz für NSAIDs.
Sehen Sie sich das Video der Sendung „Live Healthy“ zu diesem Thema an.


Herzaspirin und Schmerzmittel

Herzaspirin ist eine der revolutionärsten Drogen aller Zeiten. Die Anwendung reduziert das Todesrisiko bei Herzinfarkt und Angina Pectoris. Herzaspirin (Aspirin in kleinen Dosen) hemmt die Produktion des Stoffes Thromboxan, der zur Bildung von Blutgerinnseln beiträgt. Infolgedessen verlangsamt sich der Thromboseprozess.
Die häufigsten Schmerzmittel sind nichtsteroidale Antiphlogistika (Ibuprofen, Nise und viele andere). Diese Medikamente blockieren die Produktion von Prostaglandinen - Substanzen, die Entzündungen und Schmerzen verursachen. Daher sind NSAR bei fast allen Arten von Schmerzen (Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen usw.) äußerst wirksam.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Erstens haben sowohl Herzaspirin als auch NSAIDs eine Nebenwirkung auf die Magenschleimhaut, so dass sie bei konstanter Gelenkaufnahme ein Geschwür und Magenblutungen verursachen können.
Zweitens konkurrieren NSAR mit Aspirin um dasselbe Enzym. Aber gleichzeitig blockieren sie es schlimmer als Aspirin. In Kombination ist es daher möglich, die Wirksamkeit von Herzaspirin zu verringern.

Was zu tun ist :
1. Nehmen Sie diese Medikamente nicht auf leeren Magen ein.
2. Nehmen Sie NSAIDs entweder mindestens 30 Minuten nach Herzaspirin oder 8 Stunden vorher ein.
3. Wenn Sie Herzaspirin einnehmen, versuchen Sie, überhaupt keine NSAR einzunehmen. Paracetamol, das nicht mit Aspirin interagiert, hilft in vielen Fällen gegen Schmerzen.
Sehen Sie sich das Video der Sendung „Live Healthy“ zu diesem Thema an.

Continde - die wichtigsten Medikamente zur Senkung des Cholesterinspiegels. Sie stören die Produktion von Cholesterin durch die Leber, so dass die Leber gezwungen ist, das bereits vorhandene Cholesterin im Blut zu recyceln.
Fluconazol (Flucostat, Diflucan) ist eines der wichtigsten Antimykotika. Erstens wirkt es gegen Candida - Soor, der am häufigsten den Genitaltrakt und die Mundschleimhaut befällt.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Statine werden von Leberenzymen verarbeitet. Fluconazol hemmt die Wirkung dieser Enzyme, was zu einer übermäßigen Anreicherung von Statinen im Körper führt. Statine können in großen Mengen Rhabdomyolyse verursachen - Muskelschäden.

Was zu tun ist
Da Fluconazol normalerweise in kurzen Gängen (von einem bis zu mehreren Tagen) getrunken wird, ist es ratsam, Statine für diesen Zeitraum abzusetzen.


ACE-Hemmer und Spironolacton

ACE-Hemmer (Lisinopril, Captopril und andere Medikamente mit dem Ende "-pril") - die wichtigsten Medikamente zur Bekämpfung von Bluthochdruck.
ACE ist ein Enzym, das an der Produktion einer Substanz namens Angiotensin II beteiligt ist, die Blutgefäße verengt. ACE-Hemmer blockieren die Produktion dieses Enzyms, wodurch sich die Gefäße ausdehnen und der Druck abnimmt.
Spironolacton (Veroshpiron) - eines der wichtigsten Medikamente gegen Herzinsuffizienz. Bei Herzinsuffizienz funktioniert das Herz nicht gut, es ist schwierig, große Flüssigkeitsmengen zu pumpen. Spironolacton entfernt überschüssiges Salz und Flüssigkeit aus dem Körper, das Blutvolumen nimmt ab, die Belastung des Herzens nimmt ab. Darüber hinaus reduziert dieses Medikament den Ersatz von normalem Herzgewebe durch Narbengewebe, was nicht funktioniert.

Warum ist es gefährlich, diese Medikamente zu kombinieren?
Sowohl ACE-Hemmer als auch Spironolacton erhöhen die Kaliumkonzentration im Blut. Dies kann zu einer Hyperkaliämie führen. Es sind gefährliche Verstöße gegen Rhythmus und Leitung im Herzen.

Was zu tun ist :
1. Machen Sie regelmäßig eine Blutuntersuchung auf Kalium.
2. Begrenzen Sie den Verzehr kaliumreicher Lebensmittel (Bananen, Linsen, Pastinaken, Rosenkohl, Süßkartoffeln)

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels "aber shpa"

"Aber Shpa: Gebrauchsanweisung" soll mit den Eigenschaften und Merkmalen des Arzneimittels und seiner Analoga vertraut machen. Dieses myotrope Antispasmodikum wird seit langem in der medizinischen Praxis eingesetzt und zeigt eine hohe Wirksamkeit als Analgetikum bei verschiedenen Krankheiten und in einigen Fällen während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Freisetzungsform und Zusammensetzung des Arzneimittels

Das Medikament ist in Form von Tabletten und einer Injektionslösung erhältlich.

Runde gelbe Tabletten enthalten 40 mg Drotaverinhydrochlorid und Hilfsstoffe. Sie sind in Kartons mit 6, 20 und 24 Stück in Aluminiumblistern und 60, 100 Stück in Plastikflaschen erhältlich.

Eine transparente Injektionslösung von grünlich-gelber Farbe ist in 2-ml-Ampullen aus dunklem Glas erhältlich. 1 ml der Lösung enthält 20 mg Drotaverinhydrochlorid. Die Zusammensetzung enthält auch Hilfsstoffe. Ampullen werden in Kunststoffpaletten und Kartons zu 5 und 25 Stück verpackt.

Preis in Apotheken

No-shpa bezieht sich auf relativ preiswerte Medikamente. Der Preis für eine Tablette liegt im Durchschnitt zwischen 3 und 12 Rubel. Je mehr die Menge in der Packung ist, desto weniger kostet es. Der unterschiedliche Inhalt der Tablets in der Box ermöglicht es Ihnen, sie so oft wie nötig zu kaufen. Der Preis für eine Ampulle beträgt 20-25 Rubel.

Analoga der Droge

Die bekanntesten Analoga von No-shpy in Russland sind Drotaverine und Drotaverine hydrochloride. Diese Mittel sind in den gleichen Darreichungsformen erhältlich. Ein weiteres Analogon ist But shpa Forte, bei dem die Dosierung des Wirkstoffs doppelt so hoch ist. Es ist praktisch für Patienten, die große Mengen Drotaverin einnehmen müssen. Vero-Drotaverin, Spazmol, Spazmonet, Spakovin, Nosh-bra und andere sind mit Analoga verwandt.

Indikationen zur Verwendung

Indikationen für die Ernennung des Medikaments sind Krämpfe der glatten Muskulatur im Zusammenhang mit bestimmten Krankheiten:

  • Gallensystem: Entzündung der Gallenwege und der Gallenblase, Gallensteinerkrankung, Papillitis, Pericholezystitis;
  • Harnsystem: Entzündung des Nierenbeckens, Blasenentzündung, Nierenstein und Urolithiasis.

Auch wird aber ein Spike als zusätzliches Mittel eingesetzt:

  • mit Krämpfen der glatten Muskeln der Verdauungsorgane: Geschwür, Gastritis, Kolitis, Flatulenz usw.;
  • in der Gynäkologie und Geburtshilfe: Dysmenorrhoe, starke Schmerzen bei der Geburt, bedrohte Abtreibung, Entzündung der Eierstöcke und Eileiter;
  • mit Spannungskopfschmerz;
  • mit Angina Pectoris.

Pharmakologische Wirkung

Drotaverin zeigt eine hohe spasmolytische Aktivität.

Der Wirkungsmechanismus ist mit der Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase IV verbunden, was zu einem Anstieg des Spiegels an cyclischem Adenosinmonophosphat und zur Inaktivierung der Kinase der leichten Kette von Myosin führt. Die Konsequenz all dieser biochemischen Prozesse ist die Reduzierung des glatten Muskeltonus.

No-Spa und seine Analoga helfen effektiv bei der Beseitigung von Muskel- und Nervenkrämpfen. Es hat eine gefäßerweiternde Wirkung, verbessert die Durchblutung und beeinträchtigt nicht das autonome und zentrale Nervensystem.

Bei intravenöser Verabreichung tritt die therapeutische Wirkung innerhalb von 5 Minuten auf und erreicht nach 30 Minuten ein Maximum.

Art der Verwendung

Gemäß den Anweisungen sollten Tabletten in solchen täglichen Dosierungen eingenommen werden:

  • 120–240 mg (3–6 Stück) für Erwachsene;
  • 80–200 mg (2–5 Stück) für Kinder von 6–12 Jahren.

Diese Dosierungen sind in mehrere Dosen unterteilt. Erwachsene können nicht mehr als 80 mg Drotaverin gleichzeitig einnehmen.
Aber Shpu kann nicht mehr als zwei Tage hintereinander ohne ärztliche Verschreibung trinken. Wenn während dieser Zeit keine Besserung eintritt, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden. Er wird bestimmen, wie lange er die Behandlung fortsetzen, Indikationen und Kontraindikationen klären oder die Medikation ändern kann.

Die Injektionslösung wird für subkutane, intramuskuläre oder intravenöse Injektionen verwendet. In dieser Darreichungsform ist No-shpa bei Kindern kontraindiziert. Erwachsene erhalten 1–2 Ampullen 1–3-mal täglich.

Aber shpa mit Blasenentzündung

Bei der Behandlung von Blasenentzündungen werden neben Antibiotika auch Schmerzmittel und Blasenkrampf-Entferner verschrieben. Nehmen Sie für diese Zwecke No-Shpu oder seine Analoga. Es hilft, die Muskeln zu entspannen, vermehrtes Wasserlassen zu stoppen und akute Schmerzen zu lindern.

Die erforderliche Dosierung und wie viele Tage das Medikament einnehmen wird, verschreibt der Arzt. Normalerweise dauert die Behandlung 5–10 Tage. Bei Blasenentzündung wird nachts ein Silo für 1–2 Tabletten verschrieben, damit der Patient schlafen kann. Bei starken Schmerzen werden die Medikamente auch tagsüber eingenommen.

Wie viele Stunden dauert dieses Medikament bei Blasenentzündung? Die Schmerzlinderung beginnt 30 Minuten nach Einnahme der Pille und dauert etwa 5 Stunden.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen sind Unverträglichkeiten gegenüber Komponenten in der Zusammensetzung des Arzneimittels sowie Nieren-, Leber- oder Herzinsuffizienz.

Nebenwirkungen

Ganz selten beobachtet. Darunter vermerken:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes: Übelkeit oder Verstopfung;
  • sich heiß fühlen und schwitzen;
  • allergische Reaktionen in Form von Dermatitis;
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit;
  • Herzklopfen, Senkung des Blutdrucks.

Was tun bei Überdosierung?

Bei einer Überdosis des Arzneimittels kann es zu einer Abnahme der Erregbarkeit des Herzmuskels, einer Lähmung des Atmungszentrums und einem Herzstillstand kommen.

Drotaverin wird sehr schnell vom Magen-Darm-Trakt resorbiert und gelangt in die Blutbahn. Der Patient muss daher dringend den Magen reinigen (waschen, erbrechen) und dann ins Krankenhaus schicken, um dem Arzt die Überdosierung mitzuteilen.

No-shpa während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wurde festgestellt, dass das Arzneimittel keine teratogenen und embryotoxischen Eigenschaften aufweist. Allerdings darf eine Frau das Medikament No-shpa während der Schwangerschaft nur mit Erlaubnis des Arztes einnehmen. Experten verschreiben es häufig mit erhöhtem Uterustonus, was zu Fehlgeburten, Hypoxie und Plazentaabbruch führen kann. Drotaverinum hilft, die Muskeln zu entspannen und die Blutversorgung des Fötus zu verbessern. But-shpa während der Schwangerschaft wird in der Regel nicht im zweiten und dritten Trimester eingesetzt, da dies zur vorzeitigen Offenlegung des Gebärmutterhalses beitragen kann.

Das Medikament wird für einige Indikationen bei der Entbindung zur Linderung von Krämpfen oder im Falle einer schlechten Offenlegung der Gebärmutterhals eingesetzt. Es wird auch manchmal vorgeschrieben, nach der Entbindung zu trinken, um die Schmerzen bei Uteruskontraktionen zu lindern.

Die Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht, es wurde jedoch festgestellt, dass Drotaverin während der Fütterung in die Muttermilch eindringt. Zur gleichen Zeit erlaubt eine Einzeldosis von Medikamenten. Wenn das Medikament über einen längeren Zeitraum (2-3 Tage oder länger) eingenommen werden muss, wird das Stillen für diesen Zeitraum unterbrochen, da die Komponenten in hohen Dosen für das Kind gefährlich sein können.

Die Frage, ob Schwangerschaft und Stillzeit möglich sind, entscheidet allein der Arzt, der das Risiko von Nebenwirkungen und die therapeutische Wirkung einschätzt.

Verträglichkeit mit Alkohol

Im Gegensatz zu vielen anderen Medikamenten vertragen sich No-Shpa und Alkohol. Wenn der Patient das Medikament oder seine Analoga und Alkohol gleichzeitig einnimmt, sollte er die möglichen Folgen berücksichtigen:

  • erhöhter Grad der Muskelentspannung aufgrund der Tatsache, dass sowohl Drotaverin als auch Ethanol, die Bestandteil aller alkoholischen Getränke sind, zur Entspannung der glatten Muskulatur beitragen;
  • Verringerung der Alkoholaufnahme im Blut;
  • verminderte antidepressive Wirkung von alkoholischen Getränken;
  • erhöhte Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.

Es sollte auch bedacht werden, dass No-Spa hauptsächlich zur Behandlung solcher Krankheiten angewendet wird, bei denen Alkohol besser gar nicht eingenommen werden sollte, um den Gesundheitszustand nicht weiter zu verschlechtern.

Drug Reviews

No-shpa ist sehr beliebt und hat eine große Anzahl positiver Rückmeldungen von Ärzten und Patienten in Russland. Fachleute verschreiben es häufig in verschiedenen Krankheitsbildern als eines der wirksamsten Mittel, um einen schmerzhaften Anfall zu stoppen, der durch Krämpfe glatter Muskeln verursacht wird. Ein weiterer Vorteil des Arzneimittels ist eine geringe Anzahl von Kontraindikationen.

Die meisten Patienten glauben, dass No-shpa im Erste-Hilfe-Kasten enthalten sein muss. Viele Frauen bemerken die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels für bestimmte Indikationen in der gynäkologischen und geburtshilflichen Praxis.

Erste-Hilfe-Kasten

BUT-SHPA® (NO-SPA®)

Komplette Anleitung und detaillierte Beschreibung der Zubereitung NO-SHPA ® (NO-SPA ®), Analoga und Preise

Medikamentenname: NO-SHPA ® (NO-SPA ®)

Internationaler Name: Drotaverin (Drotaverin)
ATX-Codes: A03AD02
Cfg: myotropes krampflösendes Mittel
Inhaber reg. Zertifizierungen: CHINOIN Pharmaceutical and Chemical Works Co. Ltd. (Ungarn)
Registrierungsnummer: П N011854 / 02
Anmeldedatum: 23.07.10


DOSIERUNGSFORM, ZUSAMMENSETZUNG UND VERPACKUNG:

◊ Tabletten sind gelb mit einem grünlichen oder orangen Farbton, rund, bikonvex, mit einseitig graviertem "Spa".

Sonstige Bestandteile: Magnesiumstearat - 3 mg, Talkum - 4 mg, Povidon - 6 mg, Maisstärke - 35 mg, Lactosemonohydrat - 52 mg.

6 Stück - PVC / Aluminium-Blister (1) - Pappverpackungen.
6 Stück - PVC / Aluminium-Blister (4) - Pappverpackungen.
10 Stück - PVC / Aluminium-Blister (3) - Pappverpackungen.
20 Stück - PVC / Aluminium-Blister (1) - Pappverpackungen.
10 Stück - Aluminium / Aluminium-Blister (laminiert mit Polymer) (2) - Pappverpackungen.
60 Stück - Polypropylenflaschen (1) mit einem Kork-Polyethylen, ausgestattet mit einem Stück Spender - Kartonverpackungen.
100 Stück - Polypropylenflaschen (1) - Verpackungen aus Pappe.

Lösung für in / in und in / m die Einführung einer transparenten, grünlich-gelben Farbe.

Sonstige Bestandteile: Natriumdisulfit (Natriummetabisulfit) - 2 mg, Ethanol 96% - 132 mg, Wasser d / und - bis zu 2 ml.

2 ml - Ampullen aus dunklem Glas (5) - Zellverpackungen aus Plastik (1) - Pappverpackungen.
2 ml - Ampullen aus dunklem Glas (5) - Zellverpackungen aus Kunststoff (5) - Pappverpackungen.


Die Beschreibung des Arzneimittels soll keine Behandlung ohne die Beteiligung eines Arztes verschreiben.

Informationsquelle: Referenz VIDAL "Drogen in Russland"

Myotropes krampflösendes Isochinolinderivat. Es hat eine starke krampflösende Wirkung auf glatte Muskeln aufgrund der Hemmung des PDE-Enzyms. Das PDE-Enzym ist für die Hydrolyse von cAMP zu AMP erforderlich. Die Hemmung der PDE führt zu einem Anstieg der Konzentration von cAMP, was die folgende Kaskadenreaktion auslöst: Hohe Konzentrationen von cAMP aktivieren die cAMP-abhängige Phosphorylierung der Kinase der leichten Kette von Myosin (MLCC). Die Phosphorylierung von MLCC führt zu einer Abnahme seiner Affinität für den Ca 2+ -Calmodulinkomplex, wodurch die inaktivierte Form von MLCC die Muskelentspannung unterstützt. Darüber hinaus beeinflusst cAMP die cytosolische Konzentration des Ca 2+ -Ions, indem es den Transport von Ca 2+ in den extrazellulären Raum und in das sarkoplasmatische Retikulum stimuliert. Dieser Drotaverineffekt der Verringerung des Ca 2+ -Ions durch cAMP erklärt den antagonistischen Effekt von Drotaverin in Bezug auf Ca 2+.

In vitro inhibiert Drotaverin das PDE4-Isoenzym, ohne die PDE3- und PDE5-Isoenzyme zu inhibieren. Daher hängt die Wirksamkeit von Drotaverin von der Konzentration von PDE4 im Gewebe ab (der Gehalt an PDE4 in verschiedenen Geweben variiert). PDE4 ist am wichtigsten für die Unterdrückung der kontraktilen Aktivität glatter Muskeln, und daher kann die selektive Hemmung von PDE4 zur Behandlung von hyperkinetischen Dyskinesien und verschiedenen Erkrankungen, die den spastischen Zustand des Gastrointestinaltrakts betreffen, nützlich sein.

Die Hydrolyse von cAMP im Myokard und in der glatten Gefäßmuskulatur erfolgt hauptsächlich mit Hilfe des PDE3-Isoenzyms, was erklärt, dass bei einer hohen krampflösenden Aktivität von Drotaverine keine schwerwiegenden Nebenwirkungen des Herzens und der Gefäße und ausgeprägte Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System auftreten.

Drotaverinum wirkt bei Krämpfen glatter Muskeln sowohl neurogenen als auch muskulären Ursprungs. Unabhängig von der Art der vegetativen Innervation entspannt Drotaverinum die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts, der Gallenwege und der Harnwege.

Beim Menschen wurde ein zweikammeriges mathematisches Modell verwendet, um die Pharmakokinetik von Drotaverin zu bewerten.

Nach oraler Verabreichung wird Drotaverin schnell und vollständig resorbiert. Nach dem präsystemischen Metabolismus wurden 65% der Dosis von Drotaverin in den systemischen Kreislauf injiziert. Mitmax im Blutplasma ist in 45-60 Minuten erreicht.

In vitro ist Drotaverin stark an Plasmaproteine ​​(95-98%) gebunden, insbesondere an Albumin, β- und γ-Globuline.

Drotaverin ist gleichmäßig im Gewebe verteilt, dringt in die glatten Muskelzellen ein. Dringt nicht in die BBB ein. Drotaverin und / oder seine Metaboliten können die Plazentaschranke leicht durchdringen.

Beim Menschen wird Drotaverin in der Leber von O-dezetilirovaniya fast vollständig metabolisiert. Seine Metaboliten werden schnell mit Glucuronsäure konjugiert. Der Hauptmetabolit ist 4'-Deethyldrotaverin, zusätzlich wurden 6-Deethyldrotaverin und 4'-Deethyldrotaveraldin identifiziert.

T1/2 macht 8-10 Std. Finale T1/2 Die Plasma-Radioaktivität betrug 16 Stunden.

Innerhalb von 72 Stunden wird Drotaverin fast vollständig aus dem Körper ausgeschieden. Mehr als 50% des Drotaverins werden über die Nieren und etwa 30% über den Darm ausgeschieden (Ausscheidung in die Galle). Drotaverin wird hauptsächlich als Metabolit ausgeschieden, unverändertes Drotaverin wird im Urin nicht nachgewiesen.

- glatte Muskelkrämpfe bei Erkrankungen der Gallenwege: Cholezystolithiasis, Cholangiolithiasis, Cholezystitis, Pericholecystitis, Cholangitis, papillitis;

- Krämpfe der glatten Muskeln des Harnsystems: Nephrolithiasis, Urethrolithiasis, Pyelitis, Blasenentzündung, Blasenkrämpfe; Tenesmus der Blase (parenteral);

Als adjuvante Therapie:

- Krampf der glatten Muskulatur des Magen-Darm-Trakt: Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür, Gastritis, Krämpfe der Cardia und Pylorus, Enteritis, Colitis, Reizdarmsyndrom mit Verstopfung und Reizdarmsyndrom mit Blähungen nach dem Ausschluss von Krankheiten, die das Syndrom der „akuten Abdomens“ manifestieren (Appendizitis, Peritonitis, Ulkusperforation, akute Pankreatitis);

- Spannungskopfschmerzen (zur oralen Verabreichung);

Wenn es als Hilfsmittel verwendet wird, wird das Medikament parenteral verabreicht, wenn es unmöglich ist, Tabletten zu verwenden.

Erwachsene mit Einnahme empfohlene Tagesdosis beträgt 120-240 mg (in 2-3 Dosen). Die maximale Einzeldosis beträgt 80 mg. Die maximale Tagesdosis beträgt 240 mg.

Die durchschnittliche Tagesdosis für die intramuskuläre Verabreichung bei Erwachsenen beträgt 40 bis 240 mg (aufgeteilt in 1 bis 3 Injektionen pro Tag). Bei akuten Koliken (Nieren- oder Gallenblutungen) wird das Arzneimittel langsam in einer Dosis von 40-80 mg iv verabreicht (die Verabreichungsdauer beträgt ungefähr 30 Sekunden).

Klinische Studien mit der Anwendung von Drotaverin unter Beteiligung von Kindern wurden nicht durchgeführt.

Im Fall der Arzneimittelverabreichung Nospanum ® Tageshöchstdosis, wenn im Alter von 6 bis 12 Jahren Kinder verabreicht wird, 80 mg in 2 Stunden, bis Alter von 12 bis 160 mg in 2-4 Dosen.

Behandlungsdauer ohne Rücksprache mit einem Arzt

Wenn das Medikament ohne Rücksprache mit dem Arzt eingenommen wird, beträgt die empfohlene Wirkdauer in der Regel 1-2 Tage. Wenn während dieser Zeit das Schmerzsyndrom nicht abnimmt, sollte der Patient einen Arzt konsultieren, um die Diagnose zu klären und gegebenenfalls die Therapie zu ändern. In Fällen, in denen Drotaverin als adjuvante Therapie angewendet wird, kann die Behandlungsdauer ohne Rücksprache mit einem Arzt länger sein (2-3 Tage).

Methode zur Leistungsbewertung

Wenn ein Patient die Symptome seiner Krankheit leicht selbst diagnostizieren kann, weil Sind sie ihm bekannt, so ist die Wirksamkeit der Behandlung, nämlich das Verschwinden der Schmerzen, auch für den Patienten leicht messbar. Wenn mehrere Stunden, nachdem das Medikament in einer Einzeldosis maximal beobachteten moderate Schmerzreduktion oder das Fehlen von Schmerzlinderung nehmen, oder wenn die Schmerzen deutlich nach Erhalt der maximale Tagesdosis reduziert wird, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Bestimmung der Häufigkeit von Nebenwirkungen: sehr häufig (≥ 10%), häufig (≥ 1%) bei schwangeren Frauen.

Das Medikament sollte während der Geburt nicht parenteral angewendet werden (potenzielles Risiko einer postpartalen Blutung).

Aufgrund des Mangels an notwendigen klinischen Daten ist das Medikament während der Stillzeit (Stillen) kontraindiziert.

Die Zusammensetzung der Tabletten enthält 52 mg Laktose, daher sind Beschwerden aus dem Verdauungssystem bei Patienten mit Laktoseintoleranz möglich. Daher wird das Arzneimittel in Form von Tabletten Patienten mit Laktasemangel, Galaktosämie oder beeinträchtigtem Glukose / Galaktose-Absorptionssyndrom nicht verschrieben.

Die Zusammensetzung der Lösung für die in / in / m Verabreichung umfasst Natriumbisulfit, die allergischen Reaktionen einschließlich anaphylaktischer Bronchospasmus und bei empfindlichen Personen (vor allem bei Patienten mit Bronchialasthma oder allergischen Reaktionen in der Geschichte) verursachen kann. Bei Überempfindlichkeit gegen Natriummetabisulfit sollte die parenterale Verabreichung des Arzneimittels vermieden werden.

Bei der Verabreichung des Arzneimittels an Patienten mit niedrigem Blutdruck muss sich der Patient aufgrund des Risikos eines Kollapses in einer horizontalen Position befinden.

Einfluss auf die Fähigkeit zum Antrieb von Motortransport- und Steuermechanismen

Bei Einnahme in therapeutischen Dosen beeinträchtigt Drotaverin nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu führen und Arbeiten auszuführen, die eine hohe Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern.

Bei Auftreten von Nebenwirkungen ist die Frage des Führens eines Fahrzeugs und der Arbeit mit Mechanismen individuell zu prüfen. Im Falle von Schwindel nach der Einnahme des Arzneimittels sollten Sie potenziell gefährliche Tätigkeiten wie Fahren und Arbeiten mit Mechanismen vermeiden.

Nach der parenteralen Verabreichung des Arzneimittels wird empfohlen, kein Fahrzeug zu führen und keine anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten auszuführen, die eine hohe Konzentration der Aufmerksamkeit und Schnelligkeit der psychomotorischen Reaktionen erfordern.

Es liegen keine Daten zur Überdosierung von No-shpa ® vor.

Behandlung: Im Falle einer Überdosierung sollten die Patienten unter ärztlicher Aufsicht sein. Wenn das Medikament kürzlich eingenommen wurde, können Sie künstlich Erbrechen auslösen oder den Magen spülen. Falls erforderlich, sollte symptomatisch sein und darauf abzielen, die Hauptfunktionen der Körperbehandlung aufrechtzuerhalten.

PDE-Hemmer wie Papaverin schwächen die parkinsonhemmende Wirkung von Levodopa. Bei der Ernennung des Arzneimittels No-shpa ® gleichzeitig mit Levodopa kann Steifheit und Zittern erhöhen.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Drotaverin wird die krampflösende Wirkung von Papaverin, Bendazol und anderen krampflösenden Mitteln, einschließlich m-anticholinerger Blocker, gegenseitig verstärkt.

No-shpa ® erhöht die arterielle Hypotonie, die durch trizyklische Antidepressiva, Chinidin und Procainamid verursacht wird.

No-shpa ® reduziert die spasmogene Aktivität von Morphin.

Phenobarbital verstärkt die spasmolytische Wirkung von Drotaverin.

Drotaverin ist weitgehend an Plasmaproteine ​​gebunden, vorwiegend an Albumin, β- und γ-Globuline. Daten zur Wechselwirkung von Drotaverin mit Arzneimitteln, die signifikant an Plasmaproteine ​​binden, liegen nicht vor. Allerdings kann man die Möglichkeit, ihre Reaktion mit Drotaverin bei der Bindung an Plasmaproteine ​​annehmen - die Verschiebung eines des Medikaments anderer Bindungsstellen und eine Erhöhung der freien Fraktion der Arzneimittelkonzentration im Blut mit einem schwächeren Bindungsproteinen. Dies kann hypothetisch das Risiko für pharmakodynamische und / oder toxische Nebenwirkungen dieses Arzneimittels erhöhen.

LAGERBEDINGUNGEN UND HALTBARKEIT

Tabletten in Aluminium / Aluminium-Blistern sollten bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Tabletten in PVC / Aluminium-Blistern sollten bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Tabletten in Flaschen und Lösungen zur iv und v / m Verabreichung sollten an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Ist No-shpa ein Antibiotikum?

Es ist einfach und interessant zu kommunizieren. Mach mit

Aber shpa ist kein Antibiotikum, sondern das sicherste krampflösende Mittel unter allen anderen krampflösenden Mitteln. Daher wird es höchstwahrscheinlich gegen Schmerzen verschrieben, da es dem Baby nicht schadet und selbst im 9. Monat viele Dinge nicht schädlich sind. die Tatsache, dass das Baby bereits fast alle Organe gebildet hat und fast bereit ist, geboren zu werden! Als ich zum Beispiel im 9. Monat erkältet war und stark hustete, verschrieb mir der Therapeut das ACC im Allgemeinen, nachdem er um eine Frist gebeten hatte, und kommentierte den Termin mit der Tatsache, dass „dies bereits möglich ist, dieses Arzneimittel keine schädlichen Auswirkungen auf das Kind hat da es solche drogen gibt, die im frühen stadium sehr schädlich sind, da verschiedene organe gebildet werden und nachdem sie bereits gebildet sind, können sie nicht in ihre ursprüngliche position zurückkehren und durch die drogen reformiert werden, gibt es andere, die die bereits gebildeten schädigen können.. Aber No-shpu wird schon in den frühen Stadien gegeben, und dies legt nahe, dass Sie es auch später trinken können, es ist besser als zu leiden... Am wichtigsten ist, trinken Sie es wie von einem Arzt verschrieben!
Und persönlich habe ich es in meinem Zustand getrunken, es hat wehgetan - ich habe es getrunken, weil die Ärzte mir Injektionen mit einem ähnlichen Medikament verschrieben haben (ich erinnere mich nicht an den Namen), aber ich habe sie in jeder Hinsicht vermieden!))

Dies ist kein Antibiotikum, aber es ist Gift für ein Kind.

Es ist krampflösend und kann im Allgemeinen ab einem Monat der Schwangerschaft eingenommen werden, und selbst mit 9 Jahren wird es keinen Schaden anrichten

But-shpa ist kein Antibiotikum. Und im Grunde besteht es aus Pflanzenmaterial.

Nein, aber-shpa gilt nicht für Antibiotika
Es gibt andere Medikamente, die Krämpfe lindern. Wahrscheinlich hat der Arzt das Medikament gewählt, das am häufigsten verschrieben wird. Ich bekam Magnesia-Injektionen. es war viel schlimmer, aber die Krämpfe nahmen so stark ab, dass ich bis zu 40 kg abnahm (((

Indikationen zur Verwendung

Zur Vorbeugung und Behandlung von Funktionsstörungen und Schmerzen im Zusammenhang mit Krämpfen der glatten Muskulatur bei chronischer Gastroduodenitis, chronischer Cholezystitis, Cholelithiasis, postcholezystektomischem Syndrom, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Herz-Kreislauf- und Pilorospazmen, spastischer Kolitis. Wird auch bei Krämpfen peripherer Arteriengefäße, Hirngefäße und Nierensteinerkrankungen angewendet, um Gebärmutterkontraktionen und Zervixkrämpfe während der Geburt und bei instrumentellen Untersuchungen zu lindern.

wenn sie nicht schreiben, dass es unmöglich ist, dann denken sie, dass es Komplikationen bei der Geburt geben wird und das Kind als Invalide von einem anderen geboren wird, wählen sie das geringste zwischen zwei Übeln.
Es ist MÖGLICH, dass sich die Gebärmutter in einem guten Zustand befindet und später mit Verletzungen behaftet ist. Ich weiß, worum es geht, da die Mutter von 4 Kindern und die Großmutter von 5 Enkelkindern bereits)) Außerdem gibt es ein durchschnittliches medizinisches Ausbildungszeugnis - ich habe in den 70er Jahren studiert.

(Ich war mir immer sicher, dass IT-Arzneimittel der Gruppe B, bei denen Dosierungen an erster Stelle wichtig sind, in bestimmten Anteilen schädlich sein können.)) Auch Vitamine in großen Mengen sind schädlich.

Was für ein Unsinn? Nein, natürlich

Nein, es ist kein Antibiotikum und No-shpa ist während der Schwangerschaft erlaubt. Sie lindert Krämpfe während der Geburt und wird in vielen anderen Fällen während der Schwangerschaft und während der Geburt angewendet.
Ärzte wissen, was einem Kind schaden kann und was besser helfen kann als viele, die hier antworten.

Dieses Spasmolytikum ist kein Antibiotikum! du kannst!

Kein Antibiotikum. Schädlich. Bei B ist jedes Medikament schädlich.

Nein. Das ist krampflösend. und betrifft das kind aber-shpa oder nicht
Ich weiß Der Arzt kennt uns besser.

Nein, aber mit Drogen sollte man vorsichtig mit der Schwangerschaft umgehen.