GYMNASTIK ZUR VERBESSERUNG DER NIERENARBEIT

Colic

GYMNASTIK ZUR VERBESSERUNG DER NIERENARBEIT

Diese Übung trägt zur wirksamen Behandlung von leichter bis mittelschwerer Nephritis und Pyelonephritis bei. Die Zeit beträgt 5 Minuten.

Ausgangsposition: Beine schulterbreit auseinander, Füße parallel zueinander, Rücken gerade. Atme langsam ein und hebe deine Arme an den Seiten deiner Schultern, die Handflächen nach unten, die Finger zusammen. Führen Sie eine langsame Ausatmung durch die Nase durch, ohne die Knie zu beugen, und halten Sie die Position der Hände im Verhältnis zum Körper. Lehnen Sie sich langsam und langsam nach links und versuchen Sie, mit den Fingern der linken Hand den Boden zu erreichen. Die rechte Hand nimmt eine vertikale Position ein und das Ausatmen endet. Drehen Sie in einer Pause nach dem Ausatmen den Kopf nach oben und betrachten Sie die Handfläche der erhobenen rechten Hand. Bleiben Sie in dieser Position während einer Pause nach dem Ausatmen und entspannen Sie den Körper. Dann, gleichzeitig mit einem leisen, flachen Einatmen durch die Nase, bringen Sie den Körper sanft in seine ursprüngliche Position zurück und senken Sie die Arme während des Ausatmens.

Ähnliche Kapitel aus anderen Büchern

Ernährung zur Verbesserung der Gehirnfunktion

Ernährung zur Verbesserung der Gehirnleistung Damit das Gehirn seine Zellen rein physisch aufbauen kann, ist eine richtige Ernährung erforderlich, und das Blut muss dem Gehirn ständig Nährstoffe zuführen - Baumaterialien. Welche Baustoffe benötigt das Gehirn? Es reicht aus

2.6. Proben auf die Qualität der Nieren

2.6. Proben der Nierenqualität Die bekanntesten Tests, die die Nierenfunktion charakterisieren, sind der Zimnitsky-Test und der Reberg-Tareev-Test. Insbesondere können Sie mit dem Zimnitsky-Test die Dichte des im Laufe des Tages gesammelten Urins alle 3 Stunden messen

Mittel zur Verbesserung des Darms

Zutaten für die Verbesserung der Darmfunktion ZUTATEN Brombeerwurzeln - 30 g Hagebuttenwurzeln - 30 g Schafgarbengras - 20 g Trockener Rotwein - 0,7 l ZUBEREITUNGSGESCHWINDIGKEITEN Pflanzen mit einem Mixer oder Mühle züchten, warmen Wein einschenken und

Sirup zur Verbesserung der Nierenfunktion

Sirup zur Verbesserung der Nierenfunktion Hagebutteninfusion - 100 g, Aloe-Blätter (frisch) - 200 g, Zucker - 70 g. Zubereitung. Aloe-Blätter fein gehackt, mit Zucker bedeckt und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort belassen (sollte sich vollständig auflösen). Dann fügen Sie Hagebutteninfusion und hinzu

Ingwertinktur zur Verbesserung des Verdauungssystems

Ingwer-Tinktur zur Verbesserung des Verdauungssystems Um Magen-Darm-Probleme zu beseitigen, können Sie Ingwer-Tinkturen verwenden, deren Rezept oben im Abschnitt "Methoden zur Verwendung von Ingwer" vorgestellt wird. Es sollte während der Remission verwendet werden.

Kapitel 2. GYMNASTIK ZUR VERBESSERUNG DER SICHT

Kapitel 2. GYMNASTIK ZUR BESSERUNG DER VISION Derzeit ist bekannt, dass Gymnastik die Alterung der Sehorgane verhindern kann. Leider können Menschen, die das 50. Lebensjahr vollendet haben, nicht mehr aktiv Sport treiben und halten der gleichen körperlichen Anstrengung wie in Deutschland stand

Aufbauender Übungskomplex zur Verbesserung des Darms, zur Vorbeugung von Verstopfung und Hämorrhoiden

Aufbauende komplexe Übungen zur Verbesserung des Darms, zur Vorbeugung von Verstopfung und Hämorrhoiden Der Komplex stärkt die Bauchmuskeln und den Beckenboden, der bei Darmerkrankungen sehr wichtig ist, und führt ihn zusammen mit den Atemwegen durch

Gymnastik zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit

Gymnastik zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit Neben dem allgemeinen Kräftigungssatz für die Physiotherapie können Sie spezielle Übungen für die Kniegelenke durchführen. Mit eingeschränkter Beweglichkeit, Atrophie der Oberschenkelmuskulatur und Schmerzen (sowohl beim Gehen als auch im Zustand von

Eine Reihe von Übungen zur Verbesserung des Darms

Eine Reihe von Übungen zur Verbesserung des Darms. Um diese Übungen durchzuführen, benötigen Sie einen speziellen Gymnastikstock. Ist dies nicht der Fall, können Sie einen beliebigen Stock mit einer Länge von etwa verwenden

Test zur Bestimmung der Qualität der Leber, Nieren

Test zur Bestimmung der Qualität der Leber, Nieren? Nach dem Essen von Rüben sollte der Urin nicht gestrichen werden. Es spricht von der idealen Arbeit der Nieren. Der Urin sollte normalerweise klar und nicht wie Wasser gefärbt sein. Nicht gelb und schon gar nicht orange. Die Farbe des Kots ist normal

Östliche Gymnastik zur Potenzsteigerung

Östliche Gymnastik, um die Potenz zu verbessern Mann, 58 Jahre, ledig Ich lese über das Tao der Liebe und glaube es nicht ganz. Warum tut das dann niemand? Eine Frau, 54 Jahre alt, verheiratet, 31 Jahre alt. Der Ehemann interessierte sich für eine Art Ost

Gymnastik zur Verbesserung der Durchblutung der Genitalien

Gymnastik zur Verbesserung der Durchblutung der Genitalien Männlich, 72 Jahre alt, Witwer 4 Jahre alt. Mein Freund macht eine Art Übung für männliche Kraft. Ich habe versucht, es mir zu erklären, aber abgesehen von der Parade, die wir beide von der Jugend der Armee her gut kennen, habe ich nichts verstanden. Was denn

Zur Verbesserung der Leistung des Verdauungstraktes

Um die Arbeit des Verdauungstraktes zu verbessern, nehmen sie die Ausgangsposition ein: Sie liegen mit dem Kopf nach Osten auf dem Rücken. Socken und Fersen sollten sich berühren. Die Arme werden mit den Handflächen nach unten und den Fingern zusammengelegt. Der Blick ist nach oben gerichtet, d. H. Vor Ihnen. Körper

Übung zur Verbesserung der Arbeit von Herz und Gehirn

Übung zur Verbesserung der Arbeit von Herz und Gehirn Um die Arbeit von Herz und Gehirn zu verbessern, können Sie die folgende Übung durchführen: Sie wird im Sitzen durchgeführt. Atmen Sie auf Kosten von "vier" ein, halten Sie den Atem an und atmen Sie auf dem gleichen Konto aus. Halten Sie nach dem Ausatmen die Luft an und zählen Sie "vier". Atem -

Gymnastik zur Verbesserung der Nasenatmung

Gymnastik zur Verbesserung der Atmung durch die Nase Der Mann, der hauptsächlich durch den Mund atmen muss, weiß, um welche Art von Angst es sich handelt. Aber aus dieser Situation gibt es einen anständigen Ausweg. Spezielle Krankenpflegeturnen helfen Ihnen dabei, die Nase frei zu atmen.

Kapitel 4. GYMNASTIK ZUR VERBESSERUNG DER FIGUR

Kapitel 4. GYMNASTIK ZUR VERBESSERUNG DER FIGUR Stärke erobert Macht, Schönheit erobert alles. Lope de

Übungen für die Nieren

Nützlich für Nierenübungen, um den Heilungsprozess zu beschleunigen und verschiedene Erkrankungen der Filterorgane vorzubeugen. Die Fachärzte haben einen ganzen Komplex von Wiederherstellungsturnen für die Nieren entwickelt, die mit einer bestimmten Krankheit durchgeführt werden können.

Einige Übungen helfen, die Elemente der Niere schnell wiederherzustellen, andere beschleunigen den Prozess der Spaltung und Ausscheidung von Salzablagerungen, stärken die inneren Muskeln und heben das Organ. Die Bewegungstherapie bei Nierenerkrankungen wird im Sitzen oder Stehen durchgeführt. Einige Yogapraktiker empfehlen spezielle Asanas, die auch für schwangere Patienten nützlich sind.

Beispiele für Übungen für die Nieren. Quelle: niias-spb.ru

Die Funktion der menschlichen Niere hängt weitgehend vom Muskeltonus ab. Wenn die inneren Muskelschichten erschöpft sind, steigt das Risiko, Pathologien zu entwickeln, um ein Vielfaches. Aus diesem Grund empfehlen die Ärzte dem Patienten, nach der Entdeckung einer Nierenerkrankung die intensive Ausübung von Sport und Fitness vollständig aufzugeben.

Um den Zustand des Patienten zu erleichtern, hilft eine richtig ausgewählte körperliche Aktivität, die zur Stärkung und Wiederherstellung des Muskelkorsetts dient. Konsultieren Sie vor Beginn eines therapeutischen Gymnastikkurses einen Facharzt, um sicherzustellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Beobachten Sie während des Trainings Ihre Gesundheit und Ihre Körperreaktion. Wenn Ihnen die vorgeschlagene Übung Schmerzen oder Beschwerden bereitet, machen Sie eine Pause oder lehnen Sie sie ab. Bei Nierenerkrankungen werden nur berührungslose Sportarten empfohlen.

Die Vorbeugung von Nierenerkrankungen ist eine Übung von mäßiger Intensität, bei deren Ausführung der Körper bei einem Patienten nicht vibriert. Dies kann Schwimmen im Pool, Krafttraining auf der Presse, Rücken, Taille, Yoga sein. Experten empfehlen, Intervalltraining zu bevorzugen. Während dieser Aktivitäten führt die Person die Übungen intensiv und in einem beschleunigten Rhythmus durch, macht jedoch häufig kleine Pausen.

Die Verwendung von Bewegungstherapie

Wenn Sie vor der Diagnose der Krankheit aktiv am Sport beteiligt waren, kann ein erzwungener Mangel an Aktivität Ihren Zustand beeinträchtigen. Diesen Patienten wird eine Bewegungstherapie empfohlen, die es ermöglicht, den Wiederherstellungsprozess der Organe des Harnsystems zu beschleunigen.

Es ist am besten, Übungen durchzuführen, die individuell von einem Arzt ausgewählt wurden, wobei der empfohlene Modus und die Empfehlungen zu berücksichtigen sind. Zusätzlich kann eine Nierenmassage durchgeführt werden. Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft sind hilfreich.

Nützlich für die Nieren sind Übungen, die eine Belastung des unteren Rückens, der Bauchmuskeln und der lateralen Körpermuskulatur bedeuten. In keinem Fall brauchen Sie nicht zu überlasten. Mach alles glatt und langsam, atme tief durch den Bauch. Dies stärkt nicht nur die Muskeln, sondern beschleunigt auch den Blutkreislauf. Halten Sie sich an eine spezielle Diät, um den gewünschten Effekt schneller zu erzielen.

Wenn Sie alle Übungen richtig machen, tritt die angesammelte Flüssigkeit sehr schnell aus den Geweben und Organen aus, die Schwellung verschwindet. Körperliche Aktivität beschleunigt den Stoffwechsel, normalisiert die Durchblutung, stärkt die Immunabwehr. Der Verlauf der Physiotherapie aktiviert die Produktion von Steroidhormonen in den Nebennieren. Es beschleunigt die Behandlung von Entzündungen. Vor dem Training ist es besser, sich bei einem Spaziergang aufzuwärmen.

Befolgen Sie die folgenden Empfehlungen medizinischer Fachkräfte, um die nützlichsten Übungen durchzuführen.

  • Das erste Training sollte mit minimalen Belastungen stattfinden. Allmählich kann die Intensität des Unterrichts erhöht werden.
  • Das Training sollte regelmäßig stattfinden. Auch wenn Sie sich morgens nicht sehr wohl fühlen, ist es besser, sich selbst zu überwältigen und zumindest ein wenig zu trainieren.
  • Der Verlauf der Physiotherapie sollte lang sein. Spezielle Übungen eignen sich sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Nierenerkrankungen.

Denken Sie daran, dass therapeutische Übungen unter bestimmten Umständen großen Schaden anrichten können. Jede Schulung muss mit Ihrem Arzt besprochen werden. Sport wird nicht empfohlen, wenn sich die Krankheit stark verschlimmert oder das Risiko einer Blutung besteht. Die Übungen sollten nicht weh tun.

Bewegungstherapie bei Glomerulonephritis

Therapeutische Gymnastik für Patienten mit einer Diagnose von Glomerulonephritis wird nach einer Intensivtherapie verschrieben, wenn die Hauptsymptome der Pathologie durch Medikamente gestoppt werden.

Während der Exazerbation ist jegliche körperliche Aktivität strengstens untersagt. Der Gymnastikunterricht normalisiert schnell die Durchblutung des betroffenen Organs und stellt seine Funktionsfähigkeit wieder her. Übungen sind auch nützlich, um angesammelte Flüssigkeit in der Lunge loszuwerden und die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems zu normalisieren.

Veränderungen in der Niere mit Glomerulonephritis. Quelle: Nefrol.ru

Betrachten Sie einige der effektivsten Übungen aus dem Komplex der Bewegungstherapie für Glomerulonephritis.

  • Stehen Sie gerade, die Beine zusammengedrückt und beugen Sie die Ellbogen. Heben Sie abwechselnd die Knie verschiedener Beine an und senken Sie sie vorsichtig ab. Wiederholen Sie die Übung fünfmal für jedes Glied.
  • Legen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander, befestigen Sie Ihre Hände am Gürtel. Drehen Sie den Körper abwechselnd in verschiedene Richtungen, während Sie die oberen Gliedmaßen weit spreizen. Sie müssen den Komplex mindestens 10 Mal wiederholen.
  • Stehende Position, Beine leicht auseinander, Arme parallel zum Boden ausgestreckt. Wir machen eine leichte Hocke, wir reduzieren die Hände vorne. Wir kehren zum PI zurück. Dann wiederholen wir die Übung, wir reduzieren nur unsere Hände von hinten. 10 mal wiederholen.
  • Wir machen die Hänge zur Seite, während wir uns mit einer Hand zum Boden und mit der zweiten Hand zur Decke strecken. Wiederholen Sie auf der linken und rechten Seite. Mache die Übung 10 mal.

Bewegungstherapie bei Pyelonephritis

Wenn die Pyelonephritis nachlässt, ist der Moment am besten für Yoga oder medizinische Gymnastik geeignet. Wenn Sie Fieber haben oder starke Schmerzen haben, brechen Sie das Training sofort ab. Mit Hilfe spezieller Übungen können Sie Entzündungen schnell lindern, die Durchblutung steigern, Harnstauungen beseitigen und den Urinfluss beschleunigen.

Betrachten Sie die effektivsten Übungen.

  • Ausgangsposition - stehend mit gesenkten Armen. Wir atmen tief ein, heben die Hände hinter den Kopf und lehnen uns zurück. Atme langsam aus und kehre zum PI zurück. Es ist wünschenswert, in den Magen zu ziehen. Wiederholen Sie die Übung 4-5 mal.
  • Wir werden gerade, wir ziehen die Socken auseinander. Drehen Sie den Körper mit entspannten und baumelnden Händen zur Seite. Die Tiefe der hinteren Biegung sollte allmählich erhöht werden, um die Amplitude zu erhöhen. 9-10 mal wiederholen.
  • Wir werden gerade und biegen nach den Seiten ab. Die Hände werden entlang des Körpers gelegt - eine nach unten, die andere nach oben. 8-10 Wiederholungen durchführen.
  • Kippt nach vorne. Massieren und reiben Sie den unteren Rückenbereich während des Trainings aktiv mit den Händen.

Übungen mit Steinen

Anfängliche Harnwegserkrankungen können mit einer speziellen Diät- und Bewegungstherapie geheilt werden. Kleine Salzablagerungen während des aktiven Sports werden spontan aus dem Körper entfernt, ohne dass der Patient sich unwohl fühlt. Außerdem empfehlen Ärzte, vorbeugend spezielle Übungen durchzuführen, um das Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern.

  • Legen Sie sich auf die Boden-Gymnastikmatte und legen Sie sich auf den Rücken. Gleichzeitig werden die Arme völlig entspannt und parallel zum Körper ausgestreckt. Heben Sie das Becken und das Gesäß leicht an und senken Sie es vorsichtig ab. Wiederholen Sie die Übung 8-10 mal.
  • Wir bleiben auf der Matte liegen, aber die unteren Gliedmaßen sind an den Knien gebeugt. Heben Sie das Gesäß über den Boden und spreizen Sie gleichzeitig die Knie zu den Seiten. Wir machen 5-6 Wiederholungen.
  • Aus der Bauchlage heben wir beide Beine an und versuchen, sie hinter den Kopf zu bekommen. Wiederholen Sie 5-6 mal.
  • Wir legten uns auf die Seite. Atme aktiv aus und ziehe gleichzeitig das gebogene Bein an den Bauch. Führen Sie die Übung 8-10 mal durch.

Bewegungstherapie beim Abstieg der Niere

Bei Patienten mit Nephroptose ist eine Niere zu beweglich und bewegt sich häufig aus dem Bett. Dem Patienten wird empfohlen, ständig einen Verband zu tragen, der den Körper fixiert, ihn nicht herausfallen lässt. Für eine schnelle Genesung müssen Sie regelmäßig den Pool besuchen und therapeutische Übungen machen. Legen Sie vor dem Unterricht eine weiche Gymnastikmatte auf den Boden und legen Sie ein spezielles Kissen unter Ihren unteren Rücken. Beginnen Sie Ihr Training am besten einige Stunden nach den Mahlzeiten. Entfernen Sie den elastischen Verband. Alle Übungen werden auf dem Rücken liegend ausgeführt.

  • Geh mit erhobenen Beinen "durch die Luft". Während der Übung sollte die Atmung gleichmäßig sein.
  • Sternchen Drücken Sie beim Einatmen die Extremitäten zur Seite, drücken Sie beim Ausatmen erneut auf den Körper.
  • Hände über den Kopf. Heben Sie abwechselnd die ausgestreckten Beine an.
  • Aus der gleichen Ausgangsposition ziehen wir die an den Knien gebeugten unteren Gliedmaßen zum Bauch hin fest.
  • Ziehen Sie Ihre Beine an den Bauch, halten Sie sie mindestens 5 Sekunden lang mit den Händen fest. Mindestens 5 Mal wiederholen.

Bewegungstherapie bei Insuffizienz

CNE ist eine schwerwiegende Erkrankung, die eine qualifizierte Langzeitbehandlung erfordert. Patienten mit einer solchen Diagnose müssen in jedem Stadium der Erkrankung therapeutische Übungen durchführen, aber zuerst müssen alle Maßnahmen mit dem Arzt besprochen werden. Wenn die Krankheit für eine Weile zurückgegangen ist, können Sie die Übungen im Stehen, bei Verschlimmerung nur im Sitzen oder Liegen durchführen. Die Dauer des Trainings beträgt maximal 20 Minuten.

  • Heben Sie die Hände, beschreiben Sie den Kreis und beugen Sie sich nach hinten. Lassen Sie die oberen Gliedmaßen beim Ausatmen aus.
  • Machen Sie die Ecken in verschiedene Richtungen. Hände am Gürtel und abwechselnd hinter seinem Rücken aufwickeln.
  • Heben Sie das rechte und das linke Bein an und beugen Sie es am Knie. Wir beugen den Körper nicht, der Rücken ist gerade.
  • Wir legen die Hände auf die Schultern, reduzieren die Schulterblätter (einatmen). Entspannen Sie sich und senken Sie Ihre Hände.
  • Wir machen aktive Neigungen des Körpers beim Ausatmen.

Gymnastik für Schwangere

Schwangere haben häufig Nierenprobleme. Das Fortschreiten der Pathologie kann für den Patienten und den Fötus sehr gefährlich sein und wird häufig zur Ursache für chirurgische Eingriffe und Kaiserschnitt. Um die Muskeln zu stärken und Frauen vor der Entwicklung von Nierenerkrankungen zu schützen, hilft spezielle Gymnastik.

  • Stellen Sie sich in die Nähe der Stütze (Stuhl, Couch, Stuhl), heben Sie ein Bein an und ziehen Sie es an Ihre ausgestreckte Hand. Halten Sie sich mit Ihrer zweiten Hand an der Stütze fest. Wiederholen Sie 5 Mal auf jeder Seite.
  • Wir legen uns auf den Boden, die Hände werden vom Kopf umgedreht. Mit einem Fuß in der Luft zeichnen wir einen Kreis und senken ihn langsam ab. Wir wiederholen an jedem Glied 5-6 Mal.
  • Wir werden auf Ellbogen und Knien. Für 50 Sekunden in dieser Position fixiert.

Die Ärzte empfehlen morgens und abends ähnliche Übungen.

Yoga-Kurse sind nicht für jedermann geeignet. Diese Art der Übung gilt als die sicherste, wenn Sie keine komplexen Asanas ausführen. Je nach Diagnose können Ärzte statische oder dynamische Übungen aus dem Yogakomplex empfehlen. Am häufigsten werden Körperpositionen bevorzugt, wenn sich der Körper nach innen oder außen beugt. Diese Übungen beschleunigen die Durchblutung, lösen schnell Verspannungen, Schmerzen und Beschwerden.

Übungen zur Verbesserung der Arbeit der Nieren und der Blase

Wie und was sind Inkontinenz und Urinverlust bei älteren Frauen zu behandeln?

Seit vielen Jahren versuchen, Nieren zu heilen?

Leiter des Instituts für Nephrologie: „Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, Ihre Nieren durch tägliche Einnahme zu heilen.

Unwillkürliches Wasserlassen beim schönen Geschlecht in alten Jahren ist ein Prozess des Verfalls des Körpers. Veränderungen führen zu Funktionsstörungen aller Organe. Infolgedessen schwächt sich der Muskeltonus. Der gleiche Vorgang findet in der Blase statt. Die Wände werden weniger elastisch und können sich nicht dehnen. Auch die Atrophie der Harnröhre beeinflusst den Hormonmangel in den Wechseljahren.

Lesen Sie auch: Wie Hypochromurie in der Urinanalyse eines Kindes behandelt wird

Faktoren für das Auftreten von seniler Inkontinenz bei Frauen können sein:

Bei der Behandlung von Nieren setzen unsere Leser das Renon Duo erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit zu widmen.
Lesen Sie hier mehr...

  • Stress;
  • Übergewicht;
  • Schädigung der Beckenorgane;
  • längere körperliche Anstrengung;
  • der Alterungsprozess im Körper;
  • Wechseljahre;
  • Geburt und Komplikationen nach ihnen.

Bei Frauen mit höherem Gewicht sowie bei Frauen, die auf natürliche Weise mehrmals geboren haben, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Inkontinenz. Während der Schwangerschaft und Geburt verlieren die Muskelgewebe, die die Beckenorgane stützen, ihre Elastizität.

Siehe auch: Was sind die Infektionen des Urogenitalsystems bei Frauen und wie werden sie behandelt?

Auch Gründe können sein:

  • ungesunde Ernährung und Drogen;
  • Erkrankungen, die mit dem Nervensystem verbunden sind, beispielsweise Arteriosklerose;
  • Eine Infektion, die einen Entzündungsprozess in den Beckenorganen auslöst und dadurch die Blasenwände reizt. Das Ergebnis ist eine ungewollte Kontraktion der Wände.

Ältere Frauen sind meist anfällig für diese Krankheit.

Arten von Altersinkontinenz

Zur Feststellung der Krankheit und der Ursache ihres Auftretens kann nur ein Arzt herangezogen werden. Daher sollte bei erstem Verdacht ein Gynäkologe und Urologe konsultiert werden. Sie stellen eine Diagnose, mit der Sie die Ursache der Krankheit, die Art und Form der Pathologie herausfinden können.

Es gibt verschiedene Arten von Harninkontinenz:

  • Enuresis;
  • dringender Wunsch, mit einer praktisch ungefüllten Blase auf die Toilette zu gehen;
  • Stress, freiwillige Inkontinenz beim Niesen, Husten, körperliche Anstrengung;
  • gemischt

Um die Krankheitsursache richtig zu bestimmen, werden verschiedene Untersuchungsmethoden durchgeführt.

  1. Untersuchung durch eine Ärztin, bei der der Zustand der Vaginalschleimhaut und der Blase festgestellt wird.
  2. Ultraschalluntersuchung der Beckenorgane, mit deren Hilfe die Pathologie und die ordnungsgemäße Aktivität der Organe ausgeschlossen oder bestätigt werden.
  3. Es wird ein Harntagebuch geführt, in dem aufgezeichnet wird, wie viel Wasser getrunken wurde und wie viel in wenigen Tagen herauskam.
  4. Anamnese, aus der hervorgeht, welche Faktoren die Inkontinenz verursacht haben.
  5. Eine Reihe von urodynamischen Untersuchungen, die aus mehreren Tests besteht. Mit ihrer Hilfe wird der Funktionszustand der Harnwege ermittelt.

Alle diese Untersuchungsmethoden tragen dazu bei, die Ätiologie der Pathologie richtig zu erkennen und dem Patienten die richtige Behandlung zu verschreiben.

Behandlung ohne Operation

Die Behandlung von unwillkürlichem Wasserlassen und Harnverlust bei Frauen ab 50 Jahren erfordert einen systematischen Ansatz. Für jeden Patienten wird eine Einzeltherapie verordnet. In dieser Hinsicht wurde eine große Anzahl verschiedener Behandlungsmöglichkeiten für die Krankheit entwickelt.

Die akute Form der Krankheit erfordert den Einsatz von Arzneimitteln, aber ihre Wirksamkeit ist gering. Mittel, um das Volumen der Blase zu erhöhen, werden verwendet, um die Arbeit des Körpers wiederherzustellen. Sie kommen aber zum Einsatz, wenn der Aufbau der Organe nicht gebrochen ist. Die folgenden Medikamente eignen sich zur Bekämpfung von Krankheiten:

  • Antidepressiva und hormonelle Suppositorien zur Verzögerung von altersbedingten Veränderungen im Körper;
  • krampflösend wirkende Mittel, die die glatten Muskeln entspannen und Krämpfe lindern;
  • Medikamente, die den Ton der Wände der Harnorgane und Blutgefäße erhöhen. Aber diese Gruppe von Medikamenten verursacht Nebenwirkungen. Daher werden sie sehr selten verwendet;
  • Antibiotika werden verschrieben, wenn eine Entzündung im Urin vorliegt;
  • Anticholinergika werden verwendet, um den Blasentonus zu reduzieren.

Übungen zur Stärkung der Blasenwände

Inkontinenz kann durch speziell entwickelte Übungen korrigiert werden. Die erste Trainingseinheit wird vorzugsweise unter Aufsicht eines Experten durchgeführt. Ihr Zweck ist es, den Wunsch, auf die Toilette zu gehen, einzudämmen, während sich das Intervall allmählich erhöht. Neben den Übungen ist es notwendig, verschriebene Medikamente einzunehmen. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 90 Tage.

Kegel-Übungen sind auch eine Möglichkeit, unkontrolliertes Wasserlassen bei Frauen zu behandeln. Dies ist eine spezielle Gymnastik, die hilft, den Ton der Muskeln des Beckenbodens zu erhöhen. Diese Übungen werden auch zur Vorbeugung von Enuresis eingesetzt. Während der Passage lernt der Patient, den Harndrang zu steuern. Sie müssen regelmäßig trainieren. Die Liste der Übungen umfasst:

  • Langsame Komprimierung. Belasten und entspannen Sie langsam die Muskeln, die für die Kontrolle des Urins verantwortlich sind. Es sollte mit drei Sekunden beginnen und allmählich auf 20 ansteigen.
  • Abkürzungen Übung ist es, die Kontraktion und Entspannung der Muskeln schnell zu verändern.
  • Knallen Überanstrengte Muskeln, die beim Stuhlgang wirken.

Die erste Übung ist die einfachste. Mit ihm, und wir müssen anfangen. An dem Tag müssen Sie zehn Wiederholungen durchführen. Nachdem Sie sich gründlich damit vertraut gemacht haben, können Sie mit komplexeren Aktivitäten fortfahren. Die Anzahl der Ansätze sollte zuerst auf 30 und dann auf 150 erhöht werden. Der Vorteil von Kegel-Übungen besteht darin, dass sie überall und in jeder Position ausgeführt werden können, die niemand bemerken wird.

Ältere Frauen entscheiden selbst über die Behandlung von Harninkontinenz und Harnverlust. Es ist jedoch zu beachten, dass die Heilung umso billiger und schmerzloser ist, je früher Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Reinigung der Nieren zu Hause mit traditionellen medizinischen Methoden ist eine hervorragende Möglichkeit, um bestimmten Nierenerkrankungen vorzubeugen. Die Nieren sind ein paariges menschliches Organ des Ausscheidungssystems, eine Art Filter, der für die Stabilität des inneren Zustands des Körpers durch Urinbildung und die Entfernung von Schadstoffen und anderen Giften verantwortlich ist. Aber nicht alle diese Substanzen werden im Urin ausgeschieden.

Nachdem sie sich in den Nierenkanälen niedergelassen haben, bilden sie nach einiger Zeit Formationen in Form von Sand und Steinen. In solchen Fällen muss auf die Reinigung der Nieren zurückgegriffen werden.

Symptome von Nierenproblemen

Die Gründe für die Anreicherung von Schadstoffen, die zur Bildung von Sand und Steinen führen, sind schlechte Ökologie, genetische Faktoren, ungesunde Ernährung, die zu Störungen des Stoffwechsels führen, sowie eine Schwächung der Nieren infolge von Krankheiten.

Bei folgenden Anzeichen kann ein Risiko für eine Nierenerkrankung festgestellt werden:

  • Probleme mit dem Urinausfluss: häufiges Wasserlassen (besonders nachts) oder umgekehrt Toilettengänge sind sehr selten und selten geworden;
  • Urin deutlich getrübt, hat Blutverunreinigungen oder Blutgerinnsel;
  • Der Harndrang ist von Schmerzen oder Brennen in den Harnkanälen begleitet.
  • das Auftreten von Ödemen und Säcken unter den Augen;
  • Schmerzen im unteren Rücken, Leistengegend, an den Seiten im Rücken;
  • erhöhte Schwäche, begleitet von kaltem Schweiß, vermehrtes Schwitzen;
  • Augenschmerzen, verschwommenes Sehen (Augeninnendruck);
  • schmerzende Gelenke.

In einigen Fällen können diese Anzeichen auf schwerwiegende Krankheiten hinweisen, bei denen eine Reinigung der Nieren zu Hause völlig inakzeptabel ist. In solchen Fällen sollten Sie sich an einen Fachmann wenden, untersuchen lassen und Tests bestehen.

Regeln für die Selbstreinigung der Nieren

Es gibt Kontraindikationen, bei denen Sie nicht auf die Reinigung der Nieren zurückgreifen sollten: Schwangerschaft und Stillzeit, Menstruationszyklen bei Frauen, Prostatakrankheiten bei Männern, Nierenentzündung (Nephritis), Blasenentzündung oder Nierenzyste, Urolithiasis (Urolithiasis), Nieren- und Harnwegserkrankungen Blase, postoperative Periode, Rehabilitation nach Blutungen, Schlaganfall, Herzinfarkt. Wie kann man die Nieren zu Hause schnell und effizient reinigen, die ursprüngliche Quelle für die Bildung von Nierensand und -steinen beseitigen und keinen Schaden anrichten?

Die Reinigung der Nieren zu Hause erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln. Dieser Vorgang kann erst nach Reinigung des Darms und der Leber gestartet werden. Es wird empfohlen, vor der Einnahme der Nieren den Verzehr von proteinhaltigen Lebensmitteln (Fleisch, Kefir, Milch, Hülsenfrüchte) auf ein Mindestmaß zu beschränken. Verwenden Sie Gewürze, die die Verdauung fördern. Nehmen Sie während der Woche vor Beginn des Reinigungsvorgangs jeden Tag ein heißes Bad, steigern Sie Ihre körperliche Aktivität (machen Sie Übungen, Joggen). Es ist auch notwendig, sich einer Untersuchung zu unterziehen und einen Spezialisten zu konsultieren, um das Risiko unbemerkter Krankheiten zu beseitigen, die die Möglichkeit der Selbstreinigung zu Hause verhindern.

Zu Beginn des Reinigungsvorgangs ist es wünschenswert, eine Diät einzuhalten, viel frisches Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, grünen oder Kräutertee, frische Säfte und kohlensäurefreies Wasser zu trinken, Back- und Süßwaren, raffiniertes Getreide, Nüsse und Schokolade von der Diät auszuschließen. Die am besten geeignete Zeit für die Nierenreinigung kann der frühe Frühling und der mittlere Herbst sein.

Heilkräuter

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Nieren zu Hause zu reinigen. Eine davon ist die weit verbreitete Verwendung natürlicher Heiler - verschiedener Kräuter. Einige Kräuter werden verwendet, um Nierensteine ​​durch Auflösen oder Mahlen zu beseitigen. Es ist halb abgefallen (Erva wollig), Petersilie, Knöterich.

Andere Pflanzenteile und Kräuterarten haben harntreibende, entzündungshemmende und desinfizierende Eigenschaften. Dies sind Brennnessel, Dill, Preiselbeerblätter, Selleriewurzel, Löwenzahnwurzel, Bärenohren, Pfefferminze, Wacholder, schwarzer Holunder, Maisseide, Birkenknospen und -blätter, Schachtelhalm, Salbei, Zitronenmelisse.

Das beste Ergebnis kann durch Anwendung von Kräuterpräparaten erzielt werden. Gelistete Pflanzen und Kräuter können von Hand gesammelt oder in einer Apotheke gekauft werden. Eine Infusion einer solchen Sammlung wird in einer Thermoskanne hergestellt. 3-4 Esslöffel der Sammlung sollten in kochendes Wasser gegossen und bis zu 40 Minuten ziehen lassen. Ein Glas dieses Extrakts wird morgens auf nüchternen Magen und das zweite am Abend mindestens drei Stunden nach dem Abendessen eingenommen. Dieser Kurs dauert 3 Wochen täglich. Wenn sich Steine ​​oder Sand in den Nieren bilden, muss ein Aufguss aus der Sammlung der harntreibenden Kräuter verwendet werden. Diese Infusion sollte während der Woche eingenommen werden. Danach sollten Sie ein paar Tropfen Tannenöl hinzufügen und noch eine Woche weiter trinken. Einige Tage nach Beginn der Verwendung der Infusion aus der Grassammlung wird eine Trübung des Urins beobachtet, was auf einen erfolgreichen Reinigungsprozess hinweist. Bewegung und erhöhte Aktivität tragen zu einer schnelleren Auflösung der Steine ​​bei, die sich in Sand zu verwandeln beginnen und über den Urin ausgeschieden werden. Wenn Sie Nierenschmerzen verspüren, können Sie ein heißes Bad nehmen.

Eine sehr gute harntreibende Wirkung hat eine Beere, die als die größte Wassermelone gilt. Während der Erntezeit sollten Wassermelonen vor allem in Einzelhandelsgeschäften oder Geschäften verkauft werden, in denen Wassermelonen verkauft werden, und sollten nur an sicheren Orten gekauft werden. Dies ist wichtig, da Sie in fragwürdigen Verkaufsstellen eine mit Pestiziden gefüllte Wassermelone kaufen können. Wassermelone kann den ganzen Tag über in unbegrenzten Mengen verzehrt werden. Abends ist es wünschenswert, ein warmes Bad zu nehmen, das das Wasserlassen weiter fördert. Helfen Sie auch, Beeren wie Preiselbeeren oder Preiselbeeren zu reinigen. Für zwei Wochen ist es notwendig, jeden Morgen ein Glas dieser Beeren mit einem Teelöffel Honig zu essen.

Eine gute Methode, um beim Reinigen der Nieren keine Beschwerden zu verursachen, ist das Auftragen der Mischung mit Leinsamen. Für die Zubereitung wird das folgende Verhältnis benötigt - 5 Esslöffel Leinsamen, 4 Löffel getrocknete Birkenblätter sowie ein Löffel Knöterich und ein Löffel Schachtelhalm. Bewahren Sie die gut gemischte Mischung in einer trockenen, sauberen Dose auf. Für eine Infusion werden in einer Thermoskanne 3 Esslöffel der Mischung 0,5 Liter kochendes Wasser gegossen und 1 bis 2 Stunden lang infundiert. Trinken Sie als Kräutertee morgens und abends 5 Tage lang.

Es gibt eine andere Methode zur Reinigung der Nieren, die bei gleichzeitiger Reinigung der Nieren mit Kräuterpräparaten empfohlen wird. Dazu brauchen Sie Haferkörner und noch besser Hafer in der Schale, die Sie vorher gut gewaschen haben. Gießen Sie dann 3 Tassen Hafer mit Wasser und warten Sie, bis es kocht. Halten Sie es dann drei Stunden lang an einem ruhigen Feuer. Um zu verhindern, dass der Hafer brennt, fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu. Der gekochte Hafer sollte in einen Brei verwandelt, mit einem Mixer oder einer anderen Methode geschlagen werden. Die resultierende Mischung verwendet eine halbe Tasse für 10 Tage, bis zu 4-mal täglich.

Daher können Sie zur Reinigung der Nieren eine beliebige Methode anwenden, aber bevor Sie mit der Reinigung beginnen, sollten Sie sich unbedingt an einen Spezialisten wenden.

Was tun, wenn der Urin nicht hält?

Weltweit gibt es mehr als 200 Millionen Frauen, die sich darüber beschweren, dass der Urin sie nicht in verschiedenen Situationen hält. Das heißt, es markiert ein beliebiges Leck. Diese Situation verursacht nicht nur körperliche Beschwerden (Nässe, Reizungen im Perineum usw.), sondern auch psychische Probleme wie Angst vor unangenehmem Körpergeruch, ewige Sorgen um Toilettenbedürfnisse, auf dem Weg nach ihm suchen usw. Oft Ausgetretener Urin ist gezwungen, die Arbeit zu verlassen, sich zu weigern, in den Urlaub zu fahren oder auch nur von Wanderungen innerhalb der Stadt. Was in einer solchen Situation zu tun ist und ob es möglich ist, das Problem zu beseitigen, verstehen wir weiter unten.

Harninkontinenz: Allgemeine Informationen

Es ist wichtig zu wissen, dass die Harnableitung bei Frauen aufgrund der strukturellen Merkmale der Beckenorgane und des Harnsystems häufiger auftritt.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Harnableitung bei Frauen aufgrund der strukturellen Merkmale der Beckenorgane und des Harnsystems häufiger auftritt. Bei Frauen ist die Harnröhre signifikant kürzer und ihre Lage in der Nähe des Anus ist ein Auslöser für die Ausbreitung von Infektionen, die eine der Ursachen für Inkontinenz sein können.

Beachten Sie, dass ein Urinverlust eine Frau nicht nur mit physischen und psychischen Problemen bedroht. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann es im Laufe der Zeit zu Kolpitis, Vulvitis und anderen gynäkologischen Problemen kommen.

Bei der Behandlung von Nieren setzen unsere Leser das Renon Duo erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit zu widmen.
Lesen Sie hier mehr...

Insgesamt gibt es drei Arten von Inkontinenz, abhängig von den Ursachen und der Art der Manifestation der Pathologie:

  • Stressinkontinenz;
  • Dringend;
  • Gemischt.

Risikopatienten

Mehr als 40% der Frauen sind inkontinent

Inkontinenz ist am anfälligsten für Frauen in diesen Kategorien:

  • Diejenigen, die geboren haben (mehr als einmal ein großes Baby, mindestens eines von ihnen);
  • Frauen bei der Geburt verletzt;
  • Patienten, die zum Zeitpunkt der Entbindung eine Infektion des Genitaltrakts hatten, die den Bereich der Lücke verschlimmerte und die Heilung des Gewebes behinderte;
  • Frauen, die ständig einer starken körperlichen Anstrengung ausgesetzt sind (insbesondere Gewichtheben);
  • Patienten mit Verstopfung;
  • Fallschirmspringerinnen, deren Harnorgane sich während der Landung leicht bewegen;
  • Patienten mit Übergewicht;
  • Frauen mit Asthma (eine Behandlung gegen unkontrollierten Husten führt nicht zu einem langfristigen Ergebnis);
  • Patienten ab 40 Jahren. Hier ist das Problem auf den Mangel an Hormon Östrogen zurückzuführen, das mit Beginn der Wechseljahre immer geringer wird. Dieses Hormon ist nämlich für die Arbeit der Muskelorgane des Beckens und insbesondere für deren Blutgefäße verantwortlich.

Wichtig: In den meisten Fällen wird diesen Patienten eine Hormonersatztherapie auf Östrogenbasis angeboten.

Stressinkontinenz

Diese Art von Problem liegt nicht in der Fülle der Blase und im Drang zur Toilette, sondern in den anatomischen Merkmalen der Struktur und des Tons der Muskeln des Beckenbodens.

Diese Art von Problem liegt nicht in der Fülle der Blase und im Drang zur Toilette, sondern in den anatomischen Merkmalen der Struktur und des Tons der Muskeln des Beckenbodens. Das heißt, in diesem Fall verspürt die Frau möglicherweise keinen Harndrang, leidet jedoch unter plötzlichen Verspannungen (Husten, Niesen, Laufen, Heben von Gewichten) an einem Urinleck. Das ist Stressinkontinenz.

Die Gründe für dieses Phänomen können sein:

  • Trauma bei der Geburt, bei dem der Stoff falsch genäht wurde;
  • Zerrissene Harnröhrenwundmuskeln bei der Geburt, die dazu führten, dass die Wände der Harnröhre nicht geschlossen wurden;
  • Schwache Beckenmuskeln (einfach schwache Bauchmuskeln).

In den meisten Fällen verschreiben Ärzte Gymnastikübungen, um alle Muskeln in Schwung zu bringen. Auch gut in diesem Fall hilft schwimmen. In einigen Fällen wird jedoch trotzdem eine Operation gezeigt, um nach der Lieferung falsch genähte Tissues zu entfernen.

Kegel-Gymnastik

Die Technik besteht darin, keine anderen Muskeln außer den Muskeln des Perineums zu verwenden.

Wahrscheinlich hat jede Frau von ihr gehört. Diese einfachen Übungen können nicht nur die Muskeln des Beckenbodens stärken, sondern auch den Sex verbessern. Die Technik der Ausführung besteht darin, keine anderen Muskeln als die Muskeln des Perineums zu verwenden. Finden und fühlen kann sehr einfach sein. Dazu genügt es, mit dem Urinieren zu beginnen und in der Mitte des Aktes zu versuchen, den Strom ohne die Hilfe der Beine mit Muskeln zu stoppen. Was Sie fühlen, sind die richtigen Muskeln. Sie müssen geschult werden. Der Übungskomplex sieht folgendermaßen aus:

  • Kompression. Hier genügt es, die Muskeln des Perineums periodisch zu pressen, wobei mit 3-5 gerechnet wird. Dann lockern Sie sie langsam. Später, wenn die Muskeln ein wenig trainiert sind, können Sie die Spannung bis zu 20-30 Sekunden halten.
  • Fahrstuhl In diesem Fall komprimieren sie auch, aber allmählich, als ob sie die Muskeln nach oben heben. Drücken Sie also zuerst den Muskel etwas zusammen und halten Sie ihn in dieser Position. Dann drücken sie, ohne die Position zu lockern, den Muskel noch weiter zusammen und halten ihn wieder fest. Schließlich wird die Spannung noch höher angehoben. Die umgekehrte Position der Muskeln muss ebenfalls schrittweise erfolgen und auf jeder "Etage" 2-3 Sekunden verweilen.
  • Scharfe Schnitte. Hier muss man lernen, wie man die Muskeln des Perineums 15 bis 20 Mal drastisch reduziert und entspannt.
  • Knallen Diese Übung sollte in die entgegengesetzte Richtung ausgeführt werden, als ob Sie auf große Weise auf die Toilette gehen möchten. Aber übertreibe es nicht. Genug 10 Spielauswurf.

Wichtig: Der gesamte Komplex sollte 3-5 mal am Tag mit jeweils 10 Übungen durchgeführt werden. Wenn Sie alle Übungen ohne Probleme bewältigt haben, können Sie jede Übung fünfmal um weitere ergänzen. Während des Trainings müssen Sie ruhig und normal atmen. Nach einem Monat solcher Übungen sind die Muskeln in einem guten Zustand. Um sie zu erhalten, können Sie 1-2 Mal am Tag turnen.

Dringende Inkontinenz

In diesem Fall liegt die Ursache für einen Urinverlust nicht in den anatomischen Merkmalen der Muskeln des Beckenbodens und des Perineums, sondern in den Merkmalen der Muskeln der Blase selbst.

In diesem Fall liegt die Ursache für einen Urinverlust nicht in den anatomischen Merkmalen der Muskeln des Beckenbodens und des Perineums, sondern in den Merkmalen der Muskeln der Blase selbst. Das heißt, unter dem Einfluss einer Reihe von Faktoren können sich seine Wände unwillkürlich zusammenziehen, was einen starken Drang und ein Auslaufen hervorruft. Gleichzeitig ziehen sich die Blasenmuskeln sehr stark und dramatisch zusammen. Verschiedene Stresssituationen können zu einer so dringenden Reduzierung führen:

  • Scharfer Schrecken;
  • Unangenehme Erinnerung;
  • Angst.

Es ist zu wissen, dass dringende Inkontinenz in den meisten Fällen mit dem psycho-emotionalen Hintergrund einer Frau und häufig mit einem Mangel an Hormon Östrogen verbunden ist. Deshalb wird diese Art der Leckage häufig konservativ mit Medikamenten aus der Gruppe der Antidepressiva, Östrogenhormone und M-Anticholinergika behandelt.

Häufig lehnen Frauen die Hormontherapie ab, weil sie befürchten, den Körper mit Hormonen zu überfüttern. Heute gibt es jedoch listige Drogen, die Östriol enthalten. Dies ist das gleiche Hormon Östrogen (inaktiv), wirkt sich jedoch ausschließlich auf die Rezeptoren des unteren Genitaltrakts und der Harnwege aus. Die Behandlung mit solchen Medikamenten ist für den Patienten so sicher wie möglich und kann auch vor dem Hintergrund einer Therapie mit anderen Medikamenten erfolgen.

Gemischte Inkontinenz

Die schwierigste und häufigste Art der Pathologie

Die schwierigste und häufigste Art der Pathologie. Daher kann ein Spezialist mit einer abgesenkten Blase und einer während der Geburt gerissenen Vaginalwand eine chirurgische Behandlungsmethode verschreiben. Aber das Schleichende dabei ist, dass nicht nur anatomische Ursachen Inkontinenz verursachen können. Es ist möglich, dass die urologische Erkrankung immer noch ein provozierender Faktor ist. Deshalb ist es so wichtig, zuerst eine Frau zu einer umfassenden Untersuchung zu schicken, um keinen medizinischen Fehler zu begehen.

Vor dem Hintergrund der anatomischen Merkmale einer Frau kann eine Leckage durch folgende Faktoren ausgelöst werden:

  • Ein Stein im Harnleiter, der möglicherweise keine Nierenkolik aufweist.
  • Chronische Blasenentzündung.
  • Onkologie der Blase.
  • Interstitsialtnyj die Blasenentzündung, charakterisiert durch die Lokalisation der Infektion in der Blasenwand. Aufgrund dessen wird das Volumen der Blase kleiner, was bedeutet, dass sie weniger Urin enthält. Gleichzeitig tritt bei einer solchen Blasenentzündung kein charakteristisches Brennen und Schmerzen auf.

Wichtig: Es ist besser, einen Spezialisten abzulehnen, der eine Operation zur Wiederherstellung der Beckenbodenmuskulatur anbietet, ohne die Urodynamik des Patienten zu untersuchen. Denn zur Inkontinenzbehandlung gehört die obligatorische Diagnose aller am Prozess beteiligten Systeme. Nur eine schrittweise Untersuchung des Patienten kann helfen, die wahre Ursache für einen Urinleck festzustellen.

Das Pflichtprüfungsprogramm umfasst:

  • Ultraschall des Urogenitalsystems;
  • Konsultation Urologe;
  • Konsultation des Frauenarztes;
  • Konsultation eines Neurologen (da das Problem manchmal in Erkrankungen der Wirbelsäule liegen kann);
  • Urofometrie durchführen (Harnuntersuchung);
  • Zystometrie (Analyse der Blasenfüllung und der Druckbildung in der Blase);
  • Führen Sie eine Profilometrie durch (Untersuchung des Drucks in der Harnröhre).

Wichtig: Nur auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse hat der Spezialist das Recht, die endgültige Ursache der Inkontinenz zu benennen und die Art der Behandlung oder Operation vorzuschreiben.

Zur Information: In Moskau können Patienten mit Urinleckageproblemen die folgenden Behandlungszentren kontaktieren:

  • Wissenschaftliches Zentrum für Geburtshilfe, Gynäkologie und Perinatologie ihnen. Kulakov;
  • Wissenschafts- und Forschungsinstitut für Urologie der Medizintechnik;
  • Moskauer Regionalforschungsinstitut für Geburtshilfe und Gynäkologie;
  • Urologische Klinik MGMSU bei GKB № 50;
  • Zentrum für Familienplanung und Reproduktion;
  • Klinisches Stadtkrankenhaus Nr. 23.

Denken Sie immer daran, dass Sie durch den rechtzeitigen Zugriff auf kompetente Spezialisten das Problem schnell und effizient lösen können. Einen Monat später kann der Patient zu seiner gewohnten Lebensweise zurückkehren.

Nierentraining

Hinterlasse einen Kommentar

Erkrankungen der Nieren und der Harnwege - ein häufiges Problem, mit dem Menschen zum Arzt gehen. Zur Behandlung und Vorbeugung von entwickeltem Training für die Nieren, das sich auf verschiedene Arten von Krankheiten konzentriert. Es gibt spezielle Fitness-Komplexe zur Wiederherstellung der Glomeruli, zum Entfernen von Steinen und zum Heben einer abgesenkten Niere. Für schwangere Frauen haben Ärzte separate Übungen entwickelt. Fitness für die Nieren sind in sitzender, stehender Position beschäftigt. Die orientalische Medizin bietet Asanas an, bei deren Aufführung eine Person lästige Probleme los wird. Gymnastik wird zur Behandlung und Vorbeugung der Harnwege eingesetzt.

Gymnastik und vernünftige Bewegung werden eingesetzt, um die Gesundheit der Nieren zu verbessern.

Training für Nierenerkrankungen

Die Gesundheit des Harnsystems hängt direkt mit dem Muskeltonus des menschlichen Körpers zusammen. Bei Patienten, die über Nieren klagen, stellen die Ärzte fest, dass das Muskelgewebe aufgebraucht ist. Daher sollte eine Person, die eine Nierenerkrankung entdeckt hat, die körperliche Anstrengung nicht vollständig aufgeben. Richtig gewählter Sport erleichtert den Krankheitsverlauf und dient als gute Vorbeugung. Natürlich sollten Menschen mit chronischen Krankheiten nicht professionell oder zu aktiv Sport treiben. Der Patient muss einen Arzt konsultieren, bevor er eine neue Sportart ausprobieren oder eine therapeutische Gymnastik beginnen kann. Es ist notwendig, Ihren eigenen Zustand zu überwachen und rechtzeitig Pausen einzulegen.

Nierenerkrankung - kein Satz für Sport, wenn es sich um berührungslosen Sport handelt.

Fragen Sie vor Beginn des Unterrichts unbedingt Ihren Arzt.

Bei Nierenerkrankungen gut kombinierte Sportarten, bei denen der menschliche Körper nicht vibriert (zum Beispiel durch Schläge auf den Boden). Die Ärzte raten den Patienten, den Pool zu besuchen, Übungen für die Presse, Yoga und Kurse mit einem leichten Reifen für die Taille. Dennoch haben kürzlich in Australien durchgeführte Studien gezeigt, dass eine Intervall-Fitness für Menschen mit „Nierenproblemen“ geeignet ist. Intervalltraining ist eine Übung mit erhöhter Intensität, die schneller ausgeführt wird als bei einem Standard-Sportansatz.

Therapeutische Gymnastik

Wenn eine Person keinen Sport betreibt, beeinträchtigt ein Mangel an Mobilität die Nierenfunktion. Daher raten die Ärzte den Patienten zu besonderen körperlichen Übungen zur Wiederherstellung der Harnorgane. Physiotherapie (Bewegungstherapie) ist eine Reihe von Trainingsmethoden und Empfehlungen, die darauf abzielen, den Zustand der Kranken zu verbessern oder Krankheiten vorzubeugen. Bei diesem Ansatz werden die Fitnesskurse durch Massagen und Spaziergänge an der frischen Luft ergänzt. Um Nierenerkrankungen zu beseitigen, entwickeln Ärzte und Yogameister eine bestimmte Fitness oder wählen geeignete Übungen zur Behandlung aus. Vor der Ernennung des Komplexes vergleicht der Arzt die Art der Krankheit, das Stadium ihrer Entwicklung und die allgemeine körperliche Vorbereitung des Patienten. Getrennte Übungen stützen sich auf schwangere Frauen.

Das Training einer Person mit erkrankten Nieren beinhaltet zwangsläufig eine Belastung des Rückens (insbesondere der Lendenwirbelsäule) und der Presse. Alle Übungen werden reibungslos durchgeführt, Überspannungen sind strengstens untersagt. Verwenden Sie als Teil der östlichen Medizin und Philosophie, wie z. B. Yoga, den tief atmenden "Bauch" unter aktiver Beteiligung des Zwerchfells. Diese therapeutische Praxis des Yoga entwickelt die Presse und das Zwerchfell, erhöht den Blutrausch in den Magen.

Therapeutische Übungen für die Nieren werden am besten auf Empfehlung und unter Aufsicht eines diätetischen Arztes durchgeführt.

Bewegungstherapie ist ein Komplex, der Bewegung, Therapie und Empfehlungen des Arztes umfasst.

Fitness für die Beine ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung. Richtig vorgeschriebenes Training beschleunigt den Flüssigkeitsüberschuss im Gewebe, der sich durch fehlerhafte Nierenarbeit ansammelt. Zusätzlich zum spezialisierten Sportunterricht werden den Patienten allgemeine Übungen verschrieben, die die Immunität stärken, den Stoffwechsel und die Durchblutung normalisieren. Ein solches Training bereitet den menschlichen Körper auf die anschließende physikalische Therapie vor. Körperliche Aktivität trägt dazu bei, dass die Nebennieren mehr Steroidhormone produzieren, die Entzündungen der Nieren reduzieren. Vor jeder Sportstunde empfehlen die Ärzte, das Gehen zu üben. Um körperliche Übungen greifbare Vorteile gebracht haben, empfehlen die Ärzte:

  • Beginnen Sie mit kleinen Lasten und ändern Sie schließlich den Modus in Richtung größerer Leistung.
  • sich ständig engagieren;
  • lange beschäftigt sein.

Obwohl die Physiotherapie speziell für Menschen mit erkrankten Nieren entwickelt wurde, ist sie in einigen Fällen verboten. Sie können bei Exazerbationen und schweren Bedingungen keinen Sport treiben. Wenn für den Patienten ein Blutungsrisiko besteht, wird die Fitness nicht empfohlen. Wenn der Arzt das Training zugelassen hat, aber während der Leistung starke Schmerzen auftreten, ist es wichtig, die Übung sofort abzubrechen.

Übungskomplexe

Mit Glomerulonephritis

Bei Glomerulonephritis kann der Patient nur dann mit der Krankheit fertig werden, wenn sie geschwächt ist oder wenn der Genesungsprozess im Gange ist. Während der Exazerbation ist Physiotherapie verboten. Die Übung zielt darauf ab, die Blutversorgung der Nieren zu verbessern und ihre Funktionen wiederherzustellen. Gymnastik normalisiert die Arbeit des Herzens, verhindert die Ansammlung von Flüssigkeit in der Lunge. Die Größe des Komplexes hängt von den Fähigkeiten und Bedürfnissen des Patienten ab. Hier sind einige beliebte Übungen:

  1. Stehen Sie gerade (Beine zusammengedrückt), Arme an den Ellbogen auf Brusthöhe gebeugt. Das rechte Knie wird zur Berührung mit dem Ellbogen angehoben und dann abgesenkt. Das gleiche gilt für das linke Knie. Mit jedem Bein für 5 Wiederholungen.
  2. Beine schulterbreit auseinander, Arme seitlich ausgestreckt. Drehen Sie sich beim Einatmen um und spreizen Sie die Arme. Kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück. Drehen Sie sich abwechselnd in verschiedene Richtungen. Jede Seite - 5 mal.
  3. Beine etwas kleiner als Schulterbreite. Gerade Arme erstrecken sich zu den Seiten senkrecht zum Körper. Führen Sie dann eine flache Hocke aus und rollen Sie die Arme nach vorne. Das Gleiche, nur Hände zurück. Machen Sie 5 Kniebeugen.
  4. Beine schulterbreit auseinander, Arme locker am Körper entlang. Kippen Sie deutlich zur Seite, ohne Rumpf nach vorne oder hinten. Während Sie nach rechts kippen, reicht die rechte Hand bis zum Boden, die linke bis zur Decke. Nach links geneigt, umgekehrt. 5 mal für jede Seite.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fitness mit Pyelonephritis

Fitness und Yoga für Pyelonephritis müssen von dem Moment an in Anspruch genommen werden, an dem die Krankheit abklingt. Trainieren Sie nicht, wenn Sie über starke Schmerzen oder hohes Fieber besorgt sind. Gymnastik zielt darauf ab, Entzündungen zu lindern und die Blutversorgung der Nieren zu normalisieren. Übungen behandeln Stagnation in den Nieren, Harnwegen durch die Beschleunigung des Ausflusses von Urin aus der Niere. Hier ist ein nützlicher Satz von Ärzten:

  1. Stehen Sie gerade und lassen Sie die Arme frei, um sich entlang des Körpers zu senken. Greifen Sie beim Einatmen mit den Händen nach Ihrem Kopf und beugen Sie sich nach hinten. Kehren Sie beim Ausatmen in die aufrechte Position zurück und ziehen Sie gleichzeitig den Bauch ein. 4 mal laufen.
  2. Stellen Sie sich so hin, dass die Socken zur Seite schauen. Schultern und Arme entspannten sich. Drehen Sie den Oberkörper nach links und rechts, während sich die Hände nicht anstrengen und frei baumeln - bis zu 9 Wiederholungen. Erhöhen Sie nach Möglichkeit die Rotationstiefe.
  3. Stehen Sie auf, die Füße berühren sich, die Arme am Körper entlang. Lehnen Sie sich nach rechts, während die rechte Hand über die Hüfte bis zum Knie reicht, und die linke Hand - über die Hüfte und die Taille nach oben (Schulter steigt). Für jede Seite gibt es 7 Pisten.
  4. Stehende Position, Hände ruhen an den Seiten. Kreisen Sie Ihre Hüften zuerst im Uhrzeigersinn, dann dagegen. Für jede Richtung 9 Kreisbewegungen.
  5. Taillenausschläge bei gleichzeitigem Reiben mit den Händen - 9 Ansätze.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bewegungstherapie bei Urolithiasis

Die Bewegungstherapie bei Nierenerkrankungen bietet verschiedene Komplexe, unter anderem zur Behandlung von Urolithiasis. Fitness ist besonders nützlich für Menschen mit Nierensteinen. Ständige Bewegung hilft dem Körper, kleine Steine ​​ohne Schmerzen loszuwerden. Körperliche Aktivität wird empfohlen, um neuen Steinen vorzubeugen. Für eine wirksame Exposition empfehlen die Ärzte, die Bewegungstherapie mit Spaziergängen an der frischen Luft und mit dem Trinken zu kombinieren (1,5 Liter Wasser auf nüchternen Magen). Übungen:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Arme über den Körper. Heben Sie beim Einatmen den Beckenbereich über den Boden und senken Sie ihn beim Ausatmen ab. Benötigt 7 Wiederholungen.
  2. Beugen Sie die Knie, ohne aufzustehen. Heben Sie den Beckenbereich über den Boden und drücken Sie die gebeugten Knie auseinander. Führen Sie 6 Ansätze aus.
  3. Strecken Sie die Beine, entspannen Sie den ganzen Körper. Um scharfe Stöße durch die Bauchmuskulatur zu machen, wird dann der Magen eingezogen, dann vergrößert. Führen Sie 12 Schübe aus.
  4. Heben Sie die Beine an, ohne die Position zu ändern, und strecken Sie sie hinter dem Kopf auf den Boden. Führen Sie 4 Wiederholungen durch.
  5. Auf einer gesunden Seite liegen. Atme ein, dann beim Ausatmen beuge das Oberschenkel des Knies und ziehe es bis zum Bauch. Machen Sie 6 Wiederholungen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wenn eine Niere weggelassen wird

Nephroptose oder Nierenprolaps sind Bewegungszustände eines Organs, wenn es sich mehr als 5 Zentimeter von seiner Stelle entfernt bewegen kann. Bei der Behandlung von Patienten wird ein elastischer Gurt verschrieben, der die Niere in einer statischen Position hält und nicht aus dem Bett fallen lässt. Zusätzlich empfehlen Ärzte ein spezielles Fitness- und Schwimmbad. Alle Übungen aus der Bewegungstherapie werden in Rückenlage und mit einem speziellen Kissen unter der Taille durchgeführt. Der Unterricht ist nur 2 Stunden nach dem Essen erlaubt. Während des Fitnesskurses wird der elastische Verband entfernt. Übungen:

  1. Beine zusammen, Arme am Körper entlang. Führen Sie Fußbewegungen aus, ähnlich wie beim Gehen. Folgen Sie dem Atem, es sollte nicht erhöht oder gebrochen werden. 60 Sekunden lang loslegen.
  2. Beine zusammen, Arme am Körper entlang. Beim Einatmen kehren die Hände an den Seiten und beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück Machen Sie 6 Wiederholungen.
  3. Pinsel unter den Kopf legen, gerade Beine in Kontakt. Heben Sie das rechte gerade Bein an, senken Sie es und heben Sie das linke an. Jedes Bein hat 5 Lifte.
  4. Die Startposition ist die gleiche. Gleichzeitig die Beine an den Knien beugen und bis zum Bauch ziehen. 5 mal wiederholen.
  5. Beine an den Knien gebeugt, an die Brust gedrückt, mit den Händen fixiert und 5 Sekunden lang gedrückt. 5 Wiederholungen durchführen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bei chronischer Niereninsuffizienz

Eine besondere Eignung für chronische Insuffizienz ist in jedem Stadium der Krankheit angezeigt. Die Übungen werden vom Arzt ausgewählt, nachdem der Zustand des Patienten analysiert wurde. Der Unterricht kann in einem Krankenhaus oder zu Hause durchgeführt werden. Wenn die Symptome einer Insuffizienz akut sind, müssen die Übungen modifiziert werden, um in sitzender oder liegender Position ausgeführt zu werden. Die Gesamtzeit für das Training sollte nicht mehr als 20 Minuten betragen. Übungen:

Bei chronischer Niereninsuffizienz werden sanfte und entspannende Übungen durchgeführt.

  1. Heben Sie langsam die geraden Arme an, beschreiben Sie einen Halbkreis, beugen Sie sich ein wenig nach hinten, greifen Sie mit Ihrem ganzen Körper nach oben und atmen Sie ein. Mit einem tiefen Ausatmen senken Sie Ihre Arme und entspannen sich. 6 mal wiederholen.
  2. Scrolle den Oberkörper nach rechts und links, die Arme an den Ellbogen parallel zum Boden gebeugt. Beim Rechtsdrehen geht die rechte Hand hinter den Rücken und die linke Hand vor die Brust. 4 mal für jede Seite.
  3. Steh gerade. Heben Sie das Bein abwechselnd an und beugen Sie es am Knie (strecken Sie das Knie bis zur Decke). Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der Körper weiterhin aufrecht steht, sich nicht verbiegt oder in die entgegengesetzte Richtung balanciert. Für jedes Bein 5 Aufzüge.
  4. Beim Einatmen die Arme in den Ellbogen beugen, die Arme bis zu Schultern und Rücken strecken. Auf diese Weise sollten die Schaufeln zusammenlaufen. Entspanne beim Ausatmen deine Hände. 6 mal wiederholen.
  5. Lehnen Sie sich beim Ausatmen mit einem geraden Körper nach vorne. Der Rücken beugt sich, die Schultern sind entspannt. Beim Einatmen aufstehen, die Position halten. Machen Sie 5 Neigungen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Übung für schwangere Frauen

Eine Nierenerkrankung während der Schwangerschaft ist ein ernstes Problem, aufgrund dessen der Arzt möglicherweise die Frage der operativen Arbeit aufwirft. Wenn während der ersten Schwangerschaft Störungen in der Arbeit des Harnsystems aufgetreten sind, kann die Krankheit während der zweiten in verstärkter Form zurückkehren. Wenn sich nach der ersten Schwangerschaft eine Nierenerkrankung entwickelt, raten die Ärzte Ihnen, nicht noch einmal schwanger zu werden. Die folgenden Übungen stärken die Muskeln und verhindern die Entwicklung von Nierenerkrankungen:

  1. Stellen Sie einen Stuhl oder eine andere bequeme Stütze auf Armhöhe. Stehen Sie aufrecht, die Beine zusammen. Halten Sie mit einer Hand die Stütze und heben Sie mit der anderen Hand das andere Bein an. 4 mal für jedes Bein.
  2. Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie die Hände hinter den Kopf. Heben Sie das rechte Bein an, beschreiben Sie die mittleren Kreise in beide Richtungen und senken Sie sie ab. Wiederholen Sie mit dem linken Fuß. 4 Sätze für jedes Bein.
  3. Bringen Sie den Körper in die Knie-Ellbogen-Position und bleiben Sie 40 Sekunden darin. Übung sollte mehrmals am Tag durchgeführt werden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Yoga gegen Nierenerkrankungen

Manche Menschen bevorzugen Yoga oder Qigong-Techniken für die Nieren. Yoga ist ein altes indisches Weltbildsystem, das spezielle körperliche Übungen beinhaltet. Lasten können dynamisch und statisch sein. Statische Lasten bestehen aus Sonderpositionen. Die Spezifität von Yoga-Übungen bei Nierenerkrankungen impliziert die aufeinander folgenden „gekrümmten“ und „konkaven“ Positionen des Körpers. Während des Aufenthaltes in der konkaven Position (der Rücken ist rund, die Brust bewegt sich nach hinten) wird die Blutflüssigkeit vom Körpergewebe absorbiert. Beim Bewegen in eine gekrümmte Position (Brust nach vorne) scheinen die Körpergewebe "herausgequetscht" zu werden. Das Bleiben in Yoga-Positionen verbessert die Durchblutung der Nieren, lindert Stress und Schmerzen.